Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Gruppen / Clubs

Empfohlene Beiträge

vor 12 Minuten schrieb Noena:

hattest du meine Fragen überlesen?

 

Nein, aber eigentlich hier schon beantwortet:

 

vor 22 Stunden schrieb Mark:

 

Wobei gerade bei Tierärzten durchaus zu überlegen wäre, ob dafür nicht besser das CMS (ähnlich Wordpress = content management system) des Forums geeignet ist, wo man für viele Hundehalter interessante Artikel zu Behandlungen, Krankheiten etc. einstellen könnte. Der große Vorteil ist, dass diese Artikel aufgrund der guten Präsenz des Polar Chat in Suchmaschinen auch gefunden werden.

 

Das benötigt allerdings alles .... ZEIT. Leider Gottes ... 

 

 

Im Übrigen macht TA Rückert nichts anderes. Und das Copyright ist überhaupt kein Problem, wenn man zuvor eine Vereinbarung trifft. Diese Website wird ungleich besser bei Google gefunden als die Tierarztseite xyz. Das hängt damit zusammen, dass sie schon 12 Jahre existiert und zudem einen gewissen "trust" hat durch hunderttausende Verlinkungen.

 

Artikel würden demnach auch gut gefunden werden. Man kann dann auch selbstverständlich auf den Autor und die Praxis + TA verlinken.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Mark:

Gruppen wären zudem Anfang 2017 äußerst hilfreich gewesen, weil sich einige Alt-User massiv durch immer wiederkehrende Diskussionen gestört gefühlt haben, eben weil Themen dominant im Haupt Forumsstream erschienen. Es entstand ein Gefühl der Dominanz von Usern und Themen und man war ganz offenkundig emotional nicht in der Lage dem aus dem Weg zu gehen.

 

Ich habe extra nichts gesagt, aber das will ich nicht so stehenlassen:

 

Viele dieser (lauten) "Altuser" haben selbst gerne in dieser Schlammschlacht mitgemacht.

Die Schuld auf mich (oder damals auch noch andere) zu schieben, war ihnen einfach nur recht - weiß gar nicht, wieso man diesen Menschen nun nachträglich durch das Fehlen der "Clubs" hinterhertrauert. Da wurden Echt üble Sachen abgezogen, die man nur hinterhältig nennen kann.

 

 

 

Zu den Clubs selbst: Probiert es doch einfach aus. Vielleicht taugt es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Gründer der jeweiligen Gruppen haben nun auch die Möglichkeit anstelle von Rubriken, die als Forum fungieren, "Fragen" als Reiter zu erstellen. Das Forum bietet ja seit einiger Zeit auch dieses Feature. Die Antworten können dann bewertet werden und es besteht auch die Möglichkeit eine für sich beste Antwort auszuwählen bzw. die Gruppenmitglieder entscheiden zu lassen.

 

Einzelne Communities wie "wer weiß was" nutzen das schon ewig. Nicht bei allen Themen ist sowas sinnvoll, aber es gibt durchaus einiges wo man das nutzen könnte.

 

Eine Option, ob man das mal probieren möchte bleibt jedem selbst überlassen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Andere Dynamik zu mehreren, oder in Gruppen?

      Hallo,   über Jahre habe ich Hunde zu Zweit gehalten, jetzt ist Minos allerdings seit einem Jahr Einzelhund. In der Vergangenheit hatten wir zwei Gegebenheiten, die ich doch interessant fand,  Minos und ich drehten die Abendrunde an einem Bauernhof vorbei, wo ein Hofhund lebt, der Minos schon seit die Hunde klein sind, kennt. Es hat zwischen den Beiden auch nie ein auffälliges Benehmen gegeben, die Hunde treffen sich, sagen kurz guten Tag und wir laufen weiter und das, wie gesagt, scho

      in Körpersprache & Kommunikation

    • FCI Gruppen: Rasseneinteilung erklärt für Dummies

      Hi, kann mir jemand die FCI Gruppen erklären? Also was man sich dabei gedacht hat die Hunde so einzuteilen?   Wieso gehört der Appenzeller/Entlebucher Sennenhund nicht zu den Hüte- und Treibhunden? Genau dafür wurden die dich gezüchtet oder? Was unterscheidet die also von anderen Hüte- und Treibhunden?   Warum zählen der Russische Schwarze Terrier, der Bosten Terrier und der Tibet Terrier nicht zur Gruppe 3 der Terrier? Das sind doch welche oder nicht?   Und warum werden Staff, Bullterrie

      in Plauderecke

    • Suche Hundevereine oder -gruppen im MKK

      Ich suche Vereine, egal welcher Sport-, Spiel- oder sonstwas Art, für Hunde (und deren Besitzer ) im Raum Main Kinzig Kreis. Bzw. im Raum Schlüchtern, Bad Soden Salmünster, Wächtersbach. In dieser näheren Umgebung wäre nicht schlecht. Hanau oder Ffm ist zu weit. Danke für Tips!

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Gruppen- und/oder Einzelstunde - wieviel bezahlt ihr?

      Hallöchen, mich würde interessieren, was ihr in der Hundeschule für eine Gruppen- und/oder Einzelstunde bezahlt und was diese beinhalten. Hab' auf dem Gebiet leider bisher noch überhaupt gar keine Erfahrung, ist es üblich, für eine Gruppenstunde 17 zu bezahlen? Hab' schon des Öfteren gelesen, dass es Leute gibt, die 60 Euro Mitgliedsgebühr im Jahr bezahlen und dafür 1x die Woche Unterricht haben (meist an Samstagen). Würde mich sehr über ein paar Erfahrungsberichte freuen, so dass man die

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mehrhundhaltung/Hunde in gemischten Gruppen 14.!5. Mai 2011

      [lh] Veranstalter: Hundeschule Fellfreund Anschrift: Hundeplatz, Rudower Str. 16-17, 15831 Schönefeld OT Waßmannsdorf Kontaktinfo: martina.m.meyer@gmx.de 0176/81154954 Datum: 14./15. Mai 2011 Beginn: 10 Uhr Preis: 140,- Anmeldeschluss: Website: www.fellfreund.de [/lh]Weitere Informationen: Die Referentin Daniela Sommerfeld leitet die Hundepension der Hundefarm"Eifel", ist langjährige Mitarbeiterin von Günther Bloch (www.hundefarm-eifel.de) Mehrhundehaltung wird immer beliebter! Das

      in Seminare & Termine

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.