Jump to content
Hundeforum Der Hund
nightx33

Hund überfahren keine ruhige Minute

Empfohlene Beiträge

Guten Abend com. Vor 3 Tagen ist mein Vater abends spazieren gegangen. Leider ist mein Mops Mischling ihm hinterher gelaufen jedoch bevor es mein Vater gemerkt hatte überquerte der Hund die Straße und würde leider von einem Auto erwischt. Der Hund jauelte kurz. Nach Angaben von meinem Vater lebte er zu dem Zeitpunkt noch

Mein Vater lag den Hund auf ein Feld und ging schnell wie möglich nachhause.

Wir sind dann schnell dahin doch es war leider zu spät der Hund lag bewegungslos und blutete aus dem Mund ich könnte es mir nicht ansehen und schaute sofort weg.

Nun wollte ich wissen ob jemand vielleicht nachvollziehen kann was in dem Hund vorgegangen ist die letzten Minuten?

Ich denke einfsch immer daran das der Hund sich gequält hatte bis er dann wohl innerlich verblutete und dazu kommt noch das er von seinem rudel verlassen worden ist.

Ich stelle mir das einfach aus der Sicht des Hundes so schrecklich vor und komme einfach nicht darauf zurecht hab ein soo schreckliches Gewissen/Gefühl

Dazu kommt der Hund war kerngesund es müsste nicht so enden meine Gedanken lassen mir keine ruhige Minute.

Daher wollte ich hier einfach mal meine Gedanken auslassen und eben noch die Frage ob jemand vlt grob

Die Gefühle und Gedanken des Hundes nachvollziehen kann und mir dieses vielleicht schreiben könnte

Mit freundlichen grüßen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alleine zu sterben, ohne seine Menschen, ist voll übel...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sag mal spinnst du? Das ist ja eine tolle Antwort für jemanden, der trauert. Dazu finde ich keine Worte...

 

nightx33, ich habe vor zwei Jahren mit ansehen müssen, wie der Hund einer Freundin überfahren wurde. Lucy stand völlig unter Schock und nahm uns erstmal gar nicht wahr. Mach dir nicht zu viele Gedanken. Vermutlich hat dein Hund nicht mehr gemerkt, dass du nicht bei ihm warst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube auch, dass er nicht mehr bei Sinnen war. 

 

Mein Beileid.  :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man sagt doch beim Menschen, in den letzten Minuten zieht das Leben wie ein Film an einem vorbei. Falls das stimmt, ist es sicher bei jedem Säugetier so. Dann erlebte er statt bei dir zu sein, die schönsten Momente mit dir nochmal. Er war insofer gar nicht alleine, sondern von den tollsten Menschen und Hunden umgeben :)

 

Mein Beileid!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es tut mir sehr leid für Euren Lieben, Euer  Familienmitglied.

 

Quäle Dich nicht mit Gedanken...auch wenn mein Hund eine andere Geschichte hatte und aus anderen Gründen plötzlich verstarb - Du kannst es nicht mehr rückgängig machen - Ihr nur alle Vorsicht zukünftig besser walten lassen...

 

Wenn Euer Hund so schnell verstarb, musste er nicht leiden. Darüber musst Du Dir keine Sorgen machen.

 

Vielmehr darüber, dass so ein schlimmes Ereignis niemals mehr passieren darf - solange Ihr Sorge tragt über ein Lebewesen. Ich weiss, dass man niemals alles bedenken kann. Aber vieles. Das seid Ihr Eurem Hund schuldig. Ehrt diesen Hund und wisst, wie wertvoll eine Hundeseele ist...nicht weniger wertvoll als eine Menschenseele.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr traurig. :(

Aber ich glaube auch, dass er nicht mehr viel mitgekriegt hat. Bei so massiven Verletzungen steht man unter Schock - verunfallte Menschen können sich meist auch an nichts mehr erinnern.

Mach dir keine Vorwürfe. Du hattest ja auch keine Chance, dich anders zu verhalten. Wichtig ist, dass er ein schönes Leben hatte!

Am Ende stirbt sowieso jeder für sich allein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir leid!

Was in den letzten Momenten wirklich passiert, weiß wohl niemand. Mein Mann hatte, als Jugendlicher, mal ein Nahtod-Erlebnis (mehrere Minuten Herzstillstand) und er sagt, dass das toll war, was ich schon mal tröstlich finde - aber Nahtod ist eben immer noch nicht wirklich gestorben.

Ich vermute aber auch, dass bei Unfall-Tod der Schock eine große Rolle spielt, ich denke nicht, dass man da Schmerzen spürt.

Es gibt Trauer-Berater, die einem helfen können, mit dem Verlust, den Schuldgefühlen und den kreisenden Gedanken umzugehen. Wenn es Dich sehr belastet, kann das vielleicht ein guter Weg für Dich sein.

Deinem Hund wünsche ich ein schönes Leben im Regenbogenland, wo so viele Vierbeiner ihn freundlich empfangen haben werden. DAVON bin ich überzeugt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin weder von Sinnen, noch spinne ich! Ich verbitte mir das...

Meine Meinung darf ich schon sagen, auch wenn es einigen hier nicht passt.

 

Das Tier in seinem Todeskampf alleine zu lassen, finde ich das Letzte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe/r hunley9001,

natürlich darfst Du Deine Meinung schreiben - zumal hier ja auch Meinungen erfragt wurden.

Niemand war dabei und es ist sehr schwer, sein eigenes VH in so einer Ausnahmesituation zu kontrollieren. Zumal, wenn man keine Übung darin hat.

Vielen Menschen fällt es sehr schwer, sich einem schwer verletzten Tier auch nur zu nähern - geschweige denn es zu berühren und zu versorgen (was hier wohl eh schon zu spät gewesen wäre).

Vielleicht hast Du solche Erfahrungen schon öfter machen müssen und Dein Unverständnis rührt daher - vorraussetzen kann man das meiner Meinung nach nicht und von daher kann ich das Verhalten des Vaters und die Emotionen der TE schon verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nachmieter für Ferienwohnung in Nordfriesland gesucht, Last Minute

      Hallo, wir haben im April (22.4. bis 29.4.2018) eine wunderschöne Ferienwohnung in Nordfriesland an der dänischen Grenze gebucht, und können den Urlaub jetzt leider nicht antreten. Vor drei Wochen waren wir mit unserem Kater wegen Husten und starker Atemnot beim Tierarzt und es wurde Asthma diagnostiziert. D.h. er muss jetzt regelmäßig Medikamente bekommen und soll auch an einen Inhalator gewöhnt werden. Wir hatten jemanden, der unsere Katzen zu Hause betreut, aber da war Merlin ja auch n

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

    • ruhige und schöne Plätze in Norddeutschland gesucht

      Hallo zusammen,   ich will noch mal ein paar Tage mit dem VW-Bus umherfahren und suche landschaftlich schöne Orte in Niedersachsen. Wegen der Gesundheit meiner Hündin will ich nicht weit weg. Leider muss ich in den noch andauernden Sommerferien fahren, weshalb ich "Geheimplätze" suche, die eben nicht überfüllt sind. Und damit meine ich wirklich ruhig... Sich nur in den Wald zu stellen ist aber auch öde - ich möchte ans Wasser (See oder Meer) und die Natur genießen. Hat jemand ne Idee? Die Kü

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

    • Last-Minute für Silvester 1-2 Stunden Autostd-Fahrt um Bonn gesucht!

      Einen schönen guten Abend!   Wir (2 Personen und eine 3-beinige Mischlingshündin) suchen kurzfristig über Silvester eine Raketen freie ruhige Unterkunft in Parterre, wohnen in der NÄhe von Bonn, es sollten nicht deutlich mehr als 1-2 Autofahrtstunden entfernt sein, da wir nur für 1-2 Nächte fahren. Vielleicht weiß ja jemand was, würden uns freuen.   Mit besten Grüßen Susanne 

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

    • Hund absichtlich überfahren....unfassbar, die menschliche Seele

      ...eine furchtbare Schlagzeile. Seitdem ich selbst einen Hund habe, geht mir das grässlich nahe. Meine Gedanken sind bei dem kleinen Jungen.     http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/sieg-und-rhein/troisdorf/Hund-eines-13-Jährigen-von-Auto-überfahren-article3450727.html

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Hund vor meinen Augen überfahren:-(

      Hallo zusammen   Mir ist heute Nachmittag beim Spaziergang mit Duko etwas Schreckliches passiert, das ich mir von der Seele schreiben muss  .    Ich mit Duko auf dem Rückweg von unserem Spaziergang und ging mit ihm angeleint durch ein Wohngebiet. Plötzlich kam aus einer Einfahrt auf der anderen Strassenseite ein kleiner Hund (ich glaube, ein Zwergspitz) bellend auf uns zugeschossen. Die Besitzer, eine Familie mit zwei Kindern, waren anscheinend gerade mit dem Auto nach Hause gekommen und der

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.