Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

Zwischen Wolf und Hund - Wie gefährlich sind Wolfshybriden?

Empfohlene Beiträge

I

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hatten wir das nicht schon 🤔

Kommt mir so bekannt vor. Muss ich Mal reinschauen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Wolkenbruch : Und hast du reingeschaut? :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir kam das Thema auch bekannt vor. Habe das Video angeschaut. Finde ich so ganz interessant. Meine Hunderasse ist es sicher nicht. Habe auch wenig Verständnis warum so hochprozentige Hunde in die Zucht gehen müssen , damit er möglichst wölfisch aussieht wenn er dann so schwer zu halten ist. 

 

Aber man kann eben nicht jede Faszination mitgehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde die Wolfshunde auch hübsch, würde mir aber auch nie einen holen. Ich sehe das auch genauso wie du. Wem tut man einen Gefallen damit, wenn die Tiere dann so sensibel sind, dass sie nur ängstlich oder "wölfisch" in einem Gehege rumhuschen, oder das genaue Gegenteil, alles zerlegen? 

 

Auch was Herr Gansloßer sagt, sehe ich so. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Fiona01 Ja, ich habe den Beitrag schon gesehen gehabt.

Das ist eben die Menschenlogik... Aber verstehe auch die Besitzer nicht, die sich unbedingt so ein Tier anschaffen müssen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ja, warum müssen sich Menschen als Privathaushalt Herdenschutzhunde anschaffen, oder oder oder? 

Aber da bin ich die Letzte, die darüber richten würde. Solche Entscheidungen treffe ich nur für mich selber. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versteh ich auch nicht.

Würde mir aber auch z.B. keinen Serval halten wollen oder irgendeine F-Generation der Kreuzung mit Hauskatze.

🤷‍♀️

Hat aber mit solchen Argumenten auch nichts mehr mit dem Thema zu tun ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finds dämlich, vorallem weil diverse nordische mixe genauso aussehen. Aber bei Reitern geht der Trend auch zum Zebra-Mix, das scheint also was generelles zu sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Holo:

vorallem weil diverse nordische mixe genauso aussehen

 

Wir treffen hier gelegentlich eine Hybridin (das letzte mal liegt allerdings schon eine Weile zurück). Die übt tatsächlich eine Faszination aus, die über die (eigentlich verhältnismäßig unspektakuläre) Optik weit hinausgeht. 

F3FE8934-FDE4-4A9B-A9B7-81D6D8C3E6A2.jpeg.f0d4a699a801cba51ff78a3d34f5553b.jpeg

(Auf diesem Foto m.W. knapp ein Jahr und längst nicht ausgewachsen -jetzt müsste sie ca. drei und zwischenzeitlich wohl auch endlich das erste mal läufig gewesen sein. Das sind absolute Spätentwickler, können aber dafür auch sehr alt werden.)

 

In letzter Zeit treffen wir auch manchmal eine Tamaskan-Hündin. Ein wunderschönes Tier, aber abgesehen von der Optik (bei allerdings deutlich geringerer Größe) eben überhaupt nicht vergleichbar. 

 

Ich kann die Begeisterung für Hybride durchaus verstehen. Allerdings gibt es so einiges, für das ich mich begeistern kann, dass ich mir deswegen aber nicht gleich ins Haus holen muss...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.