Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Kleinegoere1983

Was habt ihr für Boxen im Auto? Überlegungen vor einer Anschaffung!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

So nach dem ich ja nun die Rampe für das Auto (siehe anderen Beitrag) bestellt habe überlege ich nun auch eventuell eine Box ins Auto zu stellen sofern diese so passen würde wie ich es gerne hätte.

Sprich nur im Kofferraum (hab einen Fiat Punto Baujahr 2003)

Oder so das für Kira der Einstieg über den Kofferraum wäre (die Box also zum Kofferraum zu öffnen wäre) und die Box auf der Umgeklappten kleinen Seite der Rückbank stehen würde (sofern sie dazwischen passen würde)

Kira fährt gerne Auto und ist auch eine ruhige Autofahrerin (sofern nicht jemand durchs Fenster rein guckt oder es zum Hundeplatz geht :D ) auch ist sie sehr Ängstlich und es würde sehr viel Arbeit bedeuten ihr eine Box schmackhaft zu machen (hat aber auch mit dem Fahrradanhänger geklappt)

Nun würd ich gerne mal wissen was für Boxen ihr so in eurem Auto habt und ob ihr damit zufrieden seit /oder nicht.

Wie gesagt ich Spiel erst mal nur mit dem Gedanken, das Geld muss auch erst mal da sein aber Infos kann man ja schon mal auf sich wirken lassen.

Ach so muss noch dazu sagen, Kira ist jetzt im Kofferraum angeschnallt, eigentlich ist sie immer angeschnallt egal wo sie im Auto mitfährt (ob Rückbank oder Kofferraum)

Nur seit meinem Unfall (Alter Wagen hatte Totalschaden) bin ich da auch etwas vorsicht geworden zum Glück war Kira damals nicht mit drin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

hab Ihr euch schonmal gedanken gemacht was passiert wenn Ihr nach einem Heckunfall die Kofferraumklappe nicht mehr aufbekommt?????

Anscheinend ja nicht....BOX? NEIN DANKE!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

hab Ihr euch schonmal gedanken gemacht was passiert wenn Ihr nach einem Heckunfall die Kofferraumklappe nicht mehr aufbekommt?????

Doch ich hab da auch schon drüber nach gedacht, daher würde ich sofern es denn passen würde gerne die Box so stehen haben das sie eben auf der Rückbank wäre, nur der Ein und Ausstieg wäre über den Kofferraum.

So komplett auf der Rückbank will ich die Box nicht haben, da mein Auto nur ein zwei Türer ist, und ich keine Böcke hab jedesmal auf die Rückbank zu klettern um die Box auf und zu zu machen, und sollte ich dann Mulan (Pflegehund) mit nehmen ist es gleich doppeltschwer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Timo wie muss man denn deine Antwort verstehen?

Wir haben im Moment eine Box im Auto. Pai hatte eine Kauphase, deshalb musste er wieder in Einzelhaft.

Vorher hatte ich nichts im Auto, auch keine Abtrennung. Sehr sicher war das allerdings nicht.

Die Box steht direkt hinter dem Fahrersitz auf den umgeklappten Ruecksitzen und schafft somit zwei Abtrennungen - Pai ist in der Box, Lucy dahinter im Kofferraum. Ob wir die ewig drin behalten weiss ich noch nicht, ist schon ein maechtig grosses Ding.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe eine Schmidt-Box mit Notausstieg (falls ich den Kofferraumdeckel nicht aufbekomme ;) ),

also Holz und Metall :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mir grad eine aus Alu und Holz geholt . Für Piet weil der auch knabbern musste im Auto . Hab ein Schnäppchen geschossen . War gebraucht . Für 70 Euro . Wenns das Geld zulässt kommt für Schröder auch noch eine .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

hab Ihr euch schonmal gedanken gemacht was passiert wenn Ihr nach einem Heckunfall die Kofferraumklappe nicht mehr aufbekommt?????

Anscheinend ja nicht....BOX? NEIN DANKE!

Wenn mir dermaßen einer in die Karre semmelt bin ich froh wenn ich und meine Hunde überleben. Und das tun sie in einer guten Metallbox eher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

hab Ihr euch schonmal gedanken gemacht was passiert wenn Ihr nach einem Heckunfall die Kofferraumklappe nicht mehr aufbekommt?????

Anscheinend ja nicht....BOX? NEIN DANKE!

Klar habe ich :) und bekannte Hersteller von Autoboxen auch, die haben nämlich einen zweiten Ausgang für genau den Fall. :)

Da eine Metallbox eher ein Garant für das Überleben des Hundes UND des Halters / Beifahrers darstellt, dem nämlich ein ungesicherter Hund heftigst in den Nacken fliegen kann, kommt für mich nichts anderes in Frage.

Die Box war sauteuer, ohne Frage, aber sowas schaffe ich mir ja nicht ständig neu an. Das nächste Auto muß ich eben so aussuchen, daß ich sie wieder verwenden kann, was leicht ist, da ich Kombis eh bevorzuge.

Grüsslis

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Poldi darf immer bei uns im VW Multivan mitfahren.

Hinter dem Fahrersitz steht eine sog. Flugbox aus Kunststoff am Boden, die ist durch den Sitz dahinter so eingeklemmt, dass sie nicht verrutschen kann. Die Box ist so groß, dass er sich gemütlich ausstrecken kann.

Allerdings muss ich die Box immer zwischen dem Haus und dem Auto hin und her transportieren, da wir Hundi ja nicht immerzu mitnehmen und ich den Platz auch mal für Menschenkinder brauche :)

Aus diesem Grund überlege ich mir eine kleinere Box aus Matall, so eine Art Gitterkäfig für kurze Fahrten anzuschaffen, die kann ich dann zusammenklappen und im Kofferraum verstauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.