Jump to content
Hundeforum Der Hund
Maria 18.07.09

Was für einen Welpen soll ich nehmen?

Empfohlene Beiträge

Ich hab letztens von einem Labibesitzer gehört' er würde den Einbrechern noch beim Raustragen helfen...und besonders furchterregend finde ich sie auch nicht :D
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37761&goto=695630"

Ja wenn man den Hund kennt. Aber ich würde nicht Nachts auf ein Grundstück gehen wenn ich weiß da läuft ein Hund rum.... ;)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37761&goto=695634

Heee, du wolltest schlafen gehen! :D Ja, das mag sein, aber geborene Wachhunde sind se glaube ich trotzdem nicht :zunge: Ist aber jedem selbst überlassen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also an sich bellen Labbis wenn jemand kommt, solllte man aber auch noch mal extra trainieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hey

ich muss jetz auch schlafen gehn aber wenn ihr noch weiter schreiben würdet wirde ich mir das morgen früh durchlesen

GUTE NACHT AN ALLE SCHLAFT SCHÖN!!!!

:danke:megagrins:sensation:knuddel:klatsch: :klatsch: :respekt::so:D:yes: :yes: :zunge::winken: :winken: :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich würde nicht gerade einen Labbi empfehlen, wenn ein Wachhund gesucht wird...da gibts sicherlich andere und besser geeignete Vertreter...

Warum nicht wieder ein Schäfer, wenn der doch so gut gefallen hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ein Labrador kann ein super-guter Wachhung sein!

Aber immer nachts draußen auf dem Hof???

Der wird nicht frieren, dafür hat er zu viel, zu dichtes Fell und Unterwolle.

Aber der wird leiden und einsam sein!

Ich glaube die meisten Hunde wollen bei ihren Familien schlafen, aber gerade ein Labbi ist ein absolut anhänglicher, treuer Hund.

Ich denke nicht, dass er dazu geeignet ist nachts vom Rudel getrennt alleine zu sein.

Gruß, Julia mit Bruce (dem Labrador)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Oma wohnt über 400 km weit weg..der Welpe soll draußen leben...was soll das Ganze? Wie oft siehst Du den Hund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Woher weißt du das denn mit der Oma? Habe ich da was verpasst???? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe einen Hund 430km von mir entfrent, Rex, bei meiner Oma. Ich sehe in nur in den Ferien.

Das ist der Anfangssatz aus ihrem Thread" Wie kann ich meine Trauer bewältigen "

Dann stellt sich raus, sie hat den Hund nicht sondern er ist im Hundehimmel...und nun soll sie sich einen neuen aussuchen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achso...... :)

Na das hab ich nicht geschnallt..... :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also mein alter hund rex ist gestorben und jetz soll ich mir einen neuen aussuchen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...