Jump to content
Hundeforum Der Hund
caronna

Pitbull und Co.

Empfohlene Beiträge

Tolle Videos :klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

Bei dem Letzten konnte man richtig sehen, dass die Katze denkt was ist das den für ein Spinner =)=)=)=)=)=)=)=)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

komisch, ich finde Bullterrier total hübsch, ich mag die "Schweinsaugen" das sieht so intelligent aus, ich finde so ein Hund würde zu mir passen, außerdem finde ich die Ramsnase total süß...dennoch ziehts mich doch eher zu "ursprünglicheren" Hunden mit anderen Proportionen, wenn ich weniger Sport mache im Alter könnte ich schon mit so einem liebäugeln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wir haben auch immer nette Staff`s HH kennengelernt, die kamen meist sogar, total verschüchtert,

an und haben gefragt ob ihr Hund denn mit unseren spielen dürfte.

Natürlich haben wir ja gesagt. :) Der HH hat sich riesig gefreut und wir konnten und toll unterhalten.

Wenn D in der Hinsicht nicht so schei*e wäre, würde ich auch gerne einen Staff haben wollen.

Schließlich werden die in Amerika sogar als Therapiehunde eingesetzt !!! (uuuuh wie böse...) :Oo

http://www.piotrowskis-amstaff.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4&Itemid=7

Also ich habe Pittbulls und Staffs bisher immer nur als KampfSCHMUSER erlebt, total lieb !

Und ich habe noch nie erlebt das denen was so auf den Keks ging das sie eine Ansage gemacht haben, also da haben unsere schon eher mal geknurrt oder die Lefzen hochgezogen.

Und noch ein link http://www.terrier.co.at/42_beschreibung.php?aktcat=38

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Können diese Augen lügen??!!

Henry fehlt ein Stück vom Ohr. Das wurde von einem Nicht-Listen-Hund abgebissen und Henry wurde selbst da noch nicht aggressiv.

post-6184-1406418556,15_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Süsse Hunde habt ihr :D

Bei meiner Mutter in der Nähe wohnt ne junge Pit-Hündin, die ist gerade voll in der Pubertät und natürlich total verspielt.

Also wir dîe zum ersten Mal traffen kam sie natürlich angerannt, erst mal mich beschnuppert und dann mit Lindo gespielt.

Der Besi erwartete glaub ein Riesentheater, am Gesichtsausdruck an.

Aber natürlich spielt die nur mit Lindo, damit sie ihn im richtigen Moment auffressen kann.. Die hat bestimmt auch schon ne halbe Schulklasse gefressen und sämtliche Kleinhunde in ihrem Wohnblock (achtung Ironie)...

Ich finds wie gesagt tolle Hunde. Und unerzogene, schlecht sozialisierte Hunde gibt immer und überall. Das hat nix mit der Rasse zu tun, sondern mit dem HH.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

w7otok.jpg

2ednjmb.jpg

Zu oft hab ich die Frage gelesen:

"Warum müssen die Kampfhundhalter immer was beweisen und

die Hunde mit Kindern fotografieren"

Ich will/muss nichts beweisen..Meine Tochter und Hund suchen

sich und "glucken"ständig beieinander..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh mein Gott ihr nehmt diese Bestie mit ins Bett :o

Voll süß und bitte noch mehr Bilder von pöhsen KAMPFschmusern

=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute hatten wir ein schönes Erlebnis. Wir waren mit Henry in der Innenstadt und trafen auf eine Politesse. Sie sah Henry sehr intensiv an und ich stellte mich schon auf einen "Kommentar" ein. Aber im Gegenteil. Die nette Frau fragte nach Henrys Namen und ob sie ihn streicheln darf.

Wie sich herausstellte, war sie ein richtiger Bullterrierfan und will sich auch irgendwann einen zulegen. =)

Sie erzählte von ihren Erlebnissen, wenn sie Tickets an die Autoscheiben heftet. Genau die verrufenen Hunderassen sind in ihrem Job die Angenehmsten. Im Gegensatz zu den meisten Kleinhunden, die so im Auto wüten und sich teilweise sogar in den Kopfstützen verbeißen.

Hoffentlich bekommen wir jetzt keinen Ärger mit dem TE wenn wir hier so viele Fotos einstellen. :whistle

Sandy und eines ihrer Katzenbabys. Sandy hat 2 x verwaiste Katzenbabys aufgezogen.

Kevin und sein Heiligtum Klein-Wilma unser Pflegeyorki.

post-6184-1406418556,19_thumb.jpg

post-6184-1406418556,23_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Süüsss...

Zu dem Thema ist mir noch das eingefallen (ist auf english, aber ich glaub jeder versteht es), das passt perfekt zum Thema.

post-22868-1406418556,28_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Rodin

Also die einzigen "Bestien" die ich erlebt habe waren immer Dackel, Schäferhunde und Yorkis.

Bin 3 mal von Dackeln gebissen wurden, eine Bekannte von mir wurde von einem Yorki ständig angefallen,

die Schäferhündin von einem ehemaligen Nachbarn hat ständig Hunde und schon 2x Menschen gebissen.

Jedesmal hatte es kein Nachspiel, weil diese Dorfleute ja immer jemanden beim OA hatten und somit viel das immer unter den Tisch. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...