Jump to content
Hundeforum Der Hund
P_Labbi

Labrador vom Brombachtal

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wir suchen Wurfgeschwister von unserem Labrador vom Brombachtal. Er ist aus dem P-Wurf und am 21.1.17 geboren. Es waren 10 Welpen. 5 Wurfgeschwister sind uns bereits bekannt. Leider wurde aus dem Wurf bei einem Hund ED und bei einem anderen schwerste HD festgestellt. Uns würde interessieren wie es den anderen Wurfgeschwistern geht und wie sie sich so entwickelt haben.

 

LG

 

Bitte keine Echtnamen veröffentlichen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey, 

kann der Züchter keine Auskunft über die verbliebene 5 geben ?

 

Grüße und viel Erfolg 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Macht sie leider nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 44 Minuten schrieb P_Labbi:

Macht sie leider nicht.

 

Begründung?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb fifu:

 

Begründung?!

 

Angeblich Datenschutz :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann verstehen dass sie dir die Nummern und namen nicht geben will. Aber frag sie doch einfach ob sie ihnen nicht deinen Namen/Kontakdaten geben kann. Ob sie sich dann melden ist ihre Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das haben wir schon gemacht als wir uns den Welpen ausgesucht haben. Wie wir im Nachhinein erfahren haben, waren die anderen auch an einem Datenaustausch interessiert. Es wurde jedoch von der Züchterin keine Kontaktdaten von uns weitergegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das spricht ja dann nun nicht gerade für den Züchter. Ich würde mal in ein paar Datenbanken schnüffeln, z.B. working dg etc. Außerdem bei facebook in Labbigruppen. Ichdenke da hast du mehr Chancen als in einem Forum. Oder viel. in einem Labbiforum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sag ja, den Züchtern würde es sooooo gut tun, wenn es eine Plattform "Wurfgeschwister gesucht" gäbe und die Käufer sich über die "Mängel" austauschen und zusammenrotten könnten. :) 

 

Unfassbar, dass Zucht so kranke Hunde hervor bringt. :( 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wer den Zuchtnamen googelt, wird diesen Beitrag relativ schnell finden, weil Polar Chat sehr weit vorne bei den Suchergebnissen ist. Bin sicher, es wird sich früher oder später jemand bei dir oder hier melden. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Labrador bellt sobald jemand das Grundstück betritt oder klingelt

      Hallo zusammen,   ich schreibe eigentlich viel zu spät, aber vielleicht hat ja noch jemand eine Idee. Wir haben einen 7 Jahre alten Labrador.   Frage 1: Er verbringt viel Zeit im Flur auf seinem Platz. Er hat da direkten Blick auf die Eingangstür. Sobald jemand mit dem Auto auf unser Grundstück fährt, auch wenn er das Auto noch nicht sieht, schießt er hoch wie eine Rakete, rennt zur Tür und bellt ohne Pause. Ebenfalls wenn jemand an der Eingangstür steht oder klingelt.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Entzündungswerte CRP sehr hoch - Labrador

      Hallo zusammen,    ich bin neu hier und ich hoffe, dass mir jemand helfen kann, denn wie ich bereits gelesen habe ist dieses Thema nicht neu.    Wir haben einen 3,5 Jahre alten Labrador und er ist immer fit gewesen. Wir haben ihn Anfang des Jahres kastrieren lassen und 14 Tage danach ging es mit Fieberschüben los. Er bekam vom Tierarzt dann immer Novalminsulfon und damit ist es auch nach 1h wieder völlig okay, das Fieber ist weg.  Da das über ein paar Monate so weiter gi

      in Hundekrankheiten

    • Labrador trinkt nicht

      Hallo Zusammen, ich bin neu hier und wollte fragen, ob ihr das auch kennt. Unser Hund ist jetzt fast 2 Jahre alt und hat immer Trockenfutter bekommen, welches mit Wasser aufgefüllt wird, morgens und abends. Sie hat eigentlich immer auch zwischendurch etwas getrunken, nie besonders viel aber getrunken wurde immer mal. Vor allem, wenn sie etwas zum Kauen, wie Rinderkopfhaut, bekommen hat. Seit einiger Zeit, hat sie das zusätzliche Trinken aber komplett eingestellt. Aufgefallen ist es, als es

      in Gesundheit

    • Tierheim Gießen: MIRA, 3 J., Labrador-Doggen-Mix - temperamentvoll

      Labrador-Doggen-Mix Mira (*28.07.16) wurde bei uns abgegeben, da ihre letzten Besitzer leider die Wohnung verloren haben. Als Mira im Tierheim ankam, wog sie fast 50 kg und war damit mehr als zu dick! Aktuell hat sie schon abgenommen und muss ihr Gewicht nun halten. Die hochbeinige Hündin ist uns Menschen gegenüber sehr freundlich und zugewandt. Anfangs mangelte es ihr noch sehr an Erziehung und ihr übersprudelndes Temperament sorgte so nicht selten für einen Hüpfer, dessen Höhe prima

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Magendurchbruch bei Labrador

      Hallo Leute! Hab ihr Erfahrungen mit Magendurchbruch?lg

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.