Jump to content
Hundeforum Der Hund
Iveda

Was schleppt ihr so mit euch rum?

Empfohlene Beiträge

Eine Psychaterin hat die Depressionen diagnostiziert. Also das ist keine Einbildung von mir. (Schön wär's!) Das mit der Karte werde ich auf jeden Fall machen!

Mein Mann steht zwischen den Stühlen. Auf der einen Seite glaubt er mir (hatte mal in 1 Stunde 30 Anrufe von ihr aufm Handy und das hab ich ihm gezeigt). Auf der anderen Seite traut er sich nicht wirklich, sie drauf anzusprechen. Er will auch weiter Kontakt zu ihr.

Natürlich ist er zu Weihnachten dabei - aber er kann ja nicht ständig an mir drankleben. Und der Frau reichen Sekunden.

Zeitweise hat es mir nicht viel ausgemacht wenn sie geschimpft hat. Da konnte ich es unter: Verrückte spinnt mal wieder ablegen. Aber im Moment macht es mir einfach wieder zu schaffen. Ich weiß ja das dieses auf und ab normal ist. Aber zur Zeit belastet es mich, weil sie Sonntag zum Kaffee hier war. Ich bin derweil zu ner Freundin gefahren. Mir hat die Begrüßung und der Blick dabei gereicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein Mann kann ja Kontakt haben, ist schließlich seine Mutter. Aber Du kannst ja auch anderes vorhaben.

Herrjeh, das tut mir echt leid, ist bestimmt wirklich ätzend, so einen Schwiegerdrachen zu haben, auch ohne Depri.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das "Dumme" ist, dass man eine Depression nicht wie einen eingegipsten Fuß vor sich hertragen kann. So nehmen das viele Leute nicht wahr und es kommen so blöde Sprüche wie: "Stell dich doch nicht so an. Mach mal was, was dir Spaß macht. Konzentrier dich auf das, was wichtig ist und lass deine Launen nicht an anderen aus."

Diese Leute können sich einfach nicht vorstellen, wieviel Kraft es kosten kann, einfach morgens aufzustehen, sich anzuziehen und nicht den Tag im Schlabberlook verbringt, weil man einfach nicht mehr kann.

Ich verstehe, dass dein Mann zwischen den Stühlen steht. Aber wenn er dir glaubt, dann muss er dich unterstützen. Das bedeutet ja nicht, dass er den Kontakt zu seiner Mutter abbrechen soll. Nur brauchst du seine Unterstützung.

An deiner Stelle würde ich mich weigern, noch einmal mit ihr zusammen zu sein. Dein Mann kann ja Weihnachten zu ihr gehen. Bleib mit deinem Kind zu Hause. Das tut dir viel besser. Lass sie auflaufen. Gibt es auf deinem Handy und im Festnetz eine Ignorefunktion?

 

Oh ich merke gerade, dass ich mich wieder in Rage rede. Sorry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kein Problem. Ich rede mich auch oft in Rage. Das Problem ist, meine Schwiegereltern haben einen uralten Telefonanschluss (und ein ebensolches Telefon). Die Nummer wird also nicht mit übermittelt. Da mein Mann aber Lehrer ist rufen auch oft Eltern bei uns an. Beides wird dann als Unbekannt angezeigt.

Ich hab leider nicht nur mit dem wegfahren ein Problem sondern auch mit dem allein sein. Hab also die Wahl zwischen Pest und Cholera.

Insgeheim hoffe ich ja, das Balin länger braucht mit dem stubenrein werden - dann fällt der Besuch definitiv ins Wasser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deine Situation finde ich ganz schrecklich und ich kann gut verstehen, dass Du sehr darunter leidest. Nun gehöre ich ja zu der Generation, in der man keine Schwiegermutter mehr hat, obwohl meine letzte eine liebe war und mit 103 Jahren uns verlassen hat. Dafür war meine erste ein Drachen. Ich habe auch darunter gelitten, bis ich mich gegen sie gewehrt habe.

Und ich denke, das solltest Du auch tun. Ehe Du noch mehr Depressionen bekommst - wehr Dich! Du b i s t  ein wertvoller Mensch, schondeshalb, weil Du einen Hund hast, und hast es nicht nötig, dass Dir jemand dumm kommt. Klar ist das nicht Jedem gegeben, aber in meinem langen Leben habe ich gelernt, dass man nicht nur Gutmensch sein kann, sondern auch über ein gewisses Mass an Aggressivität verfügen muss. Hast Du ihr schon mal eine Ansage gemacht? Man tritt doch immer nur nach dem, der sich das bieten lässt, wenn man gebissen wird, wird man vorsichtig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann dich gut verstehen, kenne deine Erkrankung nur zu gut, habe ähnliches zu tragen.. Da braucht man alles-aber kein Schwiegermonster!

Sie tut dir nicht gut, halte dich fern sowohl persönlich wie auch nur mündlich.. Du brauchst deine Energie um

dein Leben zu wuppen - sie klaut dir viel davon! Vielleicht ist deine Vermutung nicht verkehrt, dass die Gute dich

gern weggeschlossen sehen würde.. Steter Tropfen höhlt den Stein, vielleicht versucht sie dich wirklich fertig zu machen..

Mir würde der Kragen platzen, ganz einfach.. Die würde ne Ansage bekommen, dass sie ne Runde heulen geht-und mich danach

entweder mit Respekt behandelt oder einfach nicht mehr existiert für mich.. Mach dich nicht klein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke ihr lieben. Ich weiß nicht wie oft ich ihr schon die Meinung gesagt hab. Sie reagiert in keinster Weise drauf. Mein Arzt (und guter Freund) hat mir jetzt geraten ihr einfach immer zuzustimmen. So nach dem Motto: Na klar bin ich für die Klimaerwärmung zuständig, und für die Flüchtlingskatastrophe auch. Du hast immer recht ganz egal was für einen Schmarrn du redest denn dein Hirn ist sowas von verkalkt...

Klingt auf jeden Fall lustig. Und was zum lachen schadet nie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für das Telefon hätte ich auch einen Tipp: Sobald du merkst, dass sie es ist Höhrer oder Handy einfach ablegen und den Raum verlassen. Dann kann sie in die Luft schimpfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi nee Rockmusik auflegen, Telefon vor die Box legen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vielleicht ein wenig zum Mut machen

 

Bei mir war  es nicht die Schwiegermutter aber wer anders aus der Familie.

 

Anrufe endeten imemr laut udn ich mti fast Zusammenbruch

 

die anrufe wurden immer schlimmer ich saß schon panisch wenn nur das Telefon klingelte.

einfach auflegen war ich  nicht in Lage, so was macht man doch nicht, ist doch wer aus der Familie

 

tja udn dann bekam ich Tipp nimm in eiene hand was zum Kneten udn  die innere anspannung  wo hin zu lassen  habe Therapieknete genommen http://www.apo-rot.de/details/theraflex-therapieknete/8079716.html?partnerid=google_adwords_merchant

 

und zusätzlich mir vorher aufgeschrieben wie ich handeln will

 

- der Person sagen das Telefonat maximal  ... Minuten dauert dann ich auflege

- das nach auflegen  ein weiteres Telefonat direkt aufgelegt wird

- evtl abmachen wann nie angerufen werden soll zB nciht vor... Uhr oder nicht später als....

- nur Gespräch wenn Telefonat  ruhig abläuft

- wenn laut  2 mal dran erinnern das sonst aufgelegt wird, beim 3. mal ohne weitere ansage auflegen

- genauso bei Beleidigungen

 

nach Telefont

ruhig durchatmen!

ablenken

 

ach ja bei mir war es so es kam 3 mal dazu das ich auflegen musste danach klappte es dann, da reichte Ermahnung ich lege auf wenn du so weiter machst

 

 

viel Erfolg dir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was schleppt ihr eigentlich mit?

      Angeregt von dem Thread über den ersten Hund und was man so braucht...   Neben der ziemlich wechselhaften Fotoausrüstung habe ich immer den Jogginggurt und bei Touren über 15km noch die Nordfratzenrückentasche für Mampf, Regenjacke und Schlürf mit.   Das Zeug am Jogginggurt bleibt eigentlich immer dran, die Leckerlitasche verstaubt meist an der Garderobe. Editiert-1900246    Die beiden Blinker sind praktisch für die Abendrunde, wo ich auch zum Teil außerhalb der Kleinstadt an Landstraßen

      in Hundezubehör

    • Hund schleppt alles weg

      Also unsere beiden Dobermänner sind den ganzen tag über draußen. Haben auch richtig viel auslauf im Grundstück + auslauf beim gassi gehen...aber unser rüde scheint trotzdem nicht ausgelastet zu sein.egal was es ist er zieht und schleppt alles weg.. decken, ausleger, schuhabtreter etc...er ist 3 jahre alt..wir wissen nicht was wir dagegen machen sollen

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.