Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kerstin1004

Ich stecke in einer Zwickmühle

Empfohlene Beiträge

Hallo Andrea

echt es gibt ne Hundekika???

Mensch, da muss ich mich mal genauer darüber informieren und ob es sowas bei uns in der nähe gibt. Das wäre echt ne Überlegung wert und Bolle ist ja auch total Hundeverträglich.

Danke für den Tipp :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry Kerstin,

ich wollte dir da echt nicht zu nahe treten.

Von schwieriger Phase redet man ja öfter, wenn man ein "pupsitierendes"(Zitat vom eigenen Töchterchen ;) ) kleines Monster zu Hause hast.

Wenn du schreibst, dass euch alles von einer Person zerstört wurde, kann man sich ja seinen Teil denken. :(

Wenn ihr´s hinbekommt, dass jemand Bolle morgens gründlich lüftet, wird er das sicher verkraften - er hat die Zeit ja bis jetzt auch schadlos überstanden.

Aber man fühlt sich dabei selber unwohl, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

schau mal hier http://www.bodogs.de/html/faq.html, also sowas gibt es auch bei euch in Bochum.

ob die allerdings gut ist kann ich natürlich nicht sagen.

Dann habt ihr ja jetzt was zu tun. Sucht euch was gutes aus.

Viel Erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sorry Kerstin,

ich wollte dir da echt nicht zu nahe treten.

Von schwieriger Phase redet man ja öfter, wenn man ein "pupsitierendes"(Zitat vom eigenen Töchterchen ;) ) kleines Monster zu Hause hast.

Wenn du schreibst, dass euch alles von einer Person zerstört wurde, kann man sich ja seinen Teil denken. :(

Wenn ihr´s hinbekommt, dass jemand Bolle morgens gründlich lüftet, wird er das sicher verkraften - er hat die Zeit ja bis jetzt auch schadlos überstanden.

Aber man fühlt sich dabei selber unwohl, oder?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43231&goto=819873

Hallo Ulrike

Ich habe dir das auch nicht krumm genommen, als Außenstehender kann man das ja auch nicht wissen :kuss:

Also Bolle wird jeden morgen von mir persönlich gut durchgelüftet und auch wenn ich nach Hause komme ist der erste Gang nach draußen, auch wenn meine Tochter angeblich schon draußen war, der Entlastungsdruck bei mir/Bolle spricht dann aber oft Bänder ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

schau mal hier http://www.bodogs.de/html/faq.html, also sowas gibt es auch bei euch in Bochum.

ob die allerdings gut ist kann ich natürlich nicht sagen.

Dann habt ihr ja jetzt was zu tun. Sucht euch was gutes aus.

Viel Erfolg.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43231&goto=819892

Danke dir, werde mich da mal durchwurschtel :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kerstin....

also der Name Bolle ist ja echt Klasse und wenn das der kleine Knirps auf deinem Bild ist passt es doch genau :klatsch:

also egal wie ich bin da sehr zuversichtlich das Du und Dein Mann das schaffen werdet.

Ich würde meine beiden auch nicht hergeben wollen und würde egal wie eine Lösung finden und wenn ich meine Mittagszeit dafür Opfern müsste...

Deine Tochter würde ich dieses auch Spüren lassen...das Sie da was nicht richtig macht oder das Taschengeld Kürzen für neh Hunde-Kita... bis Sie einsicht hat den wegen Ihr ist Bolle ja bei Euch

halt uns auf den laufenden wie sich das alles entwickelt bei Euch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch, du musst dir keine Vorwürfe machen.

Wenn jeder seinen Hund weggeben würde, weil sich die Umstände eben manchmal ändern,

dann wäre die Tierheime noch voller.

Jeder, der selbst Kinder hat, kann dich verstehen. :kuss:

Ist ein schwieriges Alter, noch dazu mit schlimmen Erlebnissen.

Sie wird sich schon wieder fangen.

Und dann wird sie sehr froh sein, daß ihr den Hund nicht weggeben habt.

Im Übrigen - mir war es auch lieber, ich wußte meine Kinder DAHEIM vorm PC,

als sie treiben sich wo rum und man weiss gar nichts mehr.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch wenn Deine Tochter was scheinbar sehr sehr schlimmes durchmachen musste (mein Kopfkino arbeitet wegen "der einen einzigen Person") muss sie wieder lernen ein normales Leben führen zu dürfen. Wenn sie kein Vertrauen zu Menschen hat (was man auch durchaus verstehen kann) vielleicht kann sie Vertrauen zu dem Hund finden.

Vielleicht gehst Du mal mit ihr in eine Hundeschule, oder so. Vielleicht hat sie ja Lust mit Bolle was zusammen zu machen, wo sie ihm was bei bringen kann, wo andere Leute mit Hunden sind und wo sie mal ihren Kopf frei bekommt. Agillity, Obedience oder sowas. Einfach mal schauen ob ihr da was Spaß macht. Vielleicht kann Bolle ihr helfen wieder zu vertrauen und wieder froh zu sein!

Anfangs wird sie mit Sicherheit mosern und keinen Bock haben aber Teenies waren wir alle mal! Versuch´s doch einfach. Sie wäre nicht die Erste, der ein Tier geholfen hat seine Vergangenheit anzunehmen und vorallem zu verarbeiten. Bolle wird ihr mit Sicherheit mehr helfen können wie der PC.

Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, und wünsche Deiner Tochter, dass es ihr bald besser geht.

Liebe Grüße :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Tiersitter von Töchterchens Taschengeld.... ;)


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=43231&goto=819819

Das ist eine suuper Idee. Also, ich kann mich noch dran erinnern, wie ich in dem Alter war - is ja auch noch net so lange her... ^^ Ich hab damals viel Sport gemacht. Hab damit angefangen, als ich 3 1/2 war. Dann kam ich in die berühmte Null-Bock-Phase und bin mal zum Training gegangen, mal nicht. Aufgeben wollt ich den Sport aber auch nicht. Also musste ich irgendwann die Beiträge selber zahlen. Nunja, ihr glaubt gar nicht, wie regelmäßig ich zum Training gekurvt bin... :D

Andererseits...um meinen Hund hab ich mich immer gekümmert. Vor der Schule, nach der Schule, abends und am Wochenende eh. Gab mal eine sehr kurze (Party-) Phase, wo ich ihn dann am WE morgens meinen Eltern überlassen hab, aber das haben meine Eltern (zum Glück) nicht lange mitgemacht. :respekt: Meine Mutter hat mir mal damit gedroht, dass sie den Hund in mein Zimmer sperrt und er sich dann notfalls da entleeren soll. Oder so ähnlich. Aber ist keine nette Methode. Gut, dass sie's nicht wirklich gemacht hat.. :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...