Jump to content
Hundeforum Der Hund
Burak57

5 Wochen alter Welpe

Empfohlene Beiträge

na ja, ich hab schon oft mitbekommen, dass das tatsächlich nicht jeder kann, aber der TA sollte es können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Thomas-I schrieb am 30 Juli 2016 - 08:48: Wenn im Pass ein Wurfdatum eingetragen ist, das ein Alter von 5 Wochen ergibt und Impfungen bereits durchgeführt wurden, Dann ist es keine Spekulation das hier was nicht stimmt.

 

 

 

Nochmal: ein Alter wird nicht angegeben wenn, nur das Geb.-datum und wenn die 5 Wochen genau so richtig sein sollen, wie Post 90,

 

 

Ich habe dir extra mal meine Aussage Rot gekennzeichnet. Lese genau und du siehst, ich spreche nirgends von einem eingetragenen Alter !

Aber gerne noch einmal...... Das Alter KANN nie eintragen sein, es ändert sich ja mit jedem Tag.... So weit müsste das klar sein.

 

Das Geburtsdatum ( Wurfdatum) gibt rechnerisch das Alter. Und sollte (fast) jeder hin bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dass es sowohl im Ausland als auch in Deutschland TÄ gibt die falsche Impfpässe ausstellen kann ich nur bestätigen. Auch das auf Vorrat unterschreiben und abstempeln der Impfpässe habe ich erlebt. Aus diesem Grund habe ich dann auch von einer Tierschützerin, die im Ausland eine private Auffangstation betreibt, keine Hunde mehr vermittelt. Da war es offensichtlich dass nichts stimmte. Bei den Tierschutzvereinen die Hunde nach Deutschland bringen glaube ich das aber nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

na ja, ich hab schon oft mitbekommen, dass das tatsächlich nicht jeder kann, aber der TA sollte es können.

 

Arroganz lässt grüßen ! Ist nicht das erste Mal, dass du es hörst.

 

Gilt auch für @Thomas-I und wenn ihr euch beide wieder *geerdet*

habt, kann man u.U. zum sachlichen Teil kommen; auf dieser Basis

jedenfalls, bin ich hier raus............schönes WE und gute Besserung !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Arroganz lässt grüßen ! Ist nicht das erste Mal, dass du es hörst.

 

Einen Spiegel vorhalten, täte manchen mal ganz gut, stimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt bist du schon zum zweiten mal raus in diesem Thread Nadja.

Was regt dich das so auf? Bleib mal locker :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich versteh eh die ganze Aufregung nicht. Bei dem Welpenkauf war einiges nicht in Ordnung, ändern können wir das nicht. Unsere Meinung haben wir gesagt. Der Welpe scheint gesund zu sein und hoffentlich auch bleiben. Ob Burak dann mal nach dem Verkäufer sucht, steht in den Sternen, zwingen können wir ihn nicht.

Schwarze Schafe wirds immer geben unter den Verkäufern, Orgas und TÄ.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Schwarze Schafe wirds immer geben unter den Verkäufern, Orgas und TÄ.

.....und auch unter den Käufern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

.....und auch unter den Käufern.

vollkommen richtig, an die hab ichgrad nicht gedacht :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gilt auch für @Thomas-I und wenn ihr euch beide wieder *geerdet* habt, kann man u.U. zum sachlichen Teil kommen; auf dieser Basis jedenfalls, bin ich hier raus............schönes WE und gute Besserung !

 

Nicht richtig lesen können, von sich auf andere schließen und dann solche Bemerkungen..... Nun ja, ich erspare mir jetzt jeden Kommentar dazu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 6 monate alter Hund macht bei meiner oma immer in die wohnung

      Hallo mein 6 monate alter hund macht zu hause meistens in den garten oder beim gassi gehen es kommt aber nich ab und zu vor das sie in die wohnung macht das passiert meistens nachts und morgens wen wir nicht schnell genug reagieren wen sie meldet. Aber wen wir zu Besuch bei meiner oma sