Jump to content
Hundeforum Der Hund
Joy2010

Kleinsthunde - unter 30 cm - Laberthread ;-)

Empfohlene Beiträge

Hallöchen mach ich auch noch mit, Funny ist bei mir seit Ostersamstag/April 2012, soll ein Shi-Tzu/Malteser Mix sein, wahnsinnige 3,5 kg schwer. Eine gaanz liebe Maus. :kuss:

post-11225-1406419445,27_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui den Thread entdecke ich ja erst jetzt :)

Darf ich hier auch mitschreiben?

Liam ist zwar 3cm zu gross, aber habe gesehen, bin nicht die einzige mit nem etwas '' grösseren '' Exemplar ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ,

würde auch gerne mitschreiben.

Unser Balou ist etwa 28cm hoch und wiegt zur Zeit 5,8 kg und ist ein Yorkshire Terrier der größeren Art :D

Die süße Maus könnte ich so klauen - exakt mein Beutescheuma ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde, Funny hat sowas besonders ernsthaftes im Blick, und gerade das macht sie so lustig! Mit der ist schlechte Laune ausgeschlossen, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja eine kleine Maus ist so voll Tatendrang, jetzt nachdem sie angekommen ist. Hatte es am Anfang nicht schön. Die Vorbesitzer hatten sie angeblich 1,5 Jahre lang, aber sie konnte nicht, kein Sitz, kein Platz. Gassi-Gehen war unbekannt. Total verängstigt, verfilzt und verdreckt.

Ich sah diesen Hund nur unter der Küchenbank sitzen bei den Vorbesitzern.

Nicht geimpft.....!! :motz: Aber das ist alles Vergangenheit!!! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo , würde auch gerne mitschreiben. Unser Balou ist etwa 28cm hoch und wiegt zur Zeit 5,8 kg und ist ein Yorkshire Terrier der größeren Art Die süße Maus könnte ich so klauen - exakt mein Beutescheuma zitieren

NENE, das wird nichts die geb' ich nicht mehr her, mein Mäuschen!! :sun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Hallo , würde auch gerne mitschreiben. Unser Balou ist etwa 28cm hoch und wiegt zur Zeit 5,8 kg und ist ein Yorkshire Terrier der größeren Art Die süße Maus könnte ich so klauen - exakt mein Beutescheuma zitieren

NENE, das wird nichts die geb' ich nicht mehr her, mein Mäuschen!! :sun

Hallo,

na ja so etwas in der Art habe ich mir schon gedacht :D

aber gut macht nichts sie sieht gut aus also hat sie es jetzt nach der Vergangenheit sicher auch endlich gut bei Dir*mitfreu*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi all,

mich begleitet seit 1.5.2010 mein Bruno - er wird jetzt im August 7 Jahre alt. Bruno stammt aus Spanien - er ist ein Malteser - ein ehemalige Zuchthund der von seiner Züchterin aussortiert wurde und über eine Tierschutzorga zu mir kam. Ich versuche jetzt Fotos anzuhängen

11053011kl.jpg

11053012ss.jpg

11053013ja.jpg

11053024zo.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och, der ist ja total schön. Hat er sich bei dir verändert? Erzähl doch bitte mehr über ihn :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Merle & Joy,

Bruno und ich kommen gerade vom Gassigehen - heute ist es glücklicherweise nicht so heiss und schwül.

Verändert ist lieb gesagt - na ja ich kannte Bruno ja nur vom Foto vom Internet und dachte mir der schaut so Selbstbewusst drein - der könnte eventuell auch alleine bleiben - wir versuchen es einmal mit einem Pflegevertrag. Er war die erste Woche bei im Schwarzwald zur Pflege da ich noch auf Urlaub war und wir haben uns dann in Zürich getroffen (die deutsche Tierschutzorga liefert nicht nach Österreich) und vorher kurz mal telefoniert - ich war vorgewarnt das er krank ist.

Nun Bruno wurde am Anfang hier nur als der "Nackerte" bezeichnet - er hatte kein Fell an Öhrchen und Schwänzle und am Bäuchlein, eine Ohrenentzündung und kam frisch kastriert und mit Antibiotikatablette und Ohrentropfen hier an - so mit 2,4 kg. Er sah voll krank aus und von dem ehemalig wunderschönen Rüden war eigentlich nichts mehr wiederzuerkennen.

Heute hat er 3,4 kg - er bekommt ein hochwertiges Trockenfutter das den Haarwuchs fördert und täglich frisch gekocht Rindfleisch - manchmal auch Huhn mit Reis oder Kartoffeln und Karotten und als Leckerlie Emmentaler und ab und an Mozarella (den liebt er).

Nach 10 Monaten beim Zahnsteinentfernen sind wir draufgekommen wo es noch immer nicht stimmt - 6 Zähnchen gehörten gerissen - die Zahnwurzeln waren schon abgefault - der arme Kleine muss ja totale Schmerzen gehabt haben. In Spanien wurde eine Zahnsanierung gemacht aber offenbar nicht gut.

Heuer haben wir noch eine Hundezahnarzttermin vor uns - die Backenzähne schauen nicht so toll aus - ev. ist eine Blombe nötig und natürlich wieder mal eine Zahnsteinentfernung.

Bruno musste hier mal alles kennenlernen - am Anfang muss man natürlich Geduld haben - auch bis er die Sprache mal komplett verstand - er kannte ausser seinem Käfig ja auch nichts - also Gewöhnung an den Verkehr, etc. - aber ansonsten war er ein totaler Glücksgriff - liebt es Gassi zu gehen - verträgt sich mit allen und liebt Kinder über alles.

In fünf Wochen fahren wir auf ein Hundecamp - bin neugierig wie ihm das gefällt - etwas mehr Abwechslung - vor allem ein herrlicher See für mit zum Schwimmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...