Jump to content
Hundeforum Der Hund
Pöbelprinzessin

Artgenossenunverträglich am Hundestrand? / Campingplatz

Empfohlene Beiträge

Wir wollen dieses Jahr mit unserem Wohnwagen nach Italien fahren. Mittlerweile führt Alice sich zwar nicht mehr auf wenn sie andere Hunde sichtet. ZU nah kommen darf ihr aber auch keiner.

Es gibt am Campingplatz einen Hundestrand. Aber kann ich da mit ihr hin? Wenn da alle frei laufen dürfen, ist das ja dann wie auf einer Hundewiese? Ich hab schon überall gegoogelt, ob da Leinenpflicht herrscht (das wäre SUPER :) bin ich wahrscheinlich die Einzige die das dann gut findet :) )

wenn dann würde ich sie eh nur mit Mauli mit an den Strand nehmen. Sie hat zwar noch nie gebissen, schnappt aber ganz klar nach anderen Hunden sobald sie ihr zu Nahe kommen. Darauf will ich es natürlich nicht ankommen lassen ...

Wenn alle Stricke reißen müsste halt tagsüber immer einer mit ihr am Wohnwagen bleiben. Nehme ihr ein Kinderplantschi mit, damit sie sich abkühlen kann.

War einer von euch schonmal mit einem unverträglichen Hund campen?. Es herrscht auf dem Platz Leinenpflicht. da mach ich mir also weniger Sorgen. Bei uns zu Hause bellt sie auch nicht wenn jemand unser Grundstück betritt oder wenn jemand vorbei geht. Das gibt mir schon mal Hoffnung :)

Erfahrungen? Anregungen?

Meint ihr ich kann sie an den Stützen vom Wohnwagen anmachen? Schäferhündin 26 kg?

Ups.. Tippfehler im Thema lässt sich leider nicht mehr ändern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, Hundestraende ohne Leinen-Pflicht sind in Italien wirklich SEHR selten ... Da wirst Du vermutlich zufrieden sein. Auch die Campingplätze sind da eher strikt. Macht Euch nicht zu viele Sorgen ... Und Hitze und Urlaubsstimmung beruhigen vielleicht auch Eure Zicke :)

Schoenen Urlaub!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin eindeutiger Befürworter der Leinenpflicht :) Finde die könnte man überall einführen :) Spaß beiseite....

Ich hoffe auch sie wird ruhiger sobald das Thermometer über 36 Grad klettert :) Hoffe sie ist bis dahin nicht mehr läufig. Nicht das bei uns die italienischen Boys Schlange am Wohnwagen stehen .... Aber Moro ist ja auch ein Italiener.

Der muss übrigens zu Hause bleiben. Ich glaube die Hitze ist echt nichts mehr für ihn. Da gehts ihm bei "Oma und Opa" in Pension mit Vollverwöhnprogramm sicher besser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir fahren auch nach Italien auf einen CAmpingplatz mit "Hundestrand".

Da ist es so, dass die Hunde angeleint bei ihren Besitzern liegen DÜRFEN.

In der Früh und am Abned wenn keine Badegäste mehr da sind, kann man die Hunde auch mal flitzen lassen. Ist offiziell verboten - aber wenn jeder sein Häufchen mitnimmt, sagt keiner was.

Tipp zum anbinden: Kauf dir für wenige Euro eine stabile!!! Erdspirale aus Metall, an der man eine Leine befestigen kann und schon hast du keine Sorgen mehr, dass dir dein Hund die Stütze wegreisst ;)

Schönen Urlaub - und noch was: einen Maulkorb musst du in Italien immer mitführen. So steht es zumindest auf dem Papier.

Auch für unseren Mini mit 12kg habe ich einen dabei. MAn weiß ja nie, ob man nicht doch kontrolliert wird und dann wirds erfahrungsgemäß teuer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab für Moro auch immer einen Maulkorb dabei gehabt wenn wir in Italien waren. Wir waren sogar schon 5 Mal auf dem Campingplatz, aber mein Hirn ist SIEB und ich hab keine Ahnung ob da Leinenpflicht am Strand war, oder eben nicht. War bei Moro ja auch immer egal. Maulkorb für Alice hab ich IMMER dabei..

Wohin fahrt ihr denn???

Wir fahren nach Rosapineta Nord an die Adria

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind in der Bucht von Venedig bei Punta Sabioni.

Heuer das 1. Mal mit Hund dort - mal sehen, wie es wird in der "Hundeabteilung"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freu mich schon total!!!! Bin gerade dabei unseren Wohnwagen von innen zu "verschönern"...... Hab ich mir vielleicht ein wenig viel vorgenommen.... Will innen weiß streichen....... Hoffentlich schaff ich das ! In zwei Wochen geht es los!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das schaffst du! Ich wusste garnicht, dass man einen Wohnwagen innern streichen kann, ist der nicht mit Kunststoff verkleidet?

Egal.

Wir haben ein Mobil Home gemietet - in Ermangelung eines Wohnwagens.

Aber das freie Campingplatzfeeling geniesen wir trotzdem :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er gibt eindrehbare Haken damit man den Hund anleinen kann (so was http://www.amazon.de/Trixie-Anlegepflock-40-%C3%B89/dp/B000QC5548)

dann evtl einen Sichtschutz (Windschutz) . Stütze hat unser Nachbar auf dem Campingplatz mal gemacht - der kann sich nun eine neue Stütze für den Sonnenschutz besorgen (aber da muss man sowieso aufpassen, viele Hunde haben ein Talent dafür, sich um die Stützen zu wickeln und dann loszustürmen

Sonst würde ich eher Abends an den HundeStrand - lasst es doch auf Euch zu kommen, Vielleicht gibt es ja ein Eckchen für Euch, wo sie klarkommt ;)

Und Nein - Wohnwagen sind mit Spanplatten verkleidet, die dann gestrichen, Tapeziert, Lackiert oder mit Stoff bezogen werden können :D - War auch erst verwundert, als wir im Sommer mit Restaurationsarbeiten begonnen haben, Das ist nur Holz und die Außenhaut bei uns ist Blech (also Blechdose mit Inhalt :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rechne aber damit, dass es unangeleinte Hunde geben wird.

Auch wenn es nicht erlaubt ist, wird es Menschen geben, denen das egal ist.

Ansonsten würde ich auch einen Maulkorb empfehlen, ist ja ohnehin oft Pflicht, den mit zu haben.

So kann sie zumindest keine Hunde verletzen.

Und mit Maulkorb werden die anderen Hundehalter gebührlichen Abstand halten, die Erfahrung musste ich auch schon machen.

Wenn der gut sitzt, ist es für Alice weniger ein Problem, und wenn es Euch aufdringliche Hunde vom Leib hält, ist es doch eine gute Sache.

Wegen dem Haken, wenn sie den Wohnwagen nicht hinterherziehen kann, reicht das doch.

Diese Haken helfen bei Jule nicht, die springt so lange ruckartig in die Leine, bis der Haken sich gelöst hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...