Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Besondere Geschichten aus dem Tierheim Gießen

Empfohlene Beiträge

Genau so, wunderschön :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschön! Bitte sag Bescheid, wenn das Buch geschrieben und zu kaufen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mache ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der arme Bobtail, gut das er seinen Fellpanzer los ist

 

Schön das die beiden so ein tolles Team geworden sind, das sind tolle Geschichten und davon bitte mehr  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte noch ein paar Geschichten aus diesem Jahr, die ich hier einstellen könnte. Allerdings sind die nicht jetzt aktuell geschehen. wollt ihr sie trotzdem lesen? Oder soll ich lieber aktuelle Geschichten einstellen, wenn wieder etwas besonderes passiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wegen mir gerne auch weniger aktuelle Geschichten aus diesem Jahr. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mich über die Geschichten auch sehr freuen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, dass der Wollige seine Wolle losgeworden ist und jetzt wieder Hund sein kann.

 

Die Geschichte von Noa ist wunderschön. Es freut mich, dass die beiden so einen tollen Weg miteinander gelaufen sind und jetzt ein gutes Team geworden sind. Diese Chance hat sie verdient.

 

Auch ich würde mich über mehr Geschichten freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte noch ein paar Geschichten aus diesem Jahr, die ich hier einstellen könnte. Allerdings sind die nicht jetzt aktuell geschehen. wollt ihr sie trotzdem lesen? Oder soll ich lieber aktuelle Geschichten einstellen, wenn wieder etwas besonderes passiert?

 

Gerne auch die nicht aktuellen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Thread habe ich ja grade erst entdeckt.

Eine tolle Idee, Astrid. Egal, ob ältere oder neuere Geschichten, ich finde sie interessant.

Dass jemand Hühner aussetzt hab ich jetzt auch noch nie gehört.

Der Bobtail wird froh sein, den überschüssigen "Plüsch" weg zu haben. Ich versteh das nicht, wie man einen Hund so verkommen lassen kann.

Die Geschichte von Noa und Markus geht echt zu Herzen. "Nicht die Quantität ist ausschlaggebend, sondern die Qualität" und wie die beiden zusammengewachsen sind ist toll. Ich bin auf das Buch von Markus gespannt.

Und bitte weiter mit deinen Geschichten aus dem Tierheim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Besondere Leinen für besondere Hunde

      Endlich habe ich es geschafft einige Leinen zu knüpfen und auch zu fotografieren. Die Leinen sind alle aus Paracord 550. Das Material ist extrem belastbar (200 kg Bruchlast pro Strang), sehr leicht, witterungsbeständig und waschbar. Ajan ist mein Leinentester. Er wiegt 33 kg und steht oft auf den Hinterbeinen.  Die Leine wird auch als Spielzeug verwendet, dabei wird gebissen und gezerrt. Die Leinen, die ich hier vorstelle sind Beispiele. Ich habe noch andere vorrätig und kann auch auf

      in Suche / Biete

    • Miss Feruns windige Geschichten

      Da Ferun nun keine Einzelprinzessin mehr ist, geht es nun mit Fotos von ihr und Piña (Valentina) hier weiter.  

      in Hundefotos & Videos

    • Tierheim in Italien/Spanien/Rumänien - Probleme wegen Corona

      Da ich immer mal wieder auf die Vermittlungsseiten von Tierheimen aus dem Ausland schaue, merke ich, wie groß die Problematik im Moment ist, da keine Vermittlungen mehr stattfinden können, da wegen der Corona-Krise keine Tiere nach Deutschland transportiert werden können. Im Gegenzug kommen auch keine Futterspenden zu den Vereinen.   Unterstützt Ihr Vereine im Ausland mit Futterspenden? Auch einheimische Tierheime haben zur Zeit geschlossen. Auch die Gassigänger dürfen die Hunde n

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Tierheim Gießen: ALF, 3 Jahre, Schäfer-Mix - sensibel und unsicher

      Der ist 3 1/2 jährige Schäferhundmischling musste leider abgegeben werden, da sich die Lebensumstände seiner bisherigen Besitzer geändert haben. Alf ist ein hübscher und intelligenter Hund, der Zeit braucht um Vertrauen zu fassen und anzukommen. Er ist noch etwas unsicher in seinem Verhalten und man sollte ihm genügend Zeit geben, fremde Menschen kennenzulernen. Hat er sich an sein neues Umfeld und die Personen gewöhnt ist er umgänglich und neugierig. Der sensible Rüde kann mit Druck nicht

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: DIVA, 7 Jahre, Deutsch Kurzhaar - sehr anhänglich

      Deutsch Kurzhaar Diva (geboren 08.03.13) ist ein gutes Beispiel dafür, dass nicht nur abgemagerte Hunde ein Fall für den Tierschutz sind. Diva wiegt aktuell über 40kg, ihr Normalgewicht läge dabei aber bei etwa 20kg (sie ist eine eher kleine Hündin). Lange Spaziergänge? Nein, das ist aktuell nicht Divas Fall, bereits nach wenigen Minuten ist sie außer Atem. Daher ist die größte Herausforderung für sie und auch ihre neuen Besitzer, langsam abzunehmen und ihr Gewicht dann auch zu halten. Sollte

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.