Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
mühlau

Fledermaus

Empfohlene Beiträge

Guckt mal, was ich gerade gefunden habe.

Ich habe auf meiner Scheune einen Weidenkorb hochgehoben und da saß das Tierchen darunter.

Es macht einen recht geschwächten Eindruck und ich weiß nicht wirklich, wie ich ihm helfen kann.

Ich habe es jetzt in der Scheune auf den Boden gesetzt und warte erst mal ab. Es höher auf einen Balken zu setzen traue ich mich nicht, denn es würde sicher abstürzen.

Gewölbekeller wäre noch eine Option.

post-7344-1406420858,73_thumb.jpg

post-7344-1406420858,75_thumb.jpg

post-7344-1406420858,77_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für Oooooooohren! :o :o

Ich würde ihr auf jeden Fall erst mal einen dunklen Unterschlupf bieten!

Und vielleicht hilt Dir das? Und pass auf, dass Du nicht gebissen wirst! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst versuchen vorsichtig mit einer Pipette etwas Zuckerwasser zu geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe jetzt mal ein paar Regenwürmer gesammelt und ihr hingelegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je... das arme Ding!

Gibt es nicht auch Fledermäuse, die eher süßes Obst essen, also keine Tiere?

Oder kommen die nur in anderen Ländern vor... ich weiß es nicht.

Könntest ja ggf. auch ein Stück einer reifen Banane anbieten? Oder lieber doch Hackfleisch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Nein, unsere heimischen Arten fressen kein Obst, die sind reine Insektenfresser.

"Deine" ist eine Grossohrfledermaus! :)

Ganz wichtig ist, ihr erstmal Wasser anzubieten und das nicht einfach vor sie hinzustellen, sondern tröpfchenweise ans Mäulchen zu geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe da wo Du sie hingetzt hast kommt keine katze hin,sonst ist sie ne leichte Beute. Das es Dunkel sein muss weist ja bestimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Regenwurm hatte ich ihr ins Maul gesteckt, hat sie aber nicht gefressen.

Sie hat Traubenzuckerwasser bekommen und dann habe ich sie mit den Regenwürmern in einem Blumenuntersetzer in die dunkelste Ecke der Scheune gebracht. Sie ist inzwischen auch wieder gekrabbelt und hat die Flügel ausgebreitet. Heute abend gebe ich ihr nochmal Flüssigkeit ud hoffe, dass sie morgen davongeflattert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten auch mal so einen "Fund" - unsere war viel viel Kleiner und krabbelte im Hochsommer tagsüber über unsere Terrasse. Die haben wir dann eingepackt und zu unserem Tierheim gebracht. Da haben sie sie erstmal gepäppelt und als sie kräftig genug war durfte sie durch die immer geöffneten Fenster rausfliegen. Das machen sie da auch mit Wildvögeln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kleine Fledermaus grüßt in die Runde

      Hallo! Ich stelle uns auch kurz vor! Ich bin Dorothee, 40 Jahre alt mit Mann, drei kleinen Kindern, drei Ponys und sieben Schildkröten. Und natürlich mit unserer Fine, jetzt 6 Monate alt, stolze 25cm SchulterHöhe und einem Gewicht von 2kg. Ihre Mutter war ein powder puff und ihr Vater war pappilon x Japan chin.

      in Vorstellung

    • Aktueller Fall: Tollwut bei Fledermaus

      In Münster hat eine an Tollwut erkrankte Breitflügelfledermaus hat drei Menschen gebissen, die nun vorsorglich geimpft wurden.. mehr Infos: http://www.bbv-net.de/aktuelles/nrw/1708567_Tollwut_Fledermaus_beisst_drei_Menschen.html

      in Plauderecke

    • Border Fledermaus hat Probleme abends zur Ruhe zu kommen und mit den Fütterungszeiten

      Hallo, Hope ist mein 2 BC und ganz anders als mein erster es war, ist Hope die Fledermaus! Mit knappe 12 Wochen schon Arbeitswillig und lernt sehr rasch, Sitz und her kommen war am ersten Tag schon bekannt. Sonst ein so braver Border - Welpe... geht Abends die party bei ihr los, was heisst das genau? Hope sucht Spielzeug - Knabber Möglichkeiten, worauf das Spiel ins laute Spiel ausartet es wird geknurrt und gebellt und das Knabberzeug durch die Luft gefetzt. Das ist auf Dauer nicht schön für unsere Nächte, tagsüber verpnnt sie am liebsten den halben Tag. Sie hat nur noch das Knabberzeug zur Verfügung, das reicht ihr nicht wirklich, sie fing an sich in der Behausung umzusehen was könnte man denn stehlen und als Spiel- Knabberkamerad nutzen. So musste ich von Schlafraum ins Wohnzimmer nächten und div. Türen zu lassen. (Man betone ich habe noch Mann und Kind). Es wird nun immer ruhiger... sind ja auch die Türen und Möglichkeiten zum Knabbern und Spielen zu, sie "schläft" !nun mit mir einstweilen in Wohnz. ->> Möchte aber irgendwann mal auch wieder im Schlafraum pennen und Türen offen halten können gerade wenn es heiss ist, sind zugemachte Türen echt nicht ertragbar. Box? Ja das wollte ich auch..- bzw. war meine Vorstellung... aber hopes Vorstellung von der box scheint nicht freundlich zu sein, denn die mag sie gaaarnicht alles was drinnen ist wird möglichst rausgeholt, dh. die Gewöhnung an Box dürfte hier noch sehr lange andauern, wobei gerade die in meine Augen wichtig ist für einen border um ihn zum Ruhen zu bringen. Vielleicht jemand noch Ideen zur Box? des weiteres bekommen wir unsere Futterzeiten nicht in die Hand. Statt 3x oder 2x Futtern, wird daraus 2x kleine Ration fressen das gemütlich. So 6 stück Trockenfutter wird genommen dann gema bissi Spielen oder wem ärgern und dann mal was Trinken und sich entleeren zu wollen und wieder Fressen suchen geh... So in etwa ist hopes Vorstellung im Kopferl *gg* Vielleicht weiss auch da jemand Idee? Natürlich wird auch der Welpenkurs besucht 2x waren wir schon nun ist leider für paar wochen pause dann starten wir weiter mit den Welpen. danke für Anregungen.

      in Hundewelpen

    • Hiro: Münster-Collie oder Borderländer, Fledermaus-Wutz-Mix?

      Na, mal sehen ob hier neuer Input kommt: Als ich meine Kleine aus dem Tierheim abgeholt habe würde mir einfach gesagt: Labrador-Mix. Ihre (vermutlich) Schwester (wurden beide in einem Pappkarton vorm Tierheim abgestellt) sah viel mehr nach Jagdhund-Mix aus. so ein bischen nach Pointer aber auch undefinierbar. Persönlich hab ich mich ob diverser Eigenschaften dafür entschieden dass Sie wohl ein Border-Collie Münsterländer-Mix ist - viellecht auch noch mehr drin. Aber sie kann schleichen wie ein Border, Vorstehen wie ein Münsterländer - Apportieren wie ein Labbi, kuscheln wie eine Katze, sich einsauen wie eine Wildsau und nass hat sie eher Ähnlichkeit mit einem Seehund, dazu kann sie hüpfen wie eine Springmaus..... und hat Ohren wie eine Fledermaus. Der einzige Haken, sowohl Border-Collie, als auch Münsterländer scheinen mir etwas filigraner gebaut zu sein. Vielleicht ist doch noch was massigeres drin. (ok, das ist der Mitleidsblick, sie findet fremde Menschen einfach schrecklich, da waren wir unter fremden Menschen) Bei der Sucharbeit ist mir aufgefallen, dass Sie durchaus viel mit hoher Nase sucht, aber das ist immer abhängig von der Spur und wohl eher kein Merkmal für Münsterländer Gene. (Fährte finden wir beide eher öde)

      in Mischlingshunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.