Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Anregung zum Like System

Empfohlene Beiträge

Ich wünsche mir, dass das Like System erhalten bleibt.

In Beitragsthemen lese ich mir die Beiträge durch und überlege mir, ob bzw. was ich dazu beitragen kann.

Während ich noch so denke, schwupps, kommt genau eine Meinung, die ich auch genau so schreiben wollte.

Dann drücke ich "gefällt mir".

Habe ich noch was hinzuzufügen, tue ich das.

Ist alles gesagt, na dann nicht.

 

Bei Fotos like ich sehr gern.

Entweder gefällt mir der Hund oder die Aufnahmetechnik oder die Situation an sich.

"Gefällt mir" zu drücken, sagt genau das aus und manchmal reicht mir das, auch ohne Worte, um meine Anerkennung auszudrücken.

 

"Grüppchenbildung" gibt es überall und ich bewerte sie keinesfalls als negativ.

Wir sind Menschen und haben Emotionen und liegen nicht immer mit allen anderen Menschen auf der gleichen Länge.

Einen Menschen mag man mehr, den anderen weniger.

Da unterscheidet sich unser Forum nicht vom täglichen Leben.

"Grüppchenbildung" wird erst gefährlich, wenn man sich gegenseitig bekämpft, beschimpft oder mobbt.

Ich wünschte mir sehr, dass wir unsere Beiträge so verfassen, wie wir selbst behandelt werden wollen.

Mit Respekt, Achtung und Humor und wenn jeder bei sich anfängt, dann ist es doch egal, ob es 100 oder kein Grüppchen gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn interessiert es wieviel likes er hat ?.

Die Vorstellung das es deshalb Grüppchen gibt finde ich lustig? Sehr seltsam? Etwas kindisch?

Es ist einfach praktisch :) so sehe ich das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn interessiert es wieviel likes er hat ?.

 

Einmal weiter gefragt: wäre die Tatsache, dass es Leute gibt, die sich für die Anzahl ihrer (oder auch andererleuts) likes interessieren, ein Grund, das System abzuschaffen?

 

Wenn jemand glücklich über seine likes ist, ist das doch schön. Und wenn jemand findet, er bekommt zu wenig Aufmerksamkeit, ist ihm wahrscheinlich auch mit der Abschaffung des Systems nicht geholfen, fürchte ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, ich like hier andauernd alles. Ich finde das gut!

 

Abgesehen davon sind wir doch weitgehend erwachsene Menschen und reflektiert genug, um selbst entscheiden zu können, ob und was wir liken oder auch nicht, oder ob wir dei Funktion überhaupt nutzen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fand ehrlich gesagt den Gedanken, dass jemand sich derartig dafür interessiert, wen nun wen wo wie oft liked, ziemlich befremdlich. Und belustigend. (War für mich übrigens auch das erste mal ein Anlass, mir meine eigenen "eingesammelten" Likes in der Statistik anzuschauen, man wird da also auch auf Gedanken gebracht! :lol: )

 

Ansonsten, wenn das wirklich von vielen als gruppendynamisches Problem empfunden wird - wonach es hier eigentlich nun nicht klingt, sondern eher nach dem Hobby einiger weniger - dann könnte man die Likes ja vielleicht schlicht anonymisieren?

 

PS: Was ich aber auch keinen reinen Segen fände, ich finde es oftmals sogar brückenbauend wenn jemand, mit dem ich sonst sehr konträrer Meinung bin, die gleichen Dinge mag wie ich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grüppchenbildung durch "Likes" - ich fasse es nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 (War für mich übrigens auch das erste mal ein Anlass, mir meine eigenen "eingesammelten" Likes in der Statistik anzuschauen, man wird da also auch auf Gedanken gebracht! :lol: )

 

Wo geht denn das? Was es alles gibt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unter "Mein Profil" - "Gefällt mir"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo geht denn das? Was es alles gibt :D

 

Gell, da guckste?! :D  Ich sag ja, solche Argumente bringen einen manchmal auch erst auf krause Gedanken!  :lol: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.