Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
wildwolf

Ich zähle jetzt auch mal den Countdown rückwärts ...

Empfohlene Beiträge

bis zu unserem Urlaub nach Barca :D

Es sind heute noch genau 13 Tage :klatsch:

13 Tage voller Termine, Vorbereitungen und Vorfreude.

Hah, wat freu ich mich auf den langgeplanten Urlaub.

Die erste Liste wurde vorgestern auch schon erstellt, mit den Dingen die wir mitnehmen müssen.

Hunde werden in einer Woche mit Advantiv/ Scalibor gespickt.

Das Wetter wird total toll- dat weiß ich jetzt schon :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Setzen, 6.

Solche Threads braucht die arbeitende Bevölkerung nicht. :motz:

Nee Schmarrn, ich wünsche Dir nen schönen Urlaub ;) ... aber wo ist Barca?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich wünsche Dir auch einen schönen Urlaub...und freu mich schon auf die Bilder davon.... :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:-D

Dafür darfst du so einen thread machen, wenn du in Urlaub fährtst und ich knechten muss :D

Barcelona :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Barcelona :)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=52340&goto=1040586

Ach so. Ich glaube ich sollte noch ein paar Tassen Kaff zu mir nehmen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kaffee aber einer bestimmten Menge erzeugt das Gegenteil :D

Außerdem muss man die Abkürzung ja auch nicht kennen.

Hätte genauso gefragt, wenn ich nicht in der Thematik drin wäre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohhhh :klatsch:

Wie lang biste denn dann weg?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

bitte nimm mich mit. Laß mich nicht alllllllllleine!

:motz::motz::motz::motz::motz:

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind dann zehn tage unterwegs.

Also offiziell ab dem 12.04. wieder im Einsatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ohhh Barcelona.. welch traumhafte Stadt, waren dort vor einem Jahr. Würde auch sofort mitkommen.. grüß Messi und das Camp Nou von mir ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Der Countdown läuft

      Hallo liebe Forengemeinde,   ich möchte uns zunächste einmal kurz vorstellen. Wir, das sind mein Mann und ich. Wir leben im schönen Brandenburg und nach reiflicher Überlegung wird mitte Juni nun Lia bei uns einziehen. Lia ist ein kleines Maltesermädchen und heute 3 Wochen und 2 Tage alt. Wir freuen uns wahnsinnig auf die kleine Maus.   Hundeerfahrung habe ich bereits. Mein erster Hund war eine wundervolle Schäferhündin, die leider vor einigen Jahren erlöst werden musste. Der Verlust meiner geliebten Hündin war so unfassbar schmerzhaft, dass ich dachte es zerreißt mich. Ich wollte danach nie wieder etwas bei mir haben, dessen Verlust ich so schwer verkrafte.   Jetzt bin ich soweit und wir sehen unserer Kleinen mit wahnsinniger Freude entgegen. Natürlich ist da auch eine kleine Portion kalte Füße mit dabei. So ein Welpe wirbelt das gesamte Leben durcheinander....oh je und meine erste Hündin konnte wirbeln sag ich euch.   Nun haben wir die letzten Monate damit zugebracht stundenlang das Internet zu durchforsten, von der Ernährung, über die Eingewöhnung bis hin zur Erziehung. Mir schwirrt der Kopf...aber so ganz langsam sollte ich versuchen meine Gedanken zu ordnen und Entscheidungen zu treffen. Was fest steht ist, dass auch wenn sie sehr klein bleibt, ein erzogener Hund mehr Freude macht, als einer der tut, was er will.   Ich hoffe, das wir hier bei euch richtig sind und wünschen uns regen Austausch.   Ich habe euch auch mal ein Bild von der kleenen Zuckerschnute angehängt, damit ihr auch wisst, "womit ihr es hier zutun bekommt"   Ganz liebe Grüße Sam    

      in Hundewelpen

    • Rückwärts umrunden

      Ich bräuchte mal ein paar Ideen wie man dem Hund klar machen kann um was es geht.   Er kann rückwärts laufen, neben mir und zwischen meinen Beinen, also quasi immer mit mir und dabei überwiegend gerade zurück.   Wir haben schon mal in einer Zimmerecke angefangen, also einen viertel Kreis rückwärs kriegt er damit hin. Aber ich glaube damit versteht er nicht um was es eigentlich geht. Und vorallem nicht, das er weiter laufen soll.   Wie habt ihr eurem Hund das beigebracht?

      in Lernverhalten

    • Sabro hat eine Kuddenaktion - kaufe 2 Kudden und zahle für die 2. nur die Hälfte

      Da ich ja gerne eine Viskokudde hätte, suche ich noch jemanden, der eine Sabro Kudde mit bestellen möchte. Selbst wenn es bei mir ncht klappt, vielleicht will einer selber 2 haben und spart sich dadurch Geld. Hier mal der Link zur Aktion: http://newsletter.sabro.de/2014_02.php

      in Suche / Biete

    • Rückwärts niesen, ist das krankhaft?

