Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Janos

Konditionierung auf den Hundeführer

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Ein kleiner Denkanstoß,

Wie und inwiefern könnte man die vollkommene Wichtigkeit des Hörens auf den Hundeführer bzw. Folgen auf den Hundeführer beim Hund konditionieren.

Oder ist dies evtl. auch Abhängig von der der Ausstrahlung oder Wirkung des Hundeführers auf den Hund.

Mit der Variabele, dass der Hund sich seiner Fähigkeiten volkommen bewusst ist.

Und sind Hunde sich dessen überhaupt bewusst oder nur einige Rassen?

Bei der Arbeit mit Pferden habe ich z.B. des öfteren gehört:

Wenn sich Pferde ihrer Stärke bzw. Körperlichenüberlegenheit bewusst wären, dann ....

Viel Spaß bei Erörtern und Diskutieren

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich versteh absolut kein Wort!

Gehts auch auf nicht so gehobenem deutsch? XD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe es schon es kommt auf den Hundeführer mit an.

Dies spricht doch für sich.Oftmals hören Hunde bei Trainern besser,als beim eigenem Besitzer.

Sieht man oft bei fremd ausgebildeten Hunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach darum gehts?!

Meine hört zum Großteil auf ihre Bezugspersonen, d.h. ich und mein Mann.

Wenn wir auf der Wiese sind hört sie nur dann auf Fremde wenn sie sieht das deren Hunde nicht gehorchen XD is irgendwie lustig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Originalbeitrag

Ein kleiner Denkanstoß,

Wie und inwiefern könnte man die vollkommene Wichtigkeit des Hörens auf den Hundeführer bzw. Folgen auf den Hundeführer beim Hund konditionieren.

Eigentlich ganz normale Hundeerziehung oder?

Oder ist dies evtl. auch Abhängig von der der Ausstrahlung oder Wirkung des Hundeführers auf den Hund.

Ein Hund wird nur so gut wie sein Ausbilder es zulässt. Guter Ausbilder, gute Ausbildung.

Mit der Variabele, dass der Hund sich seiner Fähigkeiten volkommen bewusst ist.

Und sind Hunde sich dessen überhaupt bewusst oder nur einige Rassen?

Ich denke schon dass sich die Hunde dessen bewusst sind, sie wissen ja auch dass sie sich gegen einen anderen Hund durchsetzen könnten. Und ich glaube nicht das sie Menschen generell für stärker halten.

Bei der Arbeit mit Pferden habe ich z.B. des öfteren gehört:

Wenn sich Pferde ihrer Stärke bzw. Körperlichenüberlegenheit bewusst wären, dann ....

Viel Spaß bei Erörtern und Diskutieren

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Ich selbst denke das in der Ruhe die Kraft liegt und die ganze Beziehung über Vertrauen aufgebaut wird.

Am Sonntag haben wir uns einen Hund angesehen, dort wurde mir gezeigt wie ich den Hund zu Beschmusen habe und über diesen Weg Dominanzsignale senden soll.

Ehrlich gesagt habe ich nur Bahnhof und Bratkartoffeln verstanden, das hat keinen Sinn gemacht.

Ich denke das starke körperliche Gesten auf Hunde eher verängstigend wirken, also keinen Lerneffekt erzeugen.

Grüße Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dominanzsignale beim Beschmusen? Wie geht das denn?

( Und für den Rest des Tages hat man wahrscheinlich auch nur Dominanzsignale auszusenden ...)

Am besten ist es, wenn ein Hund auf seinem Menschen hört, weil er ihn achtet und sich ihm verbunden fühlt. Dann ist der " Gehorsam" auch am sichersten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also für mich ist das Vertrauen und nochmal Vertrauen. Sie guckt mich immer an, weil sie genau weiß, alles gute kommt von oben. Dazu eine für den Hund einschätzbare Körperhaltung, und natürlich einen einschätzbaren HF.

