Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Einschläferung von gefährlichen Hunden in Hessen seit Einführung der Rassenliste

Empfohlene Beiträge

Ferun würde diesen Test nicht bestehen. :unsure:

 

Dafür kenne ich hier ein paar Listenhunde, die den Test mit Bravour bestanden haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die werden da auch teilweise von "Geburt" an drauf vorbereitet. Dann ist es Veranlagung. Yoma würde diese ganzen Provokationen super bestehen. 

 

 

Ich finde den Teil am schlimmsten, bei dem man seinen Hund anbinden muss und der Prüfer trieztihn dann... ehrlich, nein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Angebunden? Und er kann nicht ausweichen? Was soll der Hund da machen bitte? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oft haben ja eben grade die Listenhunde eine unglaubliche Geduld.

 

Und das ein Jagender Hund als gefährlich gilt, was soll man da noch sagen :unsure:

 

@Alyfee Zurückweichen, schauen und wedeln, ignorieren. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann fällt mein Hund durch. Der ignoriert ja alles, aber jemanden, der ihn bedroht und er kann noch nicht mal ausweichen, den würde er verbellen. Sicher im Rückwärtsgang, aber ignorieren...? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bellen mit Zurückweichen wird toleriert (soweit). 

 

Das Perfide ist einfach, dass sich der Hund ausgeliefert fühlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Alyfee Da kommt es dann Stark auf den Prüfer an. Gibt auch da , solche und solche. Ferun würde wohl eher verbellen und nach vorne gehen, wobei vielleicht auch nicht wenn ich nicht                  dabei stehe. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In Alltagssituationen kann ich Dani auch überall mitnehmen. Der wartet entspannt mit überkreuzten Beinen vorm Bäcker, der fährt Fahrstuhl, der geht durch Menschenmassen...Aber in so einer gestellten Situation würde er das alles nicht tun. 

War beim Hundeführerschein auch so. Da waren so viele andere Hunde und er durfte nicht hin, da war erstmal Frust angesagt. Ich durfte ihm dann alles in Ruhe zeigen, danach war dann gut. Aber das war ja auch nur ein Abklatsch von dem, was beim Wesenstest verlangt wird. 

Darf man diese Situationen denn wenigstens auch unter Prüfungsbedingungen üben? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, es gibt für Listenhunde hier zumindest extra Kurse. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber noch schlimmer ist der Kram ja in Dänemark. Ich bin bei FB in einer Gruppe die gegen die Einschläferung von "Listenhunden" ist. Es ist so schrecklich, der Kopf etas zu bullig, Mischling, töten.

Die Hunde da haben ja nicht mal eine Chance auf einen Wesenstest (bei dem meine Aussiehündin mit wehenden Fahnen durchgefallen wäre).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.