Zum Inhalt springen
Registrieren

Futterwirrwar


Pferd

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben Ich bin immer noch am Futtersuchen.Wollte ja jetzt Josera bestellen aber wenn man die Zusammensetzung liest naja🤔Aber andererseits wenn man jetzt Futter kauft wo drauf steht 75 Prozent Frischfleisch ist das ja auch nicht so war weil Wasser ja noch abgezogen wird und dann sind das auch nicht mehr 75 Prozent.Mann gibt viel Geld aus und hatt dann trotzdem nur ein Futter wo 17 Prozent drin sind Weiss echt langsam nicht mehr was ich noch kaufen soll wie macht ihr das so

Link zu diesem Kommentar

Hatte jetzt auch wegen Platinum überlegt Mann hört ja nur gutes darüber Proben hab ich auch schon bestellt Kira fand sie super.Hmm....keine Ahnung

Link zu diesem Kommentar
caronna
Am 30.7.2023 um 09:02 schrieb Pferd:

Aber andererseits wenn man jetzt Futter kauft wo drauf steht 75 Prozent Frischfleisch ist das ja auch nicht so war weil Wasser ja noch abgezogen wird und dann sind das auch nicht mehr 75 Prozent.

 

Nun, Fleisch kann als einzige "Zutat" sowohl trocken als auch als Frischfleisch angegeben werden, muss nicht dranstehen. Futterkauf ist für mich eine Glaubensangelegenheit und in der Regel spielt preislich der Hersteller die preisgebende Rolle. Teuer muss nicht besser sein als Preiswert (genauso wie bei Menschenfutter ;) ) Probiers aus, was den Hunden gefällt.

Link zu diesem Kommentar

Was fütterst du denn .Sie frisst eigendlich alles habe eine kurze Zeit das KClassic vom Kaufland mit Lamm und Reis gefüttert komm mir da immer so schlecht vor 10 Kilo kosten 9.98 Euro ist halt Discounter Futter dann hab ich Josera probiert da kackt sie aber soviel von .Real Nature Country Selection geht auch aber ziemlich teuer für meine Verhältnisse 8 Kilo 60 Euro.Hab auch schon überlegt Das vom Kaufland im Wechsel mit hochwertigen Trockenfutter Wolfsblut u.s.w würde dann kleine Säcke kaufen weiss aber nicht ob Mann das so machen könnte 

Link zu diesem Kommentar

Oder vieleicht doch das Trockenfutter vom Kaufland nehmen und dann ab und zu mal ne Dose Nassfutter Kein Plan

Link zu diesem Kommentar
caronna

Versuchs einfach, wenn den Hundies schmeckt, ist es doch ok. Ich sehe wie geschrieben keinen Sinn darin für einen Futtersack 100 € zu Zahlen, das das besser sein soll, bezweifle ich stark.

Link zu diesem Kommentar

Ich danke dir das beruhigt mein schlechtes Gewissen etwas das ich so ein eigendlich nicht hochwertiges Futter nehme🙄

Link zu diesem Kommentar
caronna

Was ist hochwertiges Futter (hoch-wertige Preis ;) ?)? . Mag ja sein das es wirklich Futter gibt, was aus hochwertigen Zutaten gemacht wurde, was fĂĽr bestimmte Hunde zugeschnitten wurde, die eine bestimmte Aufgabe haben, oder krank sind. Ich amĂĽsiere mich immer, wenn Essen fĂĽr den Menschen getestet wird und oft das teuerst allenfalls ausreichend bewertet wird und ausgerechnet das billigste von Aldi, Lidl und Co kommt.

Link zu diesem Kommentar

@Pferd

ich hatte dir schon an anderer Stelle geschrieben, dass du nicht darum herumkommen wirst, die Deklarationen lesen zu lernen

 

Zitat

Ich finde es ganz wichtig, dass man die Inhaltsstoffe der Futtersäcke und -dosen aufschlüsseln kann.

Schau dich bitte im Netz um da gibt es zig Seiten wie man lernt die Deklarationen von Futter zu lesen

 

Dann habe ich dir das Josera sogar aufgedröselt damit du Anhaltspunkte hast wie man vorgehen kann, da kam aber dann nichts mehr von dir

Keine weiteren Fragen und auch kein Danke.

Siehe hier https://www.polar-chat.de/hunde/topic/129964-josera-wie-gut-ist-es/

 

Da habe ich dann bei deiner nächsten Frage nicht mehr geantwortet

 

Wichtig ist:

Du solltest so füttern, dass dein Hund satt wird, gesund bleibt und sein täglicher Bedarf gestillt wird und es ihm schmeckt.

Das hatte ich auch schon geschrieben.

 

Du solltest etwas mehr Eigeninitiative an den Tag legen

Dann brauchst du auch nicht mehr nachfragen, weil du es eben weiĂźt.

 

Wenn du Fragen zu den Deklarationen hast dann stelle die Deklaration auch mit den entsprechenden gezielten Fragen ein.

Niemand hat Lust bei einer Futterfrage sich auch noch die Deklaration im Netz suchen zu mĂĽssen.

 

Bei dir fehlt mir das selbständige handeln (=die Eingeninitiative) und das "Lernen wollen"

 

Du verlässt dich da lieber auf die Aussagen in Foren wo du gar nicht abschätzen kannst ob der der dazu etwas schreibt auch ein fundiertes Wissen hat oder einfach nur i-etwas dazu schreibt damit sein Betragszähler wieder einen Beitrag mehr anzeigt.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto fĂĽr unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...