Jump to content
Hundeforum Der Hund
softy

Langhaar Collie

Empfohlene Beiträge

Sehr schönes Tier. Es gibt noch Farmcollies, die sehen deinem ähnlich. Das ist ein Versuch den alten Collie, dem Vorgänger von Border und Collie und Co zu erhalten bzw Nachzustreben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor 20 bis 30 Jahren sollte der Collie bei den Diensthunderassen aufgenommen werden. Collies hat man da auch im "Westen" beim VPG angetroffen. Dann hat man sich dagegen entschieden und der Collie ist komplett abgerutscht vom Gebrauchshunde zum Plüsch- Püppi Hund.

Mein erster Collie stammte aus einer DDR Linie aus der DDR, das war 6 Jahre nach Mauerfall. Der Züchter war da VDH Mitglied.

Meiner war aus dem P- Wurf, der hat das also schon vor Mauerfall gemacht. Nie hat er Schutzdienst gemacht mit den Hunden, sowas wie Turnierhundesport hatte er wohl mal gemacht, aber aufgegeben weil die Hunde anfingen über die Zäune zu springen.

So ganz kann ich diesen Recherchen nicht zu stimmen, so richtig Stimmen die nicht ;)

Man kann das so genau leider nicht trennen mit den Collies, klar ist dass die Amis den Briten immer ähnlicher werden.

Aber da liegt so viel mehr im argen.

Ich weiss nicht, was du meinst.

 

1989 fiel die Mauer. Das sind 25 Jahre her. Die Zuchtordnung der Collies der DDR fiel mit der Mauer und die Menschen entschieden sich  mit dem (West) VDH zu gehen. Seither müssen Collies für die Zuchtzulassung 2 mal ein GUT auf einer Ausstellung haben, einen Wesenstest (den man als Halter nicht merkt, der wird vom Showrichter gemacht) und natürlich die HD Kontrolle...Fertig.

 

Im VDH musst kein Collie je Schutzdienst machen.

 

Was stimmt da an meinen Recherchen nicht? In Bezug auf deinen Hund? Meinst du das?

 

Die Amis werden den Briten ähnlich?

 

Der Begriff "AMI" ist absolut irreführend, weil da ein Hund aus DDR Linie, ein Hund aus BRD Linie mit überwiegend Britischen Vorfahren ebendso bei sein kann, wie ein weisser amerikanischer Collie als Direktimport.

 

Und was liegt im Argen?

 

Man muss nur wissen was man möchte und dann findet man einen Collie. Egal ob Brite, Mandelaugen, Plüsch oder nicht, aus Schutzdienstlinien oder ehen in Weiss als AMI...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das "mein Züchter" schon vor dem Mauerfall gezüchtet hat. Ohne Schutzdienst ;)

 

Andererseits war es in der BRD damals nicht unüblich auch Collies im Schutzdienst zu führen. Das meinte ich, dass liest sich bei dir anders. Ist ja nicht böse gemeint. Das sind nur die praktischen Erfahrungen die ich damals gemacht habe.

Ich wurde damals angesprochen als ich als Jungspund mit Collie auf den VPG Platz kam. Die älteren Mitglieder haben sich echt gefreut mal wieder einen Collie zu sehen der "gearbeitet" wird, eben weil es einige Jahre vorher öfters war und relativ plötzlich wegbrach (das war im "Westen").

 

Im Argen liegt bei den Collies die Zucht die inzwischen zu 80% auf optik geht. Auch weniger geplüscht oder nicht, da gibt es viel woran gearbeitet werden muß. Allem voran der blöde Deffekt mit all seinen Facetten. Die Einstellung der meisten Colliezüchter dazu ist einfach '*`?/?!!!!! (um mal keine bösen Wörter zu benutzen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das "mein Züchter" schon vor dem Mauerfall gezüchtet hat. Ohne Schutzdienst ;)

 

 

Das mag ja sein, aber dann hat er schwarz gezüchtet. In der DDR war es nicht möglich ohne die Prüfungen Hunde zur Zucht zugelassen zu bekommen.

 

Ich meine das ja ohne Wertung, das ist einfach so gewesen.

Der Collie musste auch zum Beispiel schussFEST sein. Allein schon hier wurden viele (auch durchaus gute) Collies aussortiert. So war es ebend. Wenn dein Züchter es anders gemacht hat, ist das interessant. Kannst du mir über diese Linien eine PN schicken?

 

Oder weisst du, was daraus geworden ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ist einiges nicht richtig.

Für die Zuchtzulassung benötigt man bei beiden Clubs im VDH wenigstens zwei sg, eine Augenuntersuchung auf CEA/PRA/Katarakt, HD-Untersuchung sowie MDR1-Test.

 

In der ehemaligen DDR war der Collie der Sektion "Dienst- und Gebrauchshunde" zugeordnet. Berühmt war der Rüde Andy vom Königshof ( 1x DDR-Sieger Gebrauchshundemeisterschaft ).

 

20542898ta.jpg

20542899tq.jpg

20542900co.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh wie schön!! Der Trico Rüde gefällt mir sehr gut. Wenn bei mir irgendwann endlich der Zweithund ansteht hätte ich auch gerne einen aus dem Zwinger.

 

Hier mal meine Hündin, fast 6 Jahre alt, wird im Obedience trainiert und ist meine Frau 100.000 Volt...

 

post-21842-1406422322,3_thumb.jpg
post-21842-1406422321,92_thumb.jpg
post-21842-1406418689,62_thumb.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke. Der Rüde ist von uns gezüchtet und lebt auch bei uns ( Wyatt in Black vom Weidenhof ).

Er wurde bis zum Alter von 9 Jahren als Rettungshund Trümmer und Fläche gearbeitet. Mehrere Nachkommen von ihm finden sich erfolreich im Agilitie, als Behindertenbegleithunde und einer als Blindenführhund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

20503709es.jpg

 

Was für ein wunderschöner Kerl :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich grüsse dich Gerhard.

 

du hast es perfekt erklärt. Der feine Weidenhofer in unserer Familie ist immer noch mein "Herzhund"....hätte ich damals Platz für einen weiteren Collie gehabt, ich hätte mir nach einem Hund aus dem Wurf die Finger geleckt....

 

Irgendwann, möchte ich auch einen Weidenhöfer. So nett...

 

Guten Rutsch

Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Gerhard, das hat doch auch niemand bestritten oder gesagt. Dass es diese Voraussetzungen in der Zucht gibt wurde gar nicht thematisiert.

Es ging um die Zuchtzulassung während der DDR in der DDR. Wenn ich nochmal Kontakt zum bekomme von damals Frage ich. Leider ist die Züchterin inzwischen verstorben. Schwarz gezüchtet wurde damals nicht, aber keine Ahnung wie er das damals genau geregelt hat.

Aber ich hatte das Vergnügen einige Uralt-Colliezüchter noch kennen zu lernen und die haben auch in "West-Berlin" Schutzdienst gemacht. Allerdings hatten die Collies nicht ganz so viel Fell und wirkten generell weniger Steif (aristokratisch). Ah und die Augen waren größer. Die kleinen Augen vom neuen Schönheitsideal des Collies werden dem auch noch zum Verhängnis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...