Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Übelkeit laaange Autofahrt

Empfohlene Beiträge

Mein Mann hat bald eine wirklich lange Autofahrt mit den Hunden vor sich. Leider wird es Ben meistens übel beim Autofahren und er erbricht. Da die Fahrt ziemlich lang ist, kann er auch nicht die ganze Zeit nüchtern sein. Er ist nicht aufgeregt, liegt ruhig, steht nur irgendwann auf und gürbelt. Von daher braucht er nichts zur Beruhigung sondern nur gegen die Übelkeit. Die Tierärztin sprach von super teuren Tabletten, alternativ MCP Tropfen.

Hat von euch noch jemand eine Idee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

MCP Tropfen? Die sind doch vom Markt genommen worden.

 

Hast du mal über Homöopathie nachgedacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Generell bin ich schon für Homöopathie, ich möchte in diesem Fall allerdings eine sichere Wirkung und keine großen Experimente. Reine Fahrzeit wird fast 13 Stunden sein, das ist mit gürbelden Hund weder für Hund noch Gatte ein Vergnügen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn das Problem schon länger besteht, hätte man ja mal testen können, welches Mittel anschlägt.

 

Aber wie ich dich verstanden habe, fehlt nun die Zeit.

 

Ich drück die Daumen das ihr ein Medi findet. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bislang musste er nie lange Autofahren, deshalb hat sich das Problem nicht großartig gestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn er nüchtern nicht erbricht, dann würde ich ihm nichts geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ingwer und Pfefferminze sollen helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Generell bin ich schon für Homöopathie, ich möchte in diesem Fall allerdings eine sichere Wirkung und keine großen Experimente.

 

Das es ein sicheres Mittel gibt mag ich bezweifeln. Es wird alles auf ein Experimentieren hinauslaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vllt. können Hunde Tabletten gegen Reisebelkeit nehmen? Müsste der TA wissen. Armer Ben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben früher, sehr lang her, unserem Hund Menschenreisetabketten gegeben.

Hat gewirkt, wirkt auch bei mir, wenn ich mal nicht selbst fahre ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...