Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
pauline07

Melania ist angekommen

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr alle,

seit nun gut vor einer Stunde habe ich meine Melania in Empfang nehmen dürfen. Alles hat ganz tolle geklappt - mein Problem ist ja das in der Nacht fahren, da tu ich mich ein bißchen schwer.

Im Moment liegt Madam bereits im Hundekorb nach einer Stange getrockneter Hundelunge - gleich mal den Test gemacht, wenn ich es ihr wieder wegnehmen will - und sie hat es mit Bravur bestanden.

Für Melania sind die Katzen kein Problem, sie ignoriert sie - für meinen Kater Joshi ist sie auch kein Problem - aber Moses hat ihr gleich mal eine gewatscht. Da muss ich jetzt in den nächsten Tagen höllisch aufpassen, dass da nichts passiert.

Mein Sir Henry - mein Irish Setter - hat gemischte Gefühle. Aber das kenne ich vom letzten Mal. Er muss halt jetzt wieder teilen, ab morgen nach gemeinsamen Gassigehen, sieht das dann auch gleich wieder anders aus.

Jetzt zu Melania selbst: Also ich wollte eine Irish-Setter-Dame, ca. 6 Jahre alt, Größe ist da so bis zum Knie und Setter sind eine schlanke Rasse. Und was habe ich jetzt: Einen Cocker-Mix, Größe bis Wade,, mindestens 9 Jahre alt und dick.... sehr lustig!!!

Ich werde sie lieben, egal wie sie jetzt aussieht. Sie gehört zu mir, sie sollte zu mir und das hat immer alles seinen Grund. Ich habe sie jetzt schon ins Herz geschlossen und ich habe das Gefühl, sie mich auch. Zumindest schaut sie mich mit ihren großen Kulleraugen sehr liebevoll an. Auf den ersten Spaziergang bin ich neugierig, ich hoffe, sie hält sich an meinen Rüden, dann kann gar nichts passieren.

Übrigens: Melania heißt übersetzt - Schwarz - nachdem sie das ja nun wirklich nicht ist, habe ich sie in Selina umgetauft - das bedeutet die Göttliche. Und das passt doch, oder?

Ganz lieben Dank nochmal an Fusselnase für ihr Engagement...auch wenn der Setter nun ein Cocker ist...zumindest von der Größe. Schau mer mal, ob da Setterblut fließt.

Euch alles Gute...pauline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das freut micht, dass alles geklappt hat.

Dass sie nur 45 cm hat, hatte ich dir aber geschrieben ;) . Und wir haben am Telefon darüber gesprochen, dass die Hunde "in echt" IMMER kleiner sind als man sie sich vorgestellt hat. Ich habe mir schon gedacht, dass du im ersten Moment "Huch, ist die klein" denkst und versucht, dich darauf vorzubereiten. :D

Aber sie wird dich schon um den Finger wickeln, und Sir Henry auch. Sie hat damit ja schon angefangen.

Die Setter in Italien sind wesentlich kleiner als in Deutschland. Meine Berta hatte auch nur um die 47/48 cm. Ist wohl eine Arbeitslinie.

Berta war übrigens auch dick, als ich sie bekam. Schau mal hier:

http://www.diamocilazampa.it/hanno_trovato_casa/2005/bella.html

Ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit zusammen und freu mich schon auf Fotos! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ales Gute wünsche ich euch!

Und vergiss nicht, ein guter Hund hat keine Schulterhöhe!

Liebe Grüße

Antonia

ähm Fotos???????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich finde das unmöglich. Was soll das?

DU KANNST DOCH NICHT DIE FOTOS WEG LASSEN !!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Willkommen im neuen Leben, Melania/Selina! :)

Ich wünsche Euch allen miteinander eine gute Zeit und ganz viel Freude!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch zu eurem Neuzugang! :) Ich freue mich auf Fotos von der Süßen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hupps, da ist wohl was falsch angekommen. Ich wusste, dass sie klein ist, war lustig gemeint und nicht böse oder angreifend. Entschuldigung, falls ich das nicht richtig rüber gebracht habe.

Der kleinen geht es gut, liegt hier im Hundekorb und schnarcht vor sich hin. Ich habe mir auch schon ein bißchen italienisch beigebracht, vielleicht versteht sie das besser. Und die Stunde Gassi hat ihr auch sehr gut gefallen, sie war sehr schnell schlapp und die Wienerle hat sie lieber verbuddelt, als gefressen.

Schade, dass hier gleich was falsch verstanden wird, ihr kennt mich halt noch nicht. Ich würde niemals einen Hund nicht behalten, weil mir irgendwas nicht passt. Ich habe sogar einen Kater aus Spanien, der inkontient ist und hier alles vollpinkelt. Das nur mal zu meiner Person. ;)

Fotos morgen, habe noch keine!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Im Moment liegt Madam bereits im Hundekorb nach einer Stange getrockneter Hundelunge -

:o :o :o

;)

Alles Gute für Euch und Melania/Selina in ihrem neuen Zuhause! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke nicht, dass Kerstin in Deinem Fall hinter Deinem Post eine echte "Beschwerde" vermutet hat...! :D

Aber Du würdest Dich echt wundern, was man manchmal so erlebt, wenn Hunde ankommen, die ein paar

Zentimeter kleiner/grösser sind, als angegeben war.

Und ich meine wirklich nur unerheblich...!

Oder die sonst nicht so 100 % den Erwartungen entsprechen.

Ich freu mich für die Kleine, dass sie bei Dir sein darf und bin sicher, Ihr werdet ein tolles Team und werdet noch viel Spass miteinander haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hupps, da ist wohl was falsch angekommen. Ich wusste, dass sie klein ist, war lustig gemeint und nicht böse oder angreifend. Entschuldigung, falls ich das nicht richtig rüber gebracht habe.

[...]

Schade, dass hier gleich was falsch verstanden wird, ihr kennt mich halt noch nicht. Ich würde niemals einen Hund nicht behalten, weil mir irgendwas nicht passt.

Um Himmels Willen, das hat doch keiner böse aufgefasst. Man liest doch deutlich heraus, dass du sie schon in dein Herz geschlossen hast.

Von mir aus war das nur so gemeint: "Siehste, ich hab´s dir doch gesagt!" ;)

Dewegen doch der dicke Grinse-Smiley!

Hier freuen sich doch alle mit dir. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.