Jump to content
Hundeforum Der Hund
Karlotte

Erfahrung mit Synoquin efa? - Andere Tipps?

Empfohlene Beiträge

Ich mixe den Smoothie in einem Smoothiepürierer mit einem Becher von 0,7 l.

Darein kommen:

 

Kurkuma wie ein kleiner Finger, geschnitten

1 Prise schwarzer Pfeffer

Daumendickes Stück Ingwer, geschnitten

2 Esslöffel geschroteten Leinsamen

2 Esslöffel Chiasamen

3 Datteln

Walnüsse oder Cashewkerne

1 Apfel

1 Orange.

Das wird aufgefüllt mit grünem Tee. Die Flüssigkeit braucht es.

 

Es ist mein Frühstück. Die Nüsse, den Chiasamen und die Datteln püriere ich nicht so lange, da dürfen ruhig Stücke sein.

Es macht ordentlich satt und man kommt damit bis Mittags.

 

 

Wenn ich noch irgendein anderes Obst habe, besonders welches, was weg muss, dann kommt das rein anstelle der Orange. Manchmal auch tiefgefrorene Himbeeren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hört sich lecker an... 😋

Probiere ich mal kommende Woche. Kurkuma gab es heute beim Rewe leider nicht zu kaufen und Datteln und Orangen müsste ich auch noch holen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 13.2.2021 um 18:46 schrieb Cardhu:

Hallo,

wir haben das gleiche Problem mit unserem Schnuffel, 12 Jahre alt, Arthrose, Ehrlichiose und keine Lust mehr sich zu bewegen. Er bekommt zur Zeit Galliprant als Schmerzmittel und geht regelmäßig zur Physio. Seit einer Woche probieren wir jetzt das Synoquin EFA und wir erkennen unseren Hund nicht wieder!!

Das Schleichen ist kein Thema mehr, er ist deutlich agiler und wirkt insgesamt wesentlich aufgeweckt. Wir werden nach der 6- wöchigen Einstellung (3 Tabletten am Tag, danach nur noch eine) das Schmerzmittel mal absetzen, in der Hoffnung, dass es dann so gut bleibt.

Ich werde berichten, wie es weitergeht.

So, da ist mal ein kleines Update:

Es ist jetzt 3 Monate her, das wir mit dem Synoquin EFA angefangen haben und es ist auch so geblieben, dass er deutlich beweglicher ist als vorher. Die Hoffnung, das Schmerzmittel abzusetzen, mussten wir leider begraben, das funktioniert nicht. Ich kann das Synoquin nur empfehlen, es hat ihm sichtbar geholfen, aber es ist auch kein Wundermittel. Der Räuber hat seine guten und seine schlechten Tage, aber die schlechten sind jetzt besser :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...