Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hat jemand ein gutes curryähnliches Rezept für mich? Also Zutaten sollten sein z.B. Hühnchen, Tomate, Paprika und so schöner schleimiger Reis dazu.

Ps. und irgendwie Joghurt auch noch dran, oder so :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1507003273_20190111_1856431.jpg.5f634d6aaf5d916e2f7177da0554f6d7.jpg

 

Ich werd heut mal Handkäs mit Musik machen. Noch nie gegessen, sollte aber schmecken. Bin noch am überlegen, ob ich Streifen oder Würfel schneide, mal schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb Zurimor:

Ich werd heut mal Handkäs mit Musik machen. Noch nie gegessen, sollte aber schmecken. Bin noch am überlegen, ob ich Streifen oder Würfel schneide, mal schauen.

 

Vlt. noch ein wenig Kümmel darüber?

Hält die Bettdecke in Position. :whistle:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Tyrshand : Nimm einen Topf und gib einen Schuss Olivenöl rein. Schnibbel Paprika und Tomaten klein. Wenn du hast und magst, auch noch eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe. Brate erst die Zwiebel an, dann gibst du die klein geschnittene oder gepresste Knoblauchzehe dazu. Dann etwas Tomatenmark mit anbraten. Jetzt die Gewürze wie:   Curry, Kreuzkümmel, Kurkuma, Paprikapulver, auch kurz mit anbraten. Zum Schluss den Reis dazu geben und - du ahnst es schon ;)  :D - auch mit anbraten. Zum Schluss gibst du deine Paprika und Tomaten dazu. Jetzt würde ich alles noch mit einem Paket passierte Tomaten auffüllen und ca. 20 Min bei kleiner Hitze schmoren. Dann noch einmal abschmecken mit entweder etwas körniger Gemüsebrühe, oder Salz, Pfeffer, Chilli, wenn man es schärfer mag und/oder etwas körniger Gemüsebrühe.

Ist dein Hühnchen Hühnchen, oder Hähnchen oder Hähnchenschnitzel oder sowas?

 

Hähnchenschnitzel würde ich waschen, trocken tupfen, würzen (Salz, Pfeffer und Curry) und in der Pfanne braten. Dann kannst du es entweder in dein Reisgericht einbauen und dort hineingeben, oder aber du lässt es separat und servierst es zu dem Reisgericht. Den Joghurt könntest du noch irgendwie als Dip für das Hähnchen fertig machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daaaanke, ich werde das so ausprobieren, so ähnlich :D Ich hab Hähnchenbrustfilet.

 

Das mit dem Joghurt als Dip ist super, ich glaub ich mach da noch Gurken und Zitronensaft (damit muss ich wegen meiner Neurodermitis aber immer vorsichtig sein) mit in den DIp :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Tyrshand:

Hat jemand ein gutes curryähnliches Rezept für mich? Also Zutaten sollten sein z.B. Hühnchen, Tomate, Paprika und so schöner schleimiger Reis dazu.

Ps. und irgendwie Joghurt auch noch dran, oder so :D

 

Hier mein liebstes Hühnchen-Curry Rezept: Bilder sind hier auch irgendwo im Thread.

https://www.justyumyum.de/rezept-butter-chicken-curry-murgh-makhani/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die körnige Gemüsebrühe würd ich aber weglassen bzw. durch Brühe oder  Fond ersetzen. Es sei denn, sie ist selbstgemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D Ist alles schon geschehen, es schmort jetzt. Kann mir jemand sagen wie man schmort? Deckel drauf oder offen und kleine Hitze der große?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Tyrshand:

:D Ist alles schon geschehen, es schmort jetzt. Kann mir jemand sagen wie man schmort? Deckel drauf oder offen und kleine Hitze der große?

 

Kleine Hitze, Deckel drauf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch!

So.. fertig. Das Forum macht aus mir immer einen besseren Koch Menschen 😁

20190111_211415.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gibt es hier um Forum noch ein paar Papillon-Halter?

      Hallo,   ich bin ganz neu hier und gehöre auch insgesamt noch zu den Neuhundebesitzern. Habe meinen kleinen Papillon-Rüden Kirby seit dem 1. September letzten Jahres und bin schlicht und einfach begeistert von dieser Rasse.   Kirby ist jetzt 11 Monate alt und nach einigen Erziehungsanfangsschwierigkeiten inzwischen ein treuer Großstadtbegleiter.   Ich würde mich freuen, mich mit anderen Papillon-Besitzern etwas auszutauschen.  

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • Danke für die Aufnahme hier im Forum

      Seit August 2017 lebt Nala, eine kleine Mischlingshündin aus dem rumänischen Tierschutz bei mir. Nala soll ca. 5 Jahre alt sein und hat in Rumänien an der Kette gelebt. Zuletzt wurde sie dort an einem privaten Tierheim ausgesetzt mit einem Welpen, der nach kurzer Zeit verstoben ist.Sie hatte noch einen eingewachsenen Strick am Hals, deshalb die Annahme, dass sie an der Kette gelebt hat.  Kein guter Start ins Leben. Entsprechend schwierig war die erste Zeit für sie hier bei mir. Viele ihrer Ängste haben wir ganz gut in den Griff bekommen, aber einiges ist noch schwierig, z.B. ihre Geräuschangst hier in der Wohnung. Sie hat Angst vor Geräuschen, die sie nicht einordnen kann, so z.B.  Wind, starker Regen, Gewitter usw. Wenn wir draußen sind, interessiert sie das alles wenig. Alles, was ich bis jetzt zu den Thema Geräuschangst gelesen habe, bezieht sich vorwiegend auf Geräusche, die man beeinflussen kann. Wir hatten auch schon zwei Hundetrainer hier, aber so richtig hat das auch nichts gebracht. Vielleicht erfahre ich ja hier im Forum noch einiges zu dem Thema. Ich freue mich auf regen Austausch. Ach so, ich hatte vor Nala schon drei Hunde (nacheinander), aber sie ist der erste Hund aus dem Tierschutz.

      in Vorstellung

    • Wer füttert oder fütterte hier Marengo oder Thetis Futter?

      Hallo,   erst mal frohe Weihnachten!   wer fütterte oder füttert längere Zeit das Futter Thetis Kreas Trofu oder Dose oder Marengo?   Gerne auch PN.   Möchte mich mit Gleichgesinnten austauschen und keine BARF Diskussion auslösen 😉

      in Hundefutter

    • Kein zuverlässiges "Hier"

      Hallo,   Mein 2 jähriger Rüde ist eigentlich ein Schatz. Leider kann ich ihn nicht von der Leine lassen, da unser Hier nicht zuverlässig funktioniert. Ich glaube es liegt auch viel an mir. Ich werde schnell hektisch anstatt ruhig und bestimmt zu bleiben. Leider muss er jetzt an der Schleppleine bleiben. Das tut mir sehr leid, ich würde ihn gerne die Freiheit des ohne Leine laufens ermöglichen.   Um euch mal den Hund und mich zu zeigen stelle ich jetzt einfach mal ein Video ein, dass mein Mann heute gemacht hat. Das hilft glaube ich mehr als lange Beschreibungen.   Das erste Mal kommt er, dann will ich ihn einfach rennen lassen, aber da er dann mit unserer Hündin eine spielerische Rangelei anfängt und die Leinen sich zu verfangen drohen versuche ich ihn zu rufen,  aber er hört er nicht.     Viele Grüsse Kyra84

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.