Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jacky126

Begleithundeprüfung - Wer prüft?

Empfohlene Beiträge

In jedem VDH-Mitgliedsverein können Mitglieder jedes VDH-Mitgliedsvereins Prüfungen ablegen.

Der BLV gehört zum dhv ( Deutscher Hundesportverband ) und dieser ist ein VDH-Mitgliedsverein.

Ausser den Hundesportvereinen, die Mitglied im dhv sind, gibt es noch die VDH-Rassehundevereine. Auch deren Mitglieder können in jedem anderen VDH-Mitgliedsverein Prüfungen ablegen.

Wichtig ist immer nur die Mitgliedschaft in irgendeinem VDH-Mitgliedsverein und natürlich die Leistungsurkunde, die immer der eigene Verein ausstellt.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ja unser Verein ist auch Mitglied im DHV also somit auch im VDH.

Dann nehme ich mal das die "Fremd" Prüflinge von einem anderen Verein kamen.

LG

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

P.S. @ Thomas: ich hoffe Du bist ein gnädiger Prüfer :yes:

Ich achte auf das wesentliche, einen gewissen Spielraum gestatte ich. Kleine Hilfsmittel (Handzeichen, kurzer Leinentick , Fingerschnipp in der Freifolge ) übersehe ich gerne mal.

In meinen Augen ist die BH eine Partnerprüfung (Hund UND HF.)

Warum soll ich meinen "Partner" also nicht kurz unterstützen dürfen ? Dies ist in meinen Augen höher zu bewerten als ein Hund, der völlig ängstlich am Bein seines HF klebt !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja da hast du recht Thomas, aber ich glaube das will auch niemand. O Gott, wenn ich erst mal so weit bin, dann hab ich echt ein Problem. Ich bin der totale Prüfungsschisser. Ich mach mir jetzt schon nen Kopf hab aber noch nicht angefangen. Ganz typisch für mich :D. Aber mit meinen Prüfungsängsten muss ich dann echt irgendwie klar kommen. Sonst besteh ich auf keinen Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hört sich gut an.

Kadavergehorsam ist auch nicht mein Fall.

Mich ärgert es nur immer ein wenig das mein Hund im realen Leben ganz im meinem Sinne agiert. Auf dem Platz lässt er sich dann nicht so toll motivieren.

Den "Will to please" gibt er immer am Tor vor dem Platz ab.

LG

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ha ha Dylan das kenn ich auch. Alles was bewegung heißt wie Ball werfen, und sonstigen Sport klappt bei mir auch super. Ich merk einfach bei meiner das sie UO oder ähnliches einfach nur mir zu liebe macht. Es macht ihr einfach keinen Spaß. Mir aber auch nicht unbedingt um ehrlich zu sein..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Auf jedenfall mach ich das! Ich brauch das ^^. Muss sein, allein wegen ein paar Leuten die meinen Hund immer belächeln. Komischerweise sind das alles Leute mit unerzogenen Hunden, upps. Ne aber ich will auch auf jedenfall Agility machen deshalb brauch ich das ja eh. Außerdem kann ich dann noch einiges lernen, was ja auch für mich ein Fortschiritt ist. :)

Finde deine Einstellung sehr gut. Bleib am Ball. Egal wie weit du kommst, wichtig ist das du was mit deinem Hund zusammen machst. Nur nicht selber zu sehr unter Druck setzen.

Vielleicht ist es ja auch nur der Neid von den Lauten, deren Hund schlecht erzogen sind ???

Lästern ist einfacher als an eigenen Fehlern zu arbeiten !!!!!!!!!!

Prima, Kim, mach weiter so :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Thomas :D:D Ich werd mein bestes geben. Ich hoffe ich komme auch am Ziel an. Ich glaube ich wäre schon sehr enttäuscht wenns nicht hinaun würde. Aber ich lass mir Zeit, am Zeitdruck solls nicht scheitern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich bin der totale Prüfungsschisser. Ich mach mir jetzt schon nen Kopf hab aber noch nicht angefangen.

Kleiner Tipp....

Wenn du geübt hast und kurz vor der Prüfung stehst, mache einfach einen Probelauf.

Ich hatte jetzt auch 2 HF, die nicht gemeldet waren, einfach nur zuschauten und NACH der Prüfung mit ihrem Hunden die Prüfung auf dem Platz gelaufen sind. Ohne Bewertung, einfach nur um alles kennen zu lernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wie haben die abgeschnitten? Hätten sie bestanden? Hier in Heilbronn wo ich jetzt zur Hundeschule gehe wird sich sowieso um einiges mehr bemüht was die Vorbereitung angeht. Ich war am ersten Tag richtig froh das ich diese Hundeschule gefunden habe.

Da wurde nicht nur auf dem Platz geübt (in kleinen Gruppen) sondern auch draußen. Da ist der Trainer mit seinem Auto an den Hunden nah vorbei gefahren. Zwei Kinder wurden als Jogger ausgegeben sind an den Hunden vorbei gerannt. Dann hat er noch jeden einzeln an sein Auto hergerufen und hat die Autotüren auf und zu geknallt usw. Also ich war von vorn herein wirklich sehr begeistert.

Was ich besonders toll fand ist das ich mit laufen durfte mit meiner kleinen. Und er meinte noch mal sehen ob wir das selbe "Fuß" meinen. Ich also ganz hinten so ein bisschen mitgemacht. Und meine hat z. b. Fuß super mitgelaufen. Da hat er mir nur den Daumen nach oben in meine Richtung gezeigt, das war echt toll :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundeverein Berlin City für die Begleithundeprüfung

      Um die Begleithundeprüfung machen zu können muss man ja in einem VDH/DGV Verein Mitglied sein. Ich suche einen Verein in Berlin City (also z.B. Charlottenburg, Tegel, Kurt-Schumacher-Damm, Tiergarten, Spandau u.ä.) wo 1. Training für die BH statt findet 2. Man die BH machen kann 3. Man Vereinsmitglied werden kann - denn sonst darf man ja nicht starten.   Bei 2 Vereinen waren wir schon, trainieren konnte man dort auf die BH, aber nicht Mitglied werden. denn die meist

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Hundeführerschein bzw. Begleithundeprüfung

      Hola forum-amigos:   in einigen Bundesländern ist ja mittlerweile der Hundeführerschein eingeführt worden. Denke das in der näheren Zukunft andere Bundesländer nachziehen werden.   Meine Frage:  ich bin mit meiner Hündin im Hundesport tätig und habe 2015 mit ihre die Begleithundeprüfung bestanden. Irgendwann hatte ich mal gehört das die bestandene Begleithundeprüfung als  " Ersatz " für den Hundeführerschein gilt so das diese Hundehalter keine ( zusätzliche ) Hundeführerschein-Prüfung ablege

      in Plauderecke

    • Vorher Begleithundeprüfung sinnvoll?

      Ich habe es mal aus unserem Video und Fotothread kopiert.. Huhu ihr lieben, Bin mal wieder da und dachte ich berichte etwas von uns.. Ja, was soll ich sagen? Ich bin momentan viel im Zwiespalt vielleicht sagt ihr mir mal eure Meinung.. Ich wollte mit Pebbles ja gerne RO machen. Wir sind ja auch zum Verein und haben es nun 2-3 mal mit gemacht, und ich stelle da doch nach und nach fest , das die Grundlage des sehr guten Fuß gehen doch noch nicht so vorhanden sind und ich stelle gerade fest, d

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Begleithundeprüfung?

      Hi, wer von Euch hat sie gemacht oder wird sie noch machen. die Begleithundeprüfung?   Ich halte sie für sinnvoll, habe sie mit allen meinen Hunden gemacht, und wir trainieren schon ein wenig dafür und mein Vukanier soll die Prüfung im Frühjahr machen.   Und wenn ihr sie schon mal gemacht habt, die BH, wie sind Eure Erfahrungen, hat sich Euer Hund schwer- oder leicht-getan?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Endspurt Begleithundeprüfung

      Ich habe schon paar Anläufe gehabt, aber immer war kurz vorher dann ein Klinikaufenthalt oder ein Bruch. Iim April wollte ich auch laufen udn brach mir  nach Generalprobe  den Zeh so doof, das ich Schiene tragen musste, heute bin ich froh drüber    Seit Mai hatten wir in unseren Hundesportverein eine BH Gruppe wir waren bis zu 13  Teams aber nur 10 die eigentlich meistens da waren   Zuerst hatte ich voll bammel vor dem Trainer, ich bin halt ein schisser udn er bildet normal die Schutzhunde a

      in Spiele für Hunde & Hundesport

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.