Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Podhalaner

Polski Owczarek Podhalanski

Empfohlene Beiträge

Hallo miteinander :winken:

An dieser Stelle möchte ich in unregelmäßigen Abständen unsere Hunde vorstellen.

Jasna z Poldery Holendersky ist ein halbes Jahr jung - Onyks von der Zottigen Familie ist 2 Jahre jung.

Beide sind Polski Owczarek Podhalanski (Podhalaner oder auch Tatrahund genannt)

Ihre Heimat ist das Vorgebirge der Hohen Tatra in Polen - Podhale

btd4nw3o51tjlsae5.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, wunderschöne Hunde hast Du da...

Freu mich schon auf weitere Bilder... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super Hunde die Du da hast!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, wow, sehr schöne Hunde!! Sehen ja ein bisschen aus, wie der Papa von unserer Mayla, der ist nämlich ein Pyrenäenberghund!

Gehören Deine auch zu den "Herdenschutzhunden"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Podhalaner sind Herdenschutzhunde oder besser Hirtenhunde - da sie nicht nur die (Schaf) Herde schützen sondern auch das Hab und Gut des Hirten.

Hier seht Ihr Onyks mal in Bewegung

btd5hvz2wiku9tfh9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin beeindruckt! Wunderschöner Hund!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ooooooooooooh, sind die schön!

In der Hohen Tatra war ich vor ein paar Jahren, eine wunderschöne Landschaft. Ich bin sicher, da waren auch solche (oder ähnliche) Hirtenhunde. An einer kleinen Bude, wo Schafkäse hergestellt wurde, kamen die an, um uns zu "begrüßen".

Tolle Tiere. Ist weiß die einzige Farbe, die sie haben? Oder gibt es die auch in anderen Farben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Podhalaner sind weiß.

... und so sehen sie als Welpe aus ...

btd61dnynm7z29s4d.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie süss, wie kleine Eisbären.. Vier von Maylas Geschwistern sahen ähnlich aus, die hatten nur braune Ohren...

Wie würdest Du Deine beiden so vom Charakter her beschreiben?

Würde mich sehr interessieren, da in Mayla ja nun auch mal 75% Pyrenäenberghund drinsteckt, sie zwar nicht mein erste Hund ist, aber der erste "Herdenschutzhund".

Bin bis jetzt einfach nur begeistert von unserer Maus! Sie ist ein Traum auf vier Pfoten und vom Wesen her genau das, was zu uns passt...

Übrigens ist Mayla jetzt auch bald 6 Monate alt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Onyks ist auf "seinem" Grundstück sehr wachsam und zu Besuch anfangs sehr skeptisch. Es dauert schon ein paar Minuten bis er Fremde Leute akzeptiert. (aber das ist ja Hirtenhund-Typisch). Er ist ein verschmuster und liebevoller "Kasper-Kopf" kann aber auch sehr stur sein.

Außerhalb seines Reiches ist er liebevoll zu Menschen und Tieren.

Das hat uns aber auch allerhand Nerven gekostet. Wir waren und sind aber auch wie er - stur! ;)

Jasna ist eine kleine freche, agile und neugierige Maus die noch verschmuster als Onyks ist.

Trotz allem müssen Hirtenhunde immer liebevoll und Konsequent erzogen werden (wie eigentlich alle Hunde)

Die beiden "reifen" ja noch ...wie ein guter Wein - er braucht seine Zeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.