Keine Ungerechtigkeiten dem Hund gegenüber, immer klare Ansagen und dann funktioniert die Geschichte. Habe ich inzwischen bei allen meinen Hunden so gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Allein schon die Überschrift: "Konditionierung auf den Hundeführer" *grusel*

(Das erinnert mich ein wenig an V.Stillwell, die sich immer ein Leckerlie vor die Augen und "Watch Me" sagt...*nochmehrgrusel*)

Ich denke, dass die Konditionierung an dem Punkt endet, wo das soziale Miteinander anfängt. Ein Hund wird sich ganz von selbst (und ganz ohne Dominanz ;) ) an den Hundeführer binden, wenn er eine soziale Bindung und Vertrauen in der Beziehung erlebt. Und das erreicht nicht man weder mit Hardcore-Konditionierung oder mit Alpha-Gehabe, sondern mit einem fairen Umgang, Respekt gegenüber dem Wesen Hund und dem Erfüllen der hündischen Bedürfnisse und eben auch dem Zurückstellen der persönlichen Befindlichkeit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe das so: ich bin meinem Hund ein zuverlässiger Rudelführer und mein Hund lernt, dass er mir vertrauen kann und darum tut er es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ich find Konditionierung toll

      ...und Beziehung ist kein Widerspruch, wie man sieht.   Wunderschön, wie die Hündin kooperiert.   https://www.facebook.com/Incredimal/videos/774486709328160/?fref=nf

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hundeführer für den Niederrhein

      Für diejenigen aus dem Kreis Wesel oder Kleve gibt es jetzt einen Hundeführer: http://www.lunaundihrefreunde.de/ Preis € 9,90 an den Verkaufsstellen oder € 11,35 (incl. 1,45 Porto) Vorkasse als Versand.

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Objektschutz / Hundeführer - Wer hat Erfahrung?

      Tja, ich habe keine passendere Rubrik gefunden... Ich wurde gefragt, ob ich Interesse hätte als Hundeführer Objektschutz zu machen. Es handelt sich um eingezäunte Betriebsgelände. Streife laufen, Tore kontrollieren, Berichte. Ich wurde von einem MA angesprochen und suche jetzt nach Infos, bevor ich überhaupt mit der Firma direkt spreche. Es geht um feste Objekte wie beschrieben, mein Hund bräuchte somit (lt MA) keine Prüfungen. (Wobei "SchH" für ihn sowieso nicht zur Debatte steht - never). Entsprechende "Ausbildung" für mich liefe über den Betrieb. Was mich vorrangig interessiert: Wie anstrengend ist das Ganze für den Hund? Worauf müsste ich im Gespräch achten? Die Gelände sind ziemlich groß - sind bestimmte Pausenzeiten beim Streifen angedacht? Wieviele arbeitsfreie Tage sollte der Hund haben? Die Arbeit wäre nachts - prinzipiell käme ihm das gelegen. Aber wie sieht sowas dann an freien Tagen aus? So ein Rythmus bringt ja auch viele Menschen an ihre Grenzen. Wer hat Erfahrung damit, wie (möglichst mehrere) Hunde damit umgehen? Und wie sieht es mit entsprechender Gesundheitsvorsorge beim Hund aus? Gibt es empfohlene Intervalle? Würde mich freuen, falls jemand Infos hat - von Minijob bis Voll ist (wohl) alles möglich. Und nein - machen "muss" ich das nicht, wäre aber wg der Arbeitszeiten (abhängig vom Gehalt) zumindest interessant. Danke im Vorraus.

      in Plauderecke

    • Voraussetzungen für den Hundeführer bei Schutzdienstprüfung?

      Hallo, Weiß einer von euch welche Vorraussetzungen der Hundeführer haben muss um einen Hund in einer Schutzdienstprüfung zu führen? Reicht da der sachkundenachweis ? Der Hund hat alle Prüfungen bereits ( BH bis SchH 3 ). Vielen Dank!

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Hundeführer - Ballweste, fas neu

      Hundeführerweste - Original Gappay (Profi) .... fast neue Hundeführerweste von Gappay mit Ballauswurfsystem abzugeben ... sie wurde nur max. 2 - 3 x getragen - topp Zustand! Größe M Herstellerbeschreibung: Das Original vom Erfinder des Ballauswurfes bei Bekleidung! Oft kopiert-nie erreicht! Ballauswurfweste auf dem Prinzip der öffnenden Tasche. - Zur Betätigung ist das Kabel Kabel zu verwenden. Dieses Kabel ist auf der gegenüberliegenden Seite eingeräumt - zwei Brusttaschen verschließbar - Ring am Becken für die Leine - am Gesäß eine große durchgehende Tasche - Taschen sind leicht einzugreifen durch speziellen Winkel - Der Ballauswurf kann man aus der Weste ausbauen und diese Weste wie üblich verwenden - Die Weste besteht aus leichtem Nylonmaterial, ist sehr gut verarbeitet, angenehm zu tragen und besitzt geräumige Taschen, waschbar (NP. 105,- Euro) VB 55,- Euro plus Versand

      in Suche / Biete


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.