Jump to content
Hundeforum Der Hund
velvetypoison

Backmatten: Rezepte, Tipps und Tricks

Empfohlene Beiträge

Die mit Zucchini liegen bei mir nun schon 2 Wochen draußen, offen.

Sind noch super.

 

Wenn sie sehr nass sind, werfe ich sie noch in den Dörrautomat.

Im Winter isses besser - da lege ich alles auf meine (breiten) Heizungen.

Dann werden die staubtrocken.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tipp: Ein hitzebeständiges Gefäß gefüllt mit Salz während des Backvorgang mit in den Backofen stellen.

Das Salz entzieht die Feuchtigkeit.

So trockne ich auch Fleischwürfel als Leckerchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann lags wohl nur dran das sie noch zu feucht waren. Werd das mit dem Salz machen beim ''nachtrocknenbacken'' ^^

Vielleicht auch, weils ja nur geregnet hat und hier immer Fenster offen ist das die Luft zu feucht war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss es leider so sagen...:blush:

(Nein, nicht "leider" ^^ - ich bin saustolz!)

 

Ich hab die perfekten Kekse gebacken. :wub::D

Ich weiß nicht, was heute los war - aber so toll waren die wirklich noch nie.

Dabei war alles wie immer:

Ich hab mit 4 Eiern und 125g Parmesan angefangen. Kartoffelmehl dazu.

Das zusammen mit Wasser solange vermischt, bis es streichbar war.

Dann nochmal ein Ei zugegeben und am Ende waren es wohl 400g Kartoffelmehl dann. Und Wasser, bis es streichbar war.

Knapp 30 Minuten kann man die bei sogar 200 Grad in den Ofen werfen. (unter Aufsicht, also immer mal wieder gucken)

 

Die Kekse sind schon trocken. Mürbe ohne zu brechen. Knusprig. Und wurden kaum dunkel.

 

So sah es schon mal im Ofen aus:

 

29699878og.jpg

 

Endergebnis:

 

29699919gv.jpg
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab gerade im Ofen Kekse aus:

 

200g Quark

3 Scheiben Käse

2 Eier

2 gute Esslöffel Kartoffelmehl (und ich hab direkt bemerkt, warum die Kekse manchmal so komisch wurden: Ich hab so einen glutenfreien Mehlersatz, der den Teig ganz komisch macht. Werde ich nicht mehr verwenden.)

1 Teelöffel Kokosöl mit Lemongras und Ingwer

Kurkuma

Calcium Phosphor Pulver und etwas Barfers Naturals (Resteverwertung, das Zeug muss weg)

 

Mal schauen, was daraus wird :D Bilder folgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb harpiye:

Ich hab gerade im Ofen Kekse aus:

 

200g Quark

3 Scheiben Käse

2 Eier

2 gute Esslöffel Kartoffelmehl (und ich hab direkt bemerkt, warum die Kekse manchmal so komisch wurden: Ich hab so einen glutenfreien Mehlersatz, der den Teig ganz komisch macht. Werde ich nicht mehr verwenden.)

1 Teelöffel Kokosöl mit Lemongras und Ingwer

Kurkuma

Calcium Phosphor Pulver und etwas Barfers Naturals (Resteverwertung, das Zeug muss weg)

 

Mal schauen, was daraus wird :D Bilder folgen

 

Ich habe vergessen: 

 

ca eine Hand voll gekochte Möhren und Brokkoli. :rolleyes:

 

29700258ap.jpg

 

Den Herren schmecken sie. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@velvetypoison die sehen ja aus, wie gemalt. Bei 400gr Mehl reichte das für wieviele Mattenladungen? 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es waren 2 volle und eine halbe (Kugel)Matte.

(ich treffe übermorgen meine Mama, die Hälfte ist für ihren Westi)

 

Ich möchte sie einrahmen!

(Ja, so leicht kann man mich glücklich machen... einfach mit 500 fast völlig gleichen Keksen! :lol:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht ganz so hübsch. ;) schmecken aber trotzdem. 

IMG-20170628-WA0005.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...