Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
caronna

Pitbull und Co.

Empfohlene Beiträge

caronna   
(bearbeitet)

Das habe ich gerade herausbekommen: der Pittbull gehört zu den 5 häufigsten, bei der UKC (USA) registrierten Hunde: Treeing Walker Coonhound, American Pit Bull Terrier, Bluetick Coonhound, American Black and Tan Coonhound und English Coonhound. der UKC ist so was wie die FCI, ein Dachverband.

In Großbritannien zählt der Staff zu den häufigsten, gleichauf mit dem DSH.

für den Am Staff habe ich keine Werte, der ist bei einem anderem Dachverband dem AKC (auch USA), wird aber ähnlich sein.

Warum blos wo die Hunde sooooooooooooooo gefährlich sind?

(Der letzte Satz ist ironisch gemeint)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Princess91 2.0   

Vieleicht weil die Hunde bei den Amis die gängigsten Familienhunde sind, wie hier zB Labbi und Goldi ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McChappi   

Weil die Amis und die Insulaner auch voll gefährlich sind :)

Mal im ernst, weil es einfach super Hunde sind....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
caronna   
(bearbeitet)

ach so, ich weis ;)

ist in den USA genau so wie mit Schußwaffen, die sind ja auch soooooooooooo ungefährlich!

(dort hat jede mittlere Stadt mehr Mordopfer als In D während eines ganzen Jahres; D ~ 1000)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tyr88   

wieso sind die Hunde gefährlich????

nur weil man nichts über bissige Labbis in der Bild liest....???

Schäferhunde sind viel gefährlicher, oder nicht....?

und wenn ich das bei der Zeitung DODS richtig gesehen habe, sind Am.Staffs auf Platz 3 der beliebtesten Hunde in Deutschland...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McChappi   

Ich kenne auch keinen gefährlichen SoKa dafür hab ich aber Probleme mit 3 labbis..

Laut statistik sind die meisten Beissvorfälle wirklich von DSH, aber man muss auch mal schauen wie viele DSH es in Deutschland gibt... sicher mehr wie andere Rassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
caronna   
wieso sind die Hunde gefährlich????

Ironie merkst du nicht ;) ?

das noch:

ohne Hundehaare ist man nicht richtig angezogen

;) genial

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Junie   
Laut statistik sind die meisten Beissvorfälle wirklich von DSH, aber man muss auch mal schauen wie viele DSH es in Deutschland gibt... sicher mehr wie andere Rassen...

ich halte rein gar nichts von Beissstatistiken, weil sie normalerweise nur die Anzahl der Verletzungen zeigen. Die Anzahl der Hunde einer Rasse interessieren niemanden. Auch Bisse von kleinen Hunden werden meist nicht gemeldet..

und zu den Pitbulls.. blöd gelaufen dür die Rasse, sie schaut gefährlich aus, war zu oft in den falschen Händen zur falschen Zeit (Frühlings/Sommer/Herbst/Winterloch). In Deutschland ist Mord und Totschlag, Gemetzel und Blut verkaufssteigernd, die Rasse hat keine wirkliche Lobby außer paar Liebhaber.. nun ja.. schade um sehr tolle Hunde. Bin immer wieder fasziniert von Hunden wie Daddy, denen der Mensch sichtlich extrem viel angetan hat und es sind ausgeglichene, liebe Hunde.. soweit man es dank TV beurteilen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

war es in Amerika und auch England nicht auch so, dass manche Soka Rassen fast als Kriegshelden (die sind ja da noch schlimmer patriotisch als bei uns) gefeiert wurden und daher auch durchaus ähnlich populär sind wie bei uns der Schäferhund? Irgendwas hab ich da in erinnerung mit "Kriegshunden"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McChappi   
(bearbeitet)

@Junie hab es nur von meiner Vorednerin aufgenommen.

Ich halte auch nichts davon und denke auch das die Kleinen oft die bissigsten sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×