Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kiste2006

Kotbeutel

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Ich bin Hundeneuling und brauche mal eine Empfehlung für Kotbeutel.

Danke schonmal und liebe Grüße!:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nehme meistens gebrauchte Taschentücher oder ein bisschen Klopapier. Meine Hunde sind aber auch winzig.

 

Worauf legst du denn wert ? Es gibt welche die sich ziemlich direkt auflösen, dann kann man es aber auch einfach lassen. 

Es gibt Plastik (der Standard halt, so Schwarze).

 

Oder willst du wissen welche Größe du brauchst? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf gar keinen Fall die Grünen, sich auflösenden - die lösen sich sehr schnell auf. Die einfachen schwarzen funktionieren eigentlich am besten. Es gibt auch so bunte, aber für mein Empfinden gehen die Tüten da schwerer auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich kann die Tüten in den Spendern in Hinterzarten empfehlen, die sind schwarz, stehen an jeder Ecke und halten gut.

Die Tüten von der Nachbargemeinde Breitnau sind rot, ansonsten auch ok. Hier gab es auch mal weisse, etwas durchsichtige Hundekotbeutel, das war etwas ekelig :P

Im Ernst, ich habe noch nie im Leben Hundekotbeutel gekauft, wir sind hier schon etwas verwöhnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gefrierbeutel, Sind meist billiger, und wenn dich das durchsichtige nicht stört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke zusammen!

hab mir jetzt bei amazon mal welche bestellt. 

 

link entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich hab lilane mit Lavendelduft :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe nur noch kompostierbare Beutel.

 

Der unglaubliche Plastikmüll (und halt auch die Herstellung)  der durch Kotbeutel verursacht wird soll durch uns nicht noch weiter wachsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde das ist ein grosses Umweltproblem.

Alleine Berlin...Ein Kackeberg gigantischen Ausmasses in Millionen kleiner Platiktüten eingepakt....

Ich glaub am Besten wär ein Gefäss: Kacke reinlöffeln und zuhause ins Klo oder in den Müll?

Noch VIEL sinniger wäre es wenn die Kacke entsorgt würde von diesen Maschinen...(ist in Berlin mal ausprobiert worden als ich in Neukölln wohnte. Das waren die 3 Tage, wo ich dort nicht um riesen Haufen rumspringen musste. Drei angenehme Tage)

In Paris hatte ich mal irgendwo gehört, kacken die Hunde in den Rinnstein. Das wird dann direkt in die Kanalisation gespült.

Und somit wär die "Kacktüte" halt ein Tütchen für den Notfall....

Was wir Hundehalter als "Normal" empfinden, das die Häufchen in Tütchen kommen finde ich abgrundtief umweltschädigende und kann mich darüber sehr gut aufregen....

 

Zurück zur Frage: Weiss nicht welche Tüte am besten ist...bin somit raus...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...