Jump to content
Hundeforum Der Hund
bärbel02

Acht Monate ...

Empfohlene Beiträge

Hallöchen Bärbel,

ein sehr schöner Zwischenbericht... :)

Noch viel schöner ist es dass Du endlich mal gemerkt hast dass Deine Hunde nicht perfekt sein müssen :P - vor allem was heißt *Perfekt*?

Perfekt heiß vollkommen okay, aber wer entscheidet was perfekt ist? Das muss doch jeder mit sich selbst ausmachen. Wenn es Dir reicht dass sich Deine Hunde so verhalten wie sie es tun, dann sind sie für Dich doch perfekt und wenn es auch mal nicht so klappt - tja, ich denke es gibt nichts auf der Welt was perfekt ist - zumindest nicht viel.

Ich habe noch keinen Hund getroffen der wirklich perfekt ist, irgend eine Macke haben doch alle Hunde, das macht sie doch auch aus denke ich mal. Wäre doch irgendwie schade wenn wir einen perfekten Hund hätten an dem wir absolut überhaupt nichts arbeiten müßten, das wäre doch auf die Dauer auch irgendwie langweilig :)

Meine Hunde haben auch ihre Fehler, da diese Fehler meist durch mich kommen oder entstehen, kann ich doch nicht sagen sie sind nicht perfekt, sondern ich muss mir eingestehen dass ich nicht perfekt bin. :Oo und eben daran arbeiten.

Mach weiter so wie bisher, dann klappt das auch in Zukunft so wie Du Dir das vorstellst und Du bist glücklich mit Deinen Hunden :) und das sollte das einzigste sein das zählt...

Liebe Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Nüdelchen

a015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Bärbel,

ich muss mich jetzt outen, denn ich dachte, Du hättest Olli schon viel länger bei Dir????

Deinen Bericht finde ich gut und sehr ehrlich!

Es muss nicht der perfekte Hund sein, wichtig ist für mich, daß die Chemie zwischen Hund und Herrchen / Frauchen stimmt!

Meine Jule hört auch nicht auf das erste Rufen, doch wie bei Dir, Bärbel, es stört mich nicht!

Weiterhin eine schöne Zeit mit Olli, Emma und Leonie...( meine Beste!) ;)

LG Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dankeschön Conny!

Ich stelle bald mal wieder ein Foto von der kleinen Hexe ein...extra für Dich ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bärbel,

sehr schön geschriebener Bericht :)

Jaja, der perfekte Hund...

Auch ich wollte ihn haben und Sammy ist jetzt FAST ein perfekter Hund- für mich ;)

Wenn die Leinenkläfferei aufhört, bin ich zufrieden mit ihm.

Mein grösstes Problem war allerdings, dass ich erstmal akzeptieren musste, dass Sammy eben NICHT so ist, wie meine beiden vorherigen, die sich nebenbei bemerkt seeeehr ähnlich waren.

Als ich das kapiert habe, ging´s nur noch bergauf. :klatsch:

Und das ist es doch, was unsere PERFEKTEN Hunde ausmacht: das wir uns sooooooooo freuen können, wenn´s gut läuft und Rückschläge uns nicht runterziehen.

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau Tina :D

Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude mit Deinem Wuff ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch::klatsch: Da freue ich mich, Bärbel, das weißt Du :klatsch::klatsch:

LG Conny und Jule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch:

sehr schöner Beitrag Schwiegermamilein!

Da sprichst du mir auch aus der Seele! :D

Unser Terrence ist glaube ich der sturste Hund der Welt - wie du auch weist :Oo;)

Natürlich gibt es viele Grenzen die ich ihm zeigen muss damit er mir nicht ganz auf der Nase rumtanzt :P aber ich könnte mir für Andreas und mich keinen besseren FREUND wünschen! Er ist verspielt, verschmust und ein Langschläfer wie wir :P;):prost:

Er ist jetzt fast ein Jahr bei uns und hat sich seit dem ersten Tag an zuhause gefühlt - das hat er mehr als deutlich gezeigt!

Er ist kein Hund der mit anderen spielt - er ist ganz auf uns Menschen bezogen und das finde ich auch nicht schlimm!

Wenn wir mal was "üben" wollen machen wir das auch - aber ich finde es persönlich schöner, die Zeit, die ich mit ihm verbringe, Stöckchen oder ähnliches zu spielen, ihn schwimmen zu lassen - das liebt er über alles - und einfach nur eine schöne, ungezwungene Zeit mit ihm zu verbringen!

Einfach in den Tag hineinleben und alles locker sehen!

Wenn wir Gassi gehen, kann ich ihn frei laufen lassen - auch wenn er nicht gleich beim ersten Rufen kommt, hört er für meine Begriffe trotzallem gut und fremdem Hunden geht er normalerweise sowieso aus dem Weg!

Ich will an unserem Zusammenleben nix ändern!

Es ist für mich"perfekt" so wie es ist und das ist doch letztendlich alles was zählt! :party::prost::klatsch::klatsch:

post-673-1406411440,07_thumb.jpg

post-673-1406411440,1_thumb.jpg

post-673-1406411440,13_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bärbel,

ich freue mich sehr für Dich, dass Du Deine innere Zufriedenheit mit Olli und den beiden Mädels gefunden hast .... :)

Im Moment bin ich leider wieder beim rückwärts gehen, aber nur um Anlauf zu nehmen ;) ... wie Anita immer so schön sagt .... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bärbel...lass dich mal ganz feste knuddeln!

Ich finde es super klasse, dass du deinen eigenen Weg gefunden hast und dabei erkannt hast, dass DU DU bist und nicht die anderen! Deine Hunde sind jeder für sich was besonders und jeder hat dich ein Stück auf den für dich richtigen Weg geschubst...ihr seid alle einfach einmalig!

Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg auf eurem gemeinsamen Weg und das ihr immer feste zusammenhaltet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.