Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kanae

Wie nützlich sind Kurzleinen?

Empfohlene Beiträge

In meinen Augen überflüssig wie ein Kropf und nimmt dem Hund jeglichen Freiraum selbst zu agieren. Allein das ist für mich ein ganz kräftiges Contra.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Zurimor: Wenn man selbst die Leine nur einsetzt, um den Hund im fünf-Meter-Radius bei sich zu behalten und sie nicht positiv belegt und damit arbeitet, sollte man bei Leinenthemen vielleicht einfach mal die Klappe halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@LisaH. Nöö, wieso?

Ist meine Meinung, daß ein Hund wenn möglich genügend Handlungsraum haben sollte. Eingeschränkter Aktionsradius ist oft einfach nur kontraproduktiv, bei vielen Leinenpöbeleien die Hauptursache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb Zurimor:

@LisaH. Nöö, wieso?

 

 

Na weil Du Leinen generell kacke findest. Dann lass es doch sein, Deine generelle Abneigungen in speziellen Threads abzulassen.

Du hast eh nix Gutes zu Leinen zu sagen, egal, ob sie 30cm oder 3m lang sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@LisaH. Nöö, ich hab ständig Leinen in Benutzung, allerdings keine kurzen.

Und 50 cm oder gar 25 cm finde ich absolut nicht gut, nimmt dem Hund jeglichen Handlungsfreiraum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenn das nur als Kurzführer und hatte mal einen der war glaube 30 cm. Hat genau gereicht, dass ich meinen Hund neben mir halten konnte. Spazieren bin ich damit nicht gegangen. Gedacht war das auch nur für's Vorbeiführen an was weiß ich... Glaub ich hab das zwei mal benutzt und für uns als nutzlos befunden. Mein Hund läuft frei oder an der normalen Leine. Ich benutze auch unsere 1 m Leine nur selten, für Spaziergänge AN der Leine nutze ich ausschließlich eine 2 m lange 0815-Leine 😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab davon auch zwei Stück (die ich nie wirklich benütze). Gedacht waren sie eigentlich für den Freilauf, damit ich Quinta schneller mal zurück nehmen kann, da ich es so angedacht hatte, den Kurzführer einfach am Halsband baumeln zu lassen. Benutzt hab ich es aber ehrlich gesagt nie, weil ich sowieso vorher abrufe und komplett anleine. Sie aber deswegen grundlegend zu verteufeln finde ich falsch. Kurzführer kommt von der Begrifflichkeit her ja, auch nur daher, dass man den Hund nur ganz kurz, kurz führt :P

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keiner hier geht wohl an einer Kurzleine Gassi, dafür ist sie auch nicht gedacht.

Man kann Hund aber mit verschiedenen Leinen und/oder unterschiedlicher Befestigung am Geschirr dabei helfen so oder so zu laufen.

Meine Kurzleine kaufte ich irgendwann während ich meinen ersten Hund hatte und sie verstaubt seitdem. Ich sehe aber keinen Grund, sie zu verteufeln. Die Leine kann ein gutes Mittel sein, dem Hund zu verdeutlichen, was man gerade von ihm möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Zurimor:

Eingeschränkter Aktionsradius ist oft einfach nur kontraproduktiv, bei vielen Leinenpöbeleien die Hauptursache.

Das weißt du, weil... ?

 

Kurzführer... hm nee. Haben wir nicht. Femo hat oft zusätzlich ein Retrieverhalsband an, da klinke ich die normale Leine bei Bedarf rein. Ich versuche aber gerade, davon wegzukommen. 

Als wir noch Canicross gemacht haben (und was wir vielleicht wieder anfangen wollen), hatte ich immer eine relativ dünne, leichte Leine mit für den Weg bis zum Wald, die ich dann später in die Jackentasche stecken konnte. Aber so 1,50m sollte die schon haben. Sonst kann der Hund ja keine Geschäfte verrichten.

 

Ich kannte eine ältere Dame, die hatte einen Kurzführer als Alibi in der Tasche. Falls sie gefragt würde. :D Ihr Ridgeback war bestimmt schwerer als sie und aus Gründen der Gefahrenvermeidung immer ohne Leine. Toller Hund, so nebenbei. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe einen Kurzführer. Der kommt allerdings nur am Fahrrad zum Einsatz, weil ich Minos so und in Verbindung mit seinem Geschirrr laufen lassen kann, ohne dass er am Vorderrad vorbei und dann letztendlich vielleicht quer vor das Fahrrrad laufen kann. Und so muss ich auch nicht den zusammengefalteten Rest einer z. B. 2 m Leine in meiner Hand halten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...