      Hallo zusammen, ich bin mir gerade ein wenig unsicher, hab hier auch schon viel nachgelesen aber dennoch möchte ich euch die Frage stellen aber von vorne. Vor einigen Nächten begann Capper seltsam zu husten, was sich dann im Höhepunkt als immer wieder starkes ausatmen hochspielte. Es ist komisch zu beschreiben. Naja hab gedacht, ich beobachte es mal. In den letzten 3 Tagen hat das Capper immer öfters mal gemacht, er ist aber ansonsten total normal. Mittlerweile macht er das so an die 3 - 4 Mal am Tag. So und heute in der Hundeschule, als die Hunde begannen ein wenig miteinander zu toben, zog er sich etwas raus und zog wieder so merkwürdig die Luft. Die Hundetrainerin meinte direkt, ich solle ihm den Kehlkopf massieren, das wäre rückwärts Niesen. Ich hatte das auch schon vermutet, war mir aber nicht sicher. So nun stelle ich mir die Frage, muß ich das dem Tierarzt zeigen, ist das krankhaft oder nicht. Meine Trainerin meinte, das 3-4 mal am Tag, schon recht viel ist. Sie meinte, es könne am Zäpfchen liegen oder evtl. auch eine allergische Reaktion. Was meint ihr, ich weiß grad nicht was ich davon halten soll, will ja auch keine Pferde scheu machen. Deshalb wäre ich über ein paar Meinungen und Infos von euch sehr dankbar.

      in Hundekrankheiten

    • Rote Linie wird eingehalten - Hunde brechen jetzt aber seitwärts oder rückwärts aus

      Ich fange jetzt einfach mal mit Kira an: Ihr Problem ist sobald sie einen Hund sieht, nimmt sie die Beine in die Hand und rennt hin-das in vollem Galopp. Die anderen Hunde sind davon natürlich nicht begeistert und sie würd für dieses Verhalten auch öfters mal gerüffelt. Sobald ich einen Hund sehe wird sie angeleint und falls es zum Spielen kommen soll, wird sie hingeführt wenn sie ruhig ist. Falls sie fiept gehe ich mit ihr auf und ab, das nimmt ihr den Stress. Anfangs haben wir da über das grün-gelb-rot und die rote Linie gearbeitet aber das interessiert sie in dem Moment überhaupt nicht. Wir sind durch diese Vorgehensweise mit dem Ranführen schon ein gutes Stück weitergekommen. Am Mittwoch konnten wir sie abgeleint 10m an einen anderen Hund ranführen und dann zum Spielen freigegeben. Auch ist das Qietschen sobald sie einen anderen Hund sieht schon sehr viel besser geworden. Gestern war die Situation, dass hinter mir ein Hund ca. 150m, auftauchte. Ich habe das aber nicht mitbekommen. Kira muss wohl auf dem Absatz umgekehrt sein und ist zu dem Hund hingerannt (Mona war mit im Schlepptau ) Hat hier jemand Tipps? Was ich machen könnte? Mona hat so die letzten Tage den Spleen, dass sie plötzlich ins Gebüsch oder auf`s freie Feld rennt. Sie geht dabei auch nicht über die rote Linie sondern seitlich. Wenn ich sie dann rufe veräppelt sie mich und macht Spielaufforderungen. Also kurz gesagt sie verarscht mich Gestern ist sie einmal kurz ins Feld gehopst, schaut mich an was ich jetzt mache. Ich bin einfach nur weitergelaufen und habe sie nicht beachtet. Sie ist mir dann verdutzt gefolgt. Wenn sie so über`s Feld, Gebüsch rast, ist sie ja in einem höheren Energielevel durch das Rufen etc. schenke ich ihr ja Aufmerksamkeit. Kann es sein, dass sie das macht um Aufmerksamkeit von mir zu bekommen? Thomas ist extra mal hinter mir gegangen um Mona zu beobachten. Ihre Ohren sind nicht nach oben gegangen, das ist das Zeichen, dass sie anfängt nach vorne zu denken. Sie war so schnell, dass ich nocht nicht mal die Chance gehabt hätte zu korrigieren. In dem Moment ist sie ins Gebüsch und ein Karnikel ist da rumgehopst, sie ist dem aber nicht hinterher sondern 30 Sekunden später wieder gekommen. Ich bin gerade ratlos, wie ich daran arbeiten kann.

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.