Jump to content
Hundeforum Hundeforum
][Sanne][

Hundekind macht Schwierigkeiten!!

Empfohlene Beiträge

@Sanne: da fällt mir nochwas ein. Dank der Schleppleine läuft sie hinter keinem Jogger oder Radfahrer hinterher!!!

Einmal wollte sie auch einem Radfahrer hinterherjagen und ich trat sofort auf die Leine. Sie bekam einen ordentlichen Ruck (natürlich mit Geschirr) und setzte sich dann sofort hin. Das lobte ich dann.

2 Tage später die selbe Situation: Radfahrer kam, ich sagte nichts und behielt die Leine im Auge... und siehe da: sie lief nur kurz 3 Schritte hinterher,

setzte sich dann hin und schaute hinter ihm her. Darauf folgte wieder ein fettes Lob und Leckerlies :D

Ich finde einfach, daß man so einen Welpi damit einfach besser unter Kontrolle hat und gibt mir ein sicheres Gefühl. Man weiß ja nie, was ihnen demnächst in den Weg kommt ;) Vielleicht ein Vogel, Katze o.Ä. Dafür sind sie in dem Alter einfach noch zu neugierig und verspielt.

Die Leine ist sehr leicht und behindert sie überhaupt nicht. Habe sie übrigends selbst gemacht aus einer Leine vom Baumarkt (gibts meterweise und in verschiedenen Farben) und einem kleinen Karabinerhaken.

Ich habe ein leuchtendes blau genommen. Die sieht man überall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

es wird Zeit das er an die Leine kommt,damit er sich keinem Kommando mehr entziehen kann,anspringen ignorieren ist einfach nur falsch

ein klares und deutliches Nein und ein kurzer Leinenruck nach unten,helfen immer sehr schnell--aber immer konsequent sein

Gruß

Jeise(www.jack-russell-of-dartmoor.de)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so nun will ich euch mal von meinem morgendlichen spaziergang berichten..

ich glaube arco war heute früh ziemlich hyperaktiv und so konnte ich mir schon ein bild davon machen wie der spaziergang wird :( wir sind also raus und arco hat völlig am rad gedreht.. er hat an seiner leine gezerrt wie ein wilder und rein gebissen, ich muss dazu sagen das er sich ja schonen soll da er seit samstag abend humpelt, hat sich wo irgendwo draussen sein fuss verknaxt, jedenfalls sind wir ein paar schritte gegangen und dann fing er wieder an, an mir hochzuspringen und mir in die jacke zu beißen..er hat mein NEIN komplett ignoriert, ich habe versucht mich weg zu drehen und IHN zu ignorieren aber nein er is einma um mich rum gelaufen und wieder ging es los.. oder er springt halt von hinten an mir hoch.. bin gerade echt am verzweifeln.. :(:heul::heul:

zum thema wird zeit das er an die leine kommt:

arco ist immer an der leine seit dem wir gemerkt haben das er sein gehör wahrscheinlich irgendwo verloren hat..

er ist nur am frei laufen wenn wir bei meinem freund daheim sind (feld, wald) aber da hört er komischer weise super gut und kommt auch wenn man ihn ruft auch wenn er dabei so ein tempo drauf hat das er an einem vorbei rennt weil er vorher nicht zum stehen kommt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Öhem ...wie er hat sein Gehör verloren :Oo

Martina mit Cleo und Tyler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

öhm hab mich wo bissl komisch ausgedrückt.. meinte seit er nicht mehr auf uns hört :[

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.