Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mulle

Bahnreisender Beagle

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Ich habs auch mal mit ner Ikeatasche probiert, bei meinem kleinen Border (48cm, 12kg). Ich habe extra 4 Löcher reingeschnitten, weil er so neben mir laufen konnte.

Fazit? 120€ nachbezahlt. War nicht so witzig wie ich dachte.

Von den Mücken abgesehen irgendwie schon. :D

Lauflöcher - sowas :respekt: Gibt es davon ein Foto?

Ich neige dazu, ihr jetzt, da der Sparpreis gilt, einfach ein Hunde- bzw. Kinderticket zu kaufen.

Besser als nachher, wenn sie nicht in der Tasche bleibt, nachzahlen zu müssen. Dann gilt nämlich sicher kein Sparangebot mehr und sie wird zum halben Preis teurer reisen als ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

War der halbe Sparpreis der Bahn

Genau so ist es vorgesehen. Halber Normalpreis oder halber Sparpreis. Vielleicht haben die das zum besseren Verständnis jetzt im Automaten unter "Hund" aber preislich ist es ja das selbe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne, wenn man im Zug nachbezahlen darf, dann gibt es da kein Sparangebot. Nette Anekdote am Rand: Ich hatte damals eines Spartickets für 39€ und habe dann 120 für den Hund noch nachbezahlt.

Und nein: Das habe ich nicht fotografiert. Ich musste mich erst beeilen und dann ärgern :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Saskia, die Vorstellung ist einfach :D :D :D

Ein bisschen mulmig war mir mit der Ikeatütenversion auch, wenn man an einen motzigen Schaffner gerät, dann zählt das wohl eher nicht :( wobei Muckel ja auch noch ein bisschen größer ist als Finchen, zumindest optisch :D

Ich weiß schon, warum ich so ungern Zug fahre :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja, aber er ist ja weit entfernt von nem großen Hund oder?

Ich denke die meinen einfach echt nur Kleinsthunde und wenn du was größeres transportierst musst du eben auf Kulanz hoffen. :( Die Bahn hat mich aber bei meiner letzten Fahrt noch zusätzlich abgeschreckt. Niemals Kinderarbeit mit Kind... da ist es so laut und unmöglich, dass das doch kein Mensch aushält.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also ich weiß von meiner freundin das Studenten große Hunde (schäferwauzis usw. ) auf ihren Studententicket mitnehmen dürfen, also gratis ^^

steht wohl extra irgendwie drauf, keine ahnung

aber so kann ich mit meinen fahren sprich mein hund fährt auf ihren ticket mit und ich fahr auf den ticket der anderen freundin mit die ne zweite person mitnehmen darf XD

da hab es grade gefunden heißt Semesterticket

http://www.bvg.de/index.php/de/214248/name/Semesterticket.html

Mulle:

Orginalbeitrag

Die Frage ist nur, ob ich den Beagle in die Tasche bekomme smilie_24.gif

Und ob sie die ganze Fahrt über da drin bleiben muss?

Ich fürchte, sie findet sowas blöde.

http://www.bvg.de/index.php/de/3812/name/Haustiere+mitnehmen.html

da steht etwas dazu wegen mitnahme :

Kleine Hunde (bis zur Größe einer Hauskatze/eines Hauskaters) oder andere kleine Haustiere müssen in geeigneten Behältnissen (Käfigen, Transportboxen, Reisetaschen o. Ä.) auf dem Schoß gehalten oder wie Handgepäck untergebracht werden. Es gilt die Regelung zur kostenlosen Mitnahme wie bei Handgepäck.

Kleine Hunde dürfen auch ohne geeignete Behältnisse mitgenommen werden, wenn die Hunde angeleint sind. Darüber hinaus dürfen größere Hunde angeleint mitgenommen werden, wenn genügend Platz vorhanden ist. Alle diese Hunde müssen einen Maulkorb tragen und für jeden dieser Hunde ist ein Fahrschein des Ermäßigungstarifs zu kaufen. Diese Regelungen gelten nicht für Blindenführhunde, die einen Blinden begleiten oder sich in der Ausbildung befinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Die Frage ist nur, ob ich den Beagle in die Tasche bekomme ;)

Und ob sie die ganze Fahrt über da drin bleiben muss?

Ich fürchte, sie findet sowas blöde.

Hi,

meine Mutter fuhr vor kurzem mit der Bahn und da war es so: Frau sitzt neben ihr mit Hund in einer Box und dann hat sie einfach gefragt "Tschuldigen Sie macht es ihnen was wenn der Hund raus kommt?" Danach durfte der Hund raus. (Sichtich erleichtert) Also wenn möglich Abteil suchen udn fragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Also wenn möglich Abteil suchen udn fragen

Das ist schon möglich, aber wenn ich Pech habe und dann ein Schaffner kommt, der einen miesen Tag hatte, Hunde saublöd findet oder was an meiner Nase auszusetzen hat, muss ich nachzahlen. Und dann kommt der Hund mich knappe 70€ statt der 15€, wenn ich gleich für ihn mit buche.

Es scheint bei dieser Größenordnung Hund - kein Kleinsthund aber auch kein großer Hund Auslegungssache des Schaffners zu sein. Und da ich länger fahre, d.h. sicher einen Personalwechsel mitmache, gehe ich lieber auf Nummer Sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da fällt mir gerade noch was ganz anderes ein. Hunde haben im Zug Maulkorbpflicht. Die meisten Schaffner sehen das recht gelassen, aber dabei sollte man auf jeden Fall einen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hab ich oben auch schon geschrieben besser gesagt aus der seite kopiert ^^

sofern sie in keiner box sind haben sie maulkorbpflicht

Tante Edith: deswegen habe ich gestern ein maulkorb für meinen bestellt der heute angekommen ist...der erste der passt, ich bin vorher durch zig tierläden gerannt und habe alle ausproibiert aber da Mischling so eigenwillig ist hat keiner gepasst, nun habe ich einen aus leder für 10 euro und jap passt super leider ist er schwarz da in beige keiner da war der gepasst hätte XD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...