Jump to content
Hundeforum Der Hund
happyleila

Urlaub/Hund kostet pro Tag extra. Ist das nicht zu teuer?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben :winken:

Wir gehen in den Sommerferien in Urlaub,haben ein Ferienhaus gefunden,aber noch nicht gemietet.Leila kommt natürlich mit.Aber im Internet steht dass Hunde pro Tag 20 Euro kosten :o

Nur dass der Hund übernachten kann. :motz: Ich finde dass total teuer,das wären dann in 7 Tagen 140 Euro :wall:

Was haltet ihr davon???

Findet ihr das auch teuer?

Was kostet dass denn bei euch,wenn ihr mit Hund ein Ferienhaus mietet?

LG Rachel :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm, um die 5€ habe ich schon öfter gelesen, aber 20??????????????????? Wow! Das ist echt happig! Wo wollt Ihr denn hin?

Hört sich nach 5 Sterne-Hotel in Dubai an! ;) ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Kiemsee oder wie man das schreibt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also 20€ am Tag empfinde ich als unverschämt!!!

Wir sind ja immer mit zwei Hunden unterwegs, haben auch immer Ferienhäuser und da ist es meist so, daß Hund 1 nichts kostet und für Hund 2 5€ am Tag fällig sind, oder es wird eine Pauschale von 30€ - 50€ erhoben.

Gruß Ruth mit Chicco und Bumba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für 20 € am Tag würde ich den Hund meinen Hund jeden Tag vor Betreten des Hauses nochmal extra durch den Modder schicken. Also echt...........

Ich würd mir was anderes suchen bzw. nochmal dort nachfragen. Vielleicht hast du das nur falsch verstanden?!?!

Wir waren 2x mit Shelly in Dänemark und 1x in Holland.

Und es hat überall nix gekostet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu, ich kenne das sie 5-10 Euro nehmen., wenn überhaupt und

das ist eher in den Hotels so. 20 Euro ist wucher,

das zahlt man ja noch nicht mal im Hotel....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

na das ist Wucher!

Und es heisst "Chiemsee" ;)

Aber das ist auch ein wahnsinnig teures Pflaster!!

Wir zahlen für unsere Beiden, die wir mitnehmen gar nischt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Für 20 € am Tag würde ich den Hund meinen Hund jeden Tag vor Betreten des Hauses nochmal extra durch den Modder schicken. Also echt...........

Ach - dann hast Du den Preis so in die Höhe getrieben? :D

5€ sind normal, das kenne ich auch. Oder aber die Endreinigung ist etwas teurer....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

das ist wirklich außergewöhnlich teuer. Würd mir was anderes suchen.

Wir zahlen dies Jahr für ein Ferienhaus auf Bornholm beispielsweise +10 Euro

für die Endreinigung mehr wegen dem Hund. Sind aber 10 Tage dort. Keine weiteren

Kosten bzgl. Unterkunft wegen Sunny ansonsten.

LG Jac und Sunny ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

20 Euro am Tag?????

Wir fahren immer dahin, wo die Hunde entweder kostenlos sind, oder eine Einmalige Zahlung, von höchstens 20 Euro für Beide entsteht......bzw. die Endreinigung dann etwas teurer ist.

Ruf da nochmal an....da stimmt bestimmt was Nicht, Du hast Dich vielleicht verhört? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Straßenhunde füttern wird teuer

      http://www.sueddeutsche.de/panorama/spanien-bloss-keine-tiere-retten-1.3538619

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Hunde machen extra leise

      Da ich das oft bei meinen Schlitzohren beobachte und sehr clever finde, mache ich dazu mal ein Thema auf.    Cliff schleicht sich sehr oft leise zu Fluses Napf, wenn sie was übrig gelassen hat und bemüht sich, von mir unentdeckt das Futter wegzufressen. Ansonsten frisst er so laut wie ne Rotte Schweine und ist nicht zu überhören.   Sabu schleicht sich immer in den Abstellraum zum gelben Sack um da dann heimlich und extrem leise ne Verpackung rauszuziehen.   Sie haben also gelernt, dass i

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Hunde(s)teuer 2015

      Gerade fiel er mir wieder in die Hand, der Bescheid über die Hundesteuer 2015, der vor einigen Tagen kam.   Ein normaler Hund angemeldet in Wuppertal(NRW) kostet 4X 40€ also 160€ im Jahr!   Das einzig gute an Teddys, Tod....ich kann ihn nun abmelden.   Was verlangen eure Städte und Gemeinden so von euch, an Abgaben?

      in Plauderecke

    • Spontane Hilfe kommt Tierschutzverein teuer zu stehen

      Wie oft wird gemosert, dass Tierschutzvereine nicht schnell und unbürokratisch helfen, wenn ein Tier in Not ist bzw. in seiner aktuellen Lebenssituation leidet. Dabei ist in einem solchen Fall das Veterinäramt zuständig. Was passieren kann, wenn man trotzdem spontan und schnell hilft, kommt dem Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V. teuer zu stehen. Er bleibt auf 55.000€ sitzen:   http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/stadt-giessen/nachrichten-giessen/spontane-hilfe-kommt-teuer-zu-stehe

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Extra für Ute, die Mandelblüte in Spanien

      So, heute morgen hatte ich endlich mal die Knipse mit um die versprochenen Fotos abzuliefern Wir haben hier ganze Täler mit Mandelbäumen (bis dahin bin ich aber heute noch nicht gefahren, sondern mal ein paar Fotos vom Spaziergang heute morgen.

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.