Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Spielregeln für User

Empfohlene Beiträge

Ich finde es okay, einen lockereren Anspruch an ein Forum zu haben und nicht immer alles bis ins kleinste Detail diskutieren zu wollen. Es muss nur verstanden werden, dass es Menschen gibt, die anders sind. Eine Koexistenz ist absolut möglich. ;) 

 

Wenn man eh nicht so tiefgründig diskutieren mag, dann kann einen das doch nicht stören, wenn es andere tun? Man hat ja offenbar so oder so kein Interesse an der Diskussion. Aber nur weil man selbst kein Interesse daran hat, alle anderen es ebenso zu verbieten.. Nun ja. Entzieht sich meinem Verständnis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine letzte Sache noch:

Verweist man eine Person des Threads, unterbindet man für alle, die mit dieser Person diskutiert hat, automatisch auch das Thema. 

 

Das meine ich mit "zu effektiv". 

 

 

Edit

Oder sollen diese User dann auf das Argument des "Gesperrten" ohne ihn eingehen, der ja nichts mehr schreiben darf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das seh ich beispielsweise ganz anders. 

Ein Forum ist eine Freizeitbeschäftigung weil ich mir hier nicht meine Brötchen verdiene. 

 

Wenn mir im echten Leben jemand ständig tiefgründige Diskussionen aufdrücken wollen und meine Meinung bei einem Gespräch nicht auch mal stehen lassen können. (Übertrieben jetzt.)  

Ich würde schauen das ich weiter komme sobald ich denjenigen auch nur in der Ferne sehe. 

 

Hier im Forum diskutiert man schon eher mehr wie man es im echten Leben machen würde. Ich jedenfalls. Da kommt man ein ganzes Stück entgegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner Meinung nach bietet dieses Forum doch wirklich für Alle etwas.

Für die, die sich nur die Zeit vertreiben wollen, sind die Bild- und Plauderthemen interessant, für die, die etwas lernen wollen die Diskussionsthemen.

Dass die Diskussionsthemen irgendwann nur noch von einigen wenigen geführt werden, finde ich völlig normal, weil bei den meisten ab einem bestimmten Punkt einfach das Fachwissen fehlt. Lernen tut man dabei aber sehr viel, auch wenn man nur mitliest.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Michelle003

Die tiefgründigeren Diskussionen entstehen, weil offenbar mindestens zwei Personen an dem Austausch Interesse haben. Und dann soll der Threadersteller das abwürgen dürfen, weil er ausnahmlos über blaue Tulpen reden mag? 

Und für X Personen eine Diskussion so zu verbieten, soll Vielfalt fördern? Die geht doch erst recht flöten. Denn die, die nicht diskutieren wollen, werden dann ja auch nicht "mehr" schreiben. Interessiert sie ja gar nicht so tief...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe doch extra noch dazugeschrieben das es eine Übertreibung darstellen soll.

Außerdem ja. Denn wenn der Threadersteller ein Thema über blaue Tulpen erstellt dann soll es wohl auch genau darum gehen. -_-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für eine alberne und hemmende Regelung.

 

Es gibt ja eine Ignorier-Funktion. Wer nicht diszipliniert genug ist, sie zu benutzen und sich provozieren zu lassen, darf dann weinend zum "Papa" rennen, der den "Störenfried" dann ins Schäm-Eck stellt? Eselskappe aufn Kopp?

 

Man könnte ja gleich Mal seine Ignorier-Liste veröffentlichen und dann darum bitten, dass Du aufpasst, dass sich diese Leute nicht beteiligen, nicht zitieren (sonst wird man ZU neugierig) und nicht in der Nähe antworten. 

Vielleicht kann man die Ignorier-Funktion ja ein bisschen umstellen, dass es funktioniert, wie auf Facebook: wer ignoriert wird, sieht automatisch den Rest vom anderen nicht mehr. 

 

 

Ich bin froh, dass es bisher nicht so war. Es ergaben sich schon aus so mancher anfänglich "giftigen" Konversation gute und fruchtbare Diskussionen; zT wurden auf Seite 50 Missverständnisse aus dem Weg geräumt, zT wurde sich geeinigt. Die Chance gibts gar nicht mehr, weil auf Seite 10 jemand so genervt ist, dass er den User "entfernen" lässt.

 

 

Einerseits ist das Forum so öffentlich, dass jeder Hinz und Kunz hier herum lesen und stalken kann, andererseits wird hier zensiert, dass die Schwarte kracht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, ich bin gar nicht auf dein Beispiel eingegangen. @Michelle003

 

Was ist, wenn der Threadersteller nicht exakt nur über blaue Tulpen reden wollte, sich die Diskussion aber dahingehend entwickelt, weil mindestens zwei Personen Interesse daran haben. Ihr vergesst immer, dass man nicht mit sich alleine diskutieren kann, kann das sein?

 

Es wird nicht nur der rausgeschmissenen Person die Diskussion verboten, sondern automatisch allen anderen auch... ich kann das nicht toll finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe halt den Eindruck, dass sich ein "harter Kern" ausbildet, der sehr aktiv ist. Da ist @Hoellenhunde natürlich nicht die Einzige. Hinzu kommen ein Haufen Neuuser die schnell wieder weg sind. Und die breite Mitte zieht sich zurück. 

 

Aber ja, da ich nicht lange dabei bin, habe ich einen anderen Blick auf die Dinge und kenne nicht alle Dynamiken. 


Ich muss dazu sagen, ich bin/war seit inzwischen 8 Jahren intensiv in diversen Foren unterwegs. Ich mag Foren und hab da drin viel zu viel Lebenszeit verbracht;) Aber rückwirkend habe ich sie definitiv zu ernst genommen. Ich weiß was es heißt, schlaflose Nächte wegen Diskussionen zu haben. Wie es ist, wenn einem eine Auseinandersetzung nicht mehr loslässt, man selbst immer verbissener wird und es nicht mehr schafft sich zurück zu halten. Deshalb möchte ich nie wieder ein Forum zu ernst nehmen. Natürlich sind manche Diskussionen wichtig, aber man sollte das Forum doch weiterhin mit einem guten Gefühl aufsuchen können und überwiegend Positives daraus ziehen:) Warum jemand im Detail gegangen ist weiß ich nicht. Aber aus Erfahrung weiß ich, dass man nicht einfach so geht, wenn man lange Jahre in einem Forum sehr aktiv war und dass man diesen Schritt nur geht, wenn der Leidensdruck groß ist. 

 

OT: In meinem "Hauptforum" gab es leider sogar Aktionen die das Privt- und Berufsleben gewisser User beeinträchtigt haben, massive Fälle von Stalking, usw... Deshalb liest man hier von mir nicht mal Hundenamen, ich will nicht paranoid erscheinen, ich habe nur schon alles erlebt:ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist gerade schon wieder so ne sinnlose Diskussion. Wie sich das anfühlt und umgesetzt wird, kann man einfach mal abwarten und auf sich zukommen lassen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bilder von einem User werden nicht angezeigt

      Mir werden alle Bilder von @sampower nicht angezeigt. Bei allen anderen Usern funktioniert alles wunderbar. Hab mich schon ab und wieder angemeldet (keine Ahnung ob das sinnvoll ist, da ich mich mit Technik überhaupt nicht auskenne 😂) aber das hat nichts geändert.   

      in User hilft User

    • Neuer User mit neuem Hund

      Hallo, wir leben in Queensland und hier sagen alle Tschortsch zu mir. Seit zwei Monaten haben wir ein kleines Malteser-Shih-Tzu Mix Hundemädchen, sie wiegt, Stand heute 2900g  und hört auf den Namen Daisy. Nach etlichen kleinen Unfällen, ist sie seit ein paar Tagen stubenrein und längst in unsere Herzen gewachsen. Die letzte Impfung hat sie auch erhalten und erfreut sich bester Gesundheit. So weit bis jetzt erkennbar, entwickelt sich das kleine Monster zum Schuh-Wolf.😉

      in Vorstellung

    • Region oder Orte der User angeben?

      Gab es diese Frage schon, bestimmt denke ich, aber....   kann man nicht eine Übersicht der User mit angeben, also in welcher Stadt oder Region man wohnt?   Klar, müsste aus Datenschutzgründen frei gestellt sein, aber ich sehe hier einige Vorteile.   Falls jemand vielleicht Probleme mit seinem Hund hat und ich vielleicht nur ein paar Strassen weiter wohne, könnte ich da helfen, ich denke so geht es anderen manchmal auch, genau so natürlich umgekehrt.   Oder

      in Verbesserungsvorschläge

    • Kopfkino...wie stellt ihr euch andere User vor?

      Hier können wir mal unsere Assoziationen sammeln und offenbaren, welche Merkmale ihr den Mitusern zuschreibt. Der Thread soll amüsant und nicht verletztend sein.  Bin gespannt. Ich fang mal an: Nanny Plum stelle ich mir als Krake im Spagat vor. Zig Arme mit denen sie Kinderhände hält, Dreiräder schiebt, Pflaster klebt, Lenis Leine umfasst, Kravatten gerade rückt, ihre Brille auf die Stirn schiebt, Äpfel schält, Eisverkäufer bezahlt, Lasagne aus dem Ofen holt und ins Handy tipp

      in Plauderecke

    • Easy mention -> user erwähnen

      Diese neue Funktion befindet sich direkt links neben dem "Mehrfachzitat" bei jedem Beitrag. Ich denke, dass es eine ganz nützliche Erweiterung ist.

      in Aktuelles zum Hundeforum

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.