Jump to content
Hundeforum Der Hund
P_Labbi

Labrador vom Brombachtal

Empfohlene Beiträge

vor 12 Minuten schrieb Karlotte:

Ich weiß ja nicht, wo Du wohnst, aber falls Ihr irgendwann mal an eine OP denkt: die unten stehende Adresse ist mir von meinem Tierarzt empfohlen worden und wir haben dort schon mal eine Arthroskopie gemacht. Leider ist bei unserem Hund (9 1/2 ) operativ nichts mehr zu machen, unter anderem, weil er an drei Beinen was hat (HD bei beiden Hinterbeinen und vorne rechte Schulter deutliche Arthrose).

 

Der Arzt dort ist aber ein wirklich guter, so weit ich weiß, deutschlandweiter Spezialist, und Euer Hund ist ja noch sehr jung.

 

http://vetacare.de/

 

Viel Erfolg bei allem, was auch immer Ihr unternehmen wollt.

 

Vielen Dank! Ich gebe die Adresse an die Betroffene Besitzerin weiter. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo.

Ich hab leider keinen aus dem wurf

wie du, meine ist jetzt 3 Jahre jung und auch vom brombachtal Labrador. Als ich das mit ED+HD las habe ich mich hier angemeldet um dir zu antworten.

meine hat auch HD und ED ( wurde schon mit 8 Monaten operiert )! &

vor einem Jahr erlitt sie einen kreuzbandriss, der ebenfalls operiert worden ist.

wie du siehst, wir hatten bisher keine einfache Zeit! :/

 

Bei Facebook gibt es eine Gruppe " Labrador vom brombachtal" da kannst du beitreten und evtl findest du die restlichen Geschwister.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bzw gab es mal. Ich fand sie grad gar  nicht mehr evtl wurde die gelöscht :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 37 Minuten schrieb Guh89:

Bzw gab es mal. Ich fand sie grad gar  nicht mehr evtl wurde die gelöscht :/

 

Gründet doch eine neue :).

 

Habe gerade über die Facebooksuche "prinz" aus dem Wurf gefunden:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Estray:

 

Gründet doch eine neue :).

 

Habe gerade über die Facebooksuche "prinz" aus dem Wurf gefunden:

 

 

 

vor 3 Minuten schrieb Estray:

 

vor 2 Minuten schrieb Estray:

Die Gruppe kennen wir. Einige haben wir darüber gefunden. Die anderen aber nicht. VIELEN DANK für deine Mühe! Die anderen von dir kannten wir nämlich noch nicht 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 58 Minuten schrieb Guh89:

Hallo.

Ich hab leider keinen aus dem wurf

wie du, meine ist jetzt 3 Jahre jung und auch vom brombachtal Labrador. Als ich das mit ED+HD las habe ich mich hier angemeldet um dir zu antworten.

meine hat auch HD und ED ( wurde schon mit 8 Monaten operiert )! &

vor einem Jahr erlitt sie einen kreuzbandriss, der ebenfalls operiert worden ist.

wie du siehst, wir hatten bisher keine einfache Zeit! :/

 

Bei Facebook gibt es eine Gruppe " Labrador vom brombachtal" da kannst du beitreten und evtl findest du die restlichen Geschwister.

Lg

 

Unglaublich :o:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 50 Minuten schrieb Guh89:

Bzw gab es mal. Ich fand sie grad gar  nicht mehr evtl wurde die gelöscht :/

Kann man dich irgendwie außerhalb des Forums kontaktieren. Facebook vielleicht? Aber Ich kann dir hier leider keine private Nachricht schicken :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Estray also Gibt es die Gruppe doch noch.... Danke dafür. Denn hatte sie nicht gefunden gehabt....

 

ja kannst mir gerne eine email senden und dann gebe ich dir meine nummer

Etc :)

 

mario-guh@web.de

 

bin weiblich, ist nur die Adresse meines freundes

:) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Entzündungswerte CRP sehr hoch - Labrador

      Hallo zusammen,    ich bin neu hier und ich hoffe, dass mir jemand helfen kann, denn wie ich bereits gelesen habe ist dieses Thema nicht neu.    Wir haben einen 3,5 Jahre alten Labrador und er ist immer fit gewesen. Wir haben ihn Anfang des Jahres kastrieren lassen und 14 Tage danach ging es mit Fieberschüben los. Er bekam vom Tierarzt dann immer Novalminsulfon und damit ist es auch nach 1h wieder völlig okay, das Fieber ist weg.  Da das über ein paar Monate so weiter gi

      in Hundekrankheiten

    • Labrador trinkt nicht

      Hallo Zusammen, ich bin neu hier und wollte fragen, ob ihr das auch kennt. Unser Hund ist jetzt fast 2 Jahre alt und hat immer Trockenfutter bekommen, welches mit Wasser aufgefüllt wird, morgens und abends. Sie hat eigentlich immer auch zwischendurch etwas getrunken, nie besonders viel aber getrunken wurde immer mal. Vor allem, wenn sie etwas zum Kauen, wie Rinderkopfhaut, bekommen hat. Seit einiger Zeit, hat sie das zusätzliche Trinken aber komplett eingestellt. Aufgefallen ist es, als es

      in Gesundheit

    • Tierheim Gießen: MIRA, 3 J., Labrador-Doggen-Mix - temperamentvoll

      Labrador-Doggen-Mix Mira (*28.07.16) wurde bei uns abgegeben, da ihre letzten Besitzer leider die Wohnung verloren haben. Als Mira im Tierheim ankam, wog sie fast 50 kg und war damit mehr als zu dick! Aktuell hat sie schon abgenommen und muss ihr Gewicht nun halten. Die hochbeinige Hündin ist uns Menschen gegenüber sehr freundlich und zugewandt. Anfangs mangelte es ihr noch sehr an Erziehung und ihr übersprudelndes Temperament sorgte so nicht selten für einen Hüpfer, dessen Höhe prima

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Magendurchbruch bei Labrador

      Hallo Leute! Hab ihr Erfahrungen mit Magendurchbruch?lg

      in Hundekrankheiten

    • Pusteln am Kinn - Labrador

      Hallo zusammen ich bin durch Recherchen auf einen alten Thread gestoßen, in dem von Pusteln am Kinn bei deinem Doberman geschrieben wurde. Leider ist dieser schon etwas älter, aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem helfen. Ich habe einen jungen Labradorrüden (1 Jahr/4 Monate), der genau die gleichen Symptome hat - entzündete Pusteln mit Blut, die ohne tierärztliche Behandlung immer mehr zunehmen. Habe schon 2 Antibiotika und 1 Cortison bekommen, dann heilt es erstmal ab, nach kurzer Zeit

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.