Jump to content
Hundeforum Der Hund
Eddy_Winnie

Suche Labby-Goldi-Mix-Wurfgeschwister aus Mellnsdorf

Empfohlene Beiträge

"Wenn zwei gesunde Hunde sich gern haben ....."

Meine Frage - woran erkennt man Gesundheit ?

LgBJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht wäre die Formulierung

".... wenn zwei Hunde, welchen einen gesunden Eindruck machen, sich gern haben ...."

besser gewesen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde, wenn ich "züchte", auch mit zwei unterschiedlichen Rassen, die Elterntiere vorher auf Gendefekte (HD etc.) untersuchen lassen. Das verlangt ihr doch von einem Rassezüchter auch. Voher würde ich den Rüden das Weibchen nicht wissentlich decken lassen.

Will ich die Welpen verkaufen und preise diese sogar im Internet an, muss ich Sorgfalt walten lassen.

Das schützt natürlich nicht davor, dass es dennoch Krankheiten geben kann, aber die kommen eben überall vor.

...übrigens auch beim Menschen in relativ geringer Zahl, und das ganz OHNE genetische Auslese... ;)

Und warum sollte man nicht zwei unterschiedliche Rassen absichtlich verpaaren, wenn man denkt, dass damit sinnvolle Eigenschaften entstehen? Macht vielleicht sogar mehr Sinn, als ständig innerhalb einer Rasse zu bleiben, wo der Genpool letztendlich immer wieder auf einige wenige Elterntiere zurückzuführen ist.

...wie bei der königlichen Familie Englands. (Und man sieht ja, was DAS bewirkt hat...) :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

Und wenn mein 1500-Euro-albino-schaf-Retriever dann trotzdem HD oder ED hat? Dann kann ich ihn nevertheless nicht zurückgeben oder Regress verlangen.

Ja ...nee.....is klar..... :kaffee:

Jemand der, wenn er feststellen sollte, dass der Hund krank ist (was im übrigen niemand ausschließen kann, auch nicht bei seriöser Zucht), seinen Hund dann umtauschen will, weil die Sache die er für Geld gekauft hat einen Mangel aufweist,......ja dem würde ich auch keinen Hund geben wollen!

Im übrigen bin ich der Meinung, dass jemand mit solch einer Einstellung, sich keinen Hund, andere Tiere oder gar ......(nein ich schreib es nicht) anschaffen sollte. Also nichts wofür man Verantwortung übernehmen müsste. :kaffee:

War mir klar: wenn dir die Argumente ausgehen, machst du eine neue Baustelle auf :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

War mir klar: wenn dir die Argumente ausgehen, machst du eine neue Baustelle auf :kaffee:

Nö,...ist immer noch die selbe Baustelle, .... aber auch dieser Satz macht deine vorherigen Aussagen nicht besser. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geht es hier auch mal sachlich?

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hatte nicht vor, meine Aussagen zu verbessern, Frau Oberstudienrätin ... ebensowenig war ein Strukturdiskurs mit dir mein Anliegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Geht es hier auch mal sachlich?

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lach......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich Helf "nein " :)

LgBJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden


×
×
  • Neu erstellen...