Jump to content
Hundeforum Der Hund
19Paula19

Verzweifelt: Silvester

Empfohlene Beiträge

hallo Paula,

 

wir haben es im letzen Jahr mit Adaptil versucht. 

Hat nicht wirklich geholfen.

Davor Rescue-Tropfen.

Hat auch nicht geholfen.

 

Das ist beim Herrn Paul eine so tiefsitzende Panik (Tierheimhund aus Ungarn), dass wir ihn jetzt einfach an Sylvester seine Höhlen aufsuchen lassen.

Kommentarlos.

Die Höhlen sind einfach da.

 

Nach Sylvester braucht er ein paar Tage, um wieder sicher in die Welt zu starten.

Aber dann rennt er 11 Monate und drei Wochen durch die Gegend. Fröhlich und angstfrei.

 

Alles Gute für euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi Dankeschön Anke. Und leider ist hier auch keine Tierklinik. .. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schwierig, weil daa nur über Rezept zu bekommen ist. Oder direkt vom Tierarzt. Ausserdem kann.man das nicht einfach geben,es muss ein.und ausgeschlachtet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dazu ist es sowieso zu spät, Alprazolam sollte "angeflutet" werden, bevor der Hund Angst hat.

Wenn du meinst, die Tabletten nutzen nix, gib' sie nicht!

Ich fürchte, es könnte Sedalin sein und das würde das Problem eher noch verstärken.

Sind die klein und blau?

Ansonsten mach' morgen das Fernsehen relativ laut, Fenster und Vorhänge zu und geh' mit dem Hund dann, wenn es richtig losgeht, in einen vom Geschehen eher abgelegenen Raum, Keller, Bad, Flur, was auch immer.

Und wie gesagt, das "Nicht Lösen" muss dich nicht beunruhigen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Tabletten sind mittelgroß und gräulich. Und maramit jule, welches Mittel meinst du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat der Tierarzt nix auf das Tütchen geschrieben?

Normalerweise gehört da der Medikamentenname und die Dosierung drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo Paula,

 

bau Deinem Hund einfach im ruhigsten Raum Deines Hauses/ Deiner Wohnung eine Höhle.

Und lass ihn da.

Also Paule verlässt diesen Ort dann einfach nicht mehr.

Da fühlt er sich sicher und geborgen.

Sicherer als bei mir.

Ich lassen ihn,

mit Lieblingskuschelkissen.

 

Und dazu, wie Ninchen0_15 schreibt, Fernseher laut. Oder ein bißchen Musik. 

 

Ach ja, er liegt schon seit heute Abend im Badezimmer und wird wohl auch nicht mehr rauskommen.

Obwohl er es liebt im Bett zu schlafen.

Aber ich habe keine Ahnung, welche Ängste Böller in ihm auslösen. Und diese Ängste scheinen immens groß zu sein. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar, dass du dir Sorgen machst. Aber das kann leicht zum Bumerang werden, weil dein Hund ein feines Gespür für deine Stimmungen und Gefühle hat.

Also, je besser du es schaffst, selber entspannt zu sein, desto mehr hilfst du damit deinem Hund.

 

Es ist schwer, in dieser extremen Angstsituation den Spagat hinzubekommen:

  • einerseits Kuscheln, Nähe, Geborgenheit, Sicherheit, Angst nehmen
  • andererseits die Angst deines Hundes nicht belohnen. Sonst denkt dein Hund: Wenn ich Angst habe, findet Frauchen das prima - da mache ich jetzt immer so ...

Und für die guten Vorsätze für 2015: Spezielles Hundetraining, z.B. Pinkeln auf Kommando, Enstpannungstraining, Ablenkungstraining, ...

Bis heute abend wird das natürlich nichts. Aber ab Januar kannst du dich ganz entspannt darum kümmern. Dann ist auch viel Zeit zum reden schreiben, wenn du Fragen hast.

 

Also tief durchatmen, bleib so cool wie möglich und komm trotz deiner Sorgen gut ins Neue Jahr!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ninchen auf der Tüte steht: Silvester tab .... :/

"DerOlleHansen" : Ich hätte da im neuen Jahr echt ein paar Fragen zu dem Training, vielen Dank für das Angebot und ebenfalls einen guten Rutsch ins neue Jahr an alle hier. :)

"Andrea und ER" vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Fachstreiterei um Eierlikör an Silvester

      Hihi, der Rückert teilt aus...    

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Silvester im Polar 2018 für die Daheimgebliebenen

      Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch dranhängen.     Ich muss sagen, bisher sind wir, was Knaller angeht, ziemlich verschont geblieben, aber seit etwa einer Stunde geht dann doch der ein oder andere Böller los. Somit hat Minos eben auch schon seine erste Portion Eierlikör bekommen. Hoffentlich genug, damit er gleich noch einigermaßen gelassen mit mir die Abendrunde drehen kann, aber auch nur so viel, dass er die noch "freihändig laufen" kann.     Man merkt, Minos ist auch der Grund

      in Plauderecke

    • "Silvester 18 - von panischen Hunden ...

      Dazu dieser Artikel von Dr. Rückert: http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details.php?Kunde=1489&Modul=3&ID=20543 Minos bekam letztes Jahr zu Silvester auch Eierlikör von mir und war damit zumindest in der Zeit, wo es nur ab und an knallte, um einiges entspannter und döste vor sich hin. Um Mitternacht, wenn das richtige Feuerwerk los geht, ist er dann leider doch sehr stark gestresst und ich habe ihn zitternd im Arm.    Wie läuft es Silvester mit euren Hunden und was macht

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Foto zum Thema Silvester mit Hund

      Hat jemand ein gutes Foto mit einem Hund in Silvesterkulisse, was er mir zur Verfügung stellen würde?   

      in Suche / Biete

    • Verzweifelt weil wahrscheinlich doch ein zwinger her muss

      Hallo ihr lieben  Ich bin neu hier und gleich ein Anliegen. Wir haben uns für einen Labrador entschieden (Rocky, fast 7 monate) er wohnt jetzt 3 monate bei uns. Wir haben uns von anfang an gegen zwinger entschieden. Obwohl ich auf einen Bauernhof gewohnt habe und es eig nichr anderd kenne das hunde in Abwesenheit im zwinger sind. Also sollte er normal in den garten gehen und wenn wir da sind darf er mit rein. Bei schönen wetter bleibt  er auch noch länger drausen klar gehen wir auch ga

      in Der erste Hund

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.