Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Weihnachtsbäckerei 2011

Empfohlene Beiträge

Nutella-Plätzchen:

250g Mehl

75g Zucker

1P Vanillezucker

150g gemahlene Haselnüsse

½ TL Backpulver

200g Butter

1 Ei

½ Glas Nutella

Mehl auf die Arbeitsfläche sieben, Mulde eindrücken, auf den Rand Zucker, Vanillezucker, gemahlene Haselnüsse, Backpulver und Butterflocken geben.

Ei in die Mulde geben.

Alles rasch verkneten und den Teig kühl stellen. (Mind. ½ Stunde).

Teig ausrollen und Taler ausstechen.

Auf ein Backblech legen und bei 175°C 10 Minuten backen.

Nutella in eine Spritztüte füllen.

Das Nutella auf die Hälfte der Taler spritzen (auf die Unterseite!).

Die andere Hälfte der Taler auf das Nutella setzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geil... Gerade im ZickenThema gelesen.

Die werde ich mal probieren.

ABER Frage: Nutella gibts in 2 Größen, von welcher Größe denn die Hälfte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich backe eigentlich jedes Jahr:

Kokosmakronen

Buttergebäck

Spitzbuben

Nougatkipferl

Vanillekipferl

Heidesand

Schokocrossies

Eierlikörkugeln

Wenn Rezepte gewünscht werden, stell ich sie ein- geht aber erst ab Samstag...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Simone, die Schokocrossies würden mich interessieren :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ABER Frage: Nutella gibts in 2 Größen, von welcher Größe denn die Hälfte?

Vom großen Glas :redface

Fragt nicht nach den Kalorien...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eierlikörkugeln!!!! :o für sowas bin ich immer zu haben :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Sabine ;)

Ich bitte dich, bei Weihnachtsplätzchen sollte man daran nicht denken :D

Wenns danach geht, dürfte ich gar keine verputzen... Aber Weihnachten ohne Plätzchen... Neee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ABER Frage: Nutella gibts in 2 Größen' von welcher Größe denn die Hälfte?

Vom großen Glas :redface

Fragt nicht nach den Kalorien...

Da mich Kalorien GsD nicht interessieren, werde ich die Taler mal ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eins meiner Lieblingsrezepte:

Vanillehörnchen Killarney:

150 g Butter

100 g Zucker

200 g Mehl

85 g geriebene Mandeln (geschälte)

3 Pck. Vanillezucker

50 g Zucker mit der Butter schaumig schlagen, Mehl und Mandeln miteinander vermischen und unter die Buttermasse kneten. Den Teig mindestens 30 Minuten ruhen lassen und dann Hörnchen davon formen.

Bei 170°C (Umluft) 10-15 Minuten backen, die Hörnchen dürfen nur leicht gebräunt sein.

Restlichen Zucker mit Vanillezucker mischen und die noch warmen Hörnchen darin wälzen.

Guten Appetit :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte auch noch Baileyskugeln, Ministollen, Apfel-Amaretto-Konfekt, Mandelspritzgebäck und Whiskey-Trüffel im Angebot. Zu letzteren muss ich sagen : Don't eat and drive :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...