Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Überlegenswert

Empfohlene Beiträge

Ist das normal das man hier so um die Ecke denken muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Riko Labyrinth 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Riko:

Ist das normal das man hier so um die Ecke denken muss?

 

Ne, du kannst es auch ganz naiv und unkompliziert machen so wie ich, einfach liken, wenn du den Inhalt außergewöhnlich gut oder wirklich lustig findest, etc. Das kann dann aber gerade zufällig der Beitrag vom Wortführer einer Gruppe sein, die sich gerade total beharkt. Dass man dann angeblich irgendwo mit drin hängt, ist mir zum Beispiel völlig wurscht, ich like die Inhalte, die da konkret stehen und das möglichst unabhängig von den Verfassern, fertig, auch wenn es dafür schlechte Noten für das Fach "Sozialkompetenz" gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden schrieb Shary:

@Mark Mich würde mal interessieren warum dir diese ganze Statistik und die Zahlen sooo wichtig sind und es für dich scheinbar immer noch so eine große Rolle spielt wer wann abgewandert, ein Forum eröffnet, gescheitert ist etc...? 

Ist es nicht viel wichtiger, dass ein Forum für (egal wieviele) User so was wie eine "Familie", ein zweites Wohnzimmer ist, wo man sich einfach wohlfühlt und gerne ist?

Shary: Die "Gefahr" wenn sich User wie in ihrem zweiten Wohnzimmer fühlen, ist, dass neue User schnell als "Eindringlinge betrachtet werden, die sich ihren Platz auf dem Sofa bei der Stammuserschaft erst erkämpfen müssen. ;)
Ebenso befürchte ich, dass genau durch diese Haltung Plauderthemen aus dem eigenen Dunstkreis mehr Raum einnehmen und Hundethemen nicht kontovers diskutiert werden, weil man sich ja ohnehin in den meisten Punkten einig ist.
Das kontroverse Diskutieren hat aber in der Vergangenheit dem Forum sicher nicht nur eine große Leserschaft bereitet, sondern auch viele sehr unterschiedliche Leute veranlasst hier mitzuwirken.
Was ist spannender? Die eigene Meinung zu spiegeln, oder andere Sichtweisen aufgezeigt zu bekommen? Wenn das dann auch noch fachlich gut, mit Quellenangaben und Hinweisen auf Literatur geschieht, ist das bestimmt für viele gewinnbringend, auch um den eigenen Horizont zu erweitern.
Das können natürlich auch Dinge aus dem eigenen, erlebten Erfahrungsschatz sein, wenn sie nachvollziehbar dargestellt werden.

Ich fände es eine Bereicherung des Forums, wenn diese Diskussionen hier wieder ihren Platz fänden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 22 Minuten schrieb Riko:

Ist das normal das man hier so um die Ecke denken muss?

 

Es ist ein Zeichen jdafür, dass etwas schief läuft.

Und es fängt ja jetzt schon wieder an.

Ich bin gegen Likes. Grund hab ich genannt.

Jemand anders ist fürs Likes, Grund wurde genannt.

Gut ist...

Im allerbesten Fall probiert man nun aus, mal die Likes zu lassen, für einen begrenzten Zeitraum und Evaluiert dann. Oder man stimmt ab und probiert und evaluiert dann.

Oder man diskutiert hier einfach mit persönlicher Note und  Statements wie deinem weiter und belächelt andere User, die andere Meinungen haben.

Dazu gehört auch zu vermitteln, dass die eigene Meinung als lächerliches Verhalten wahrgenommen wird und auf "Angst vor..." begründet sei.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb 2010:

 

Es ist ein Zeichen jdafür, dass etwas schief läuft.

Und es fängt ja jetzt schon wieder an.

Ich bin gegen Likes. Grund hab ich genannt.

Jemand anders ist fürs Likes, Grund wurde genannt.

Gut ist...

Im allerbesten Fall probiert man nun aus, mal die Likes zu lassen, für einen begrenzten Zeitraum und Evaluiert dann. Oder man stimmt ab und probiert und evaluiert dann.

Oder man diskutiert hier einfach mit persönlicher Note und  Statements wie deinem weiter und belächelt andere User, die andere Meinungen haben.

Dazu gehört auch zu vermitteln, dass die eigene Meinung als lächerliches Verhalten wahrgenommen wird und auf "Angst vor..." begründet sei.

 

 

 

Nun was an meinem Statement sagt Dir das ich andere User belächle. Du denkst doch jetzt gerade wieder um die Ecke in dem Du mir unterstellst das ich andere User belächle.

 

So ist das jetzt jedenfalls bei mir angekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja habe ich so gemeint, ist bei mir so angekommen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja aber das liegt doch auch in der Natur des geschriebenen Wortes. Da wo Mimik, Tonfall und Körpersprache fehlen, kann ich als Adressat Dinge halt so oder so verstehen. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb 2010:

 

Es ist ein Zeichen jdafür, dass etwas schief läuft.

Und es fängt ja jetzt schon wieder an.

Ich bin gegen Likes. Grund hab ich genannt.

Jemand anders ist fürs Likes, Grund wurde genannt.

Gut ist...

Im allerbesten Fall probiert man nun aus, mal die Likes zu lassen, für einen begrenzten Zeitraum und Evaluiert dann. Oder man stimmt ab und probiert und evaluiert dann.

Oder man diskutiert hier einfach mit persönlicher Note und  Statements wie deinem weiter und belächelt andere User, die andere Meinungen haben.

Dazu gehört auch zu vermitteln, dass die eigene Meinung als lächerliches Verhalten wahrgenommen wird und auf "Angst vor..." begründet sei.

 

Mark hat das mal vorgeschlagen: man sollte im Forum einfach seine Meinung und Erfahrungen beitragen und nicht so sehr auf die Beiträge und Reaktionen anderer acht geben. Wenn jemand anders einen Beitrag nicht so einfach als Tatsache "glauben" kann und dann nachfragt oder gegenhält, dann ist das auch nicht immer persönlich gemeint. An der Uni war der erste Tipp für Erstsemester: "Nichts einfach glauben, nur weil ein berühmter Mensch das geschrieben hat". Würde ich im Netz mit mir völlig unbekannten Usern auch so halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@2010  @Riko wundert sich doch nur zusammenfassend, was für Blüten das Forumsleben so treiben kann. Das würde jeder Normalo, der von draussen rein kommt wohl ähnlich sehen. Bitte versuche doch vielleicht Tabula rasa zu machen und einfach für dich selbst zu stehen nach diesen vielen Kleinkriegen. Du kommst mir gerade vor, wie ein Verletzter im sicheren Kriegslazarett, der immer noch Angst vor den Heckenschützen hat und auf Alarm geschaltet ist. Es gibt doch auch viele, die einfach mitlesen und von deinen Beiträgen profitieren können. Deshalb ist es gut, wenn deine Beiträge hier zu lesen sind, für viele Jahre, nicht nur für die Gemeinschaft jetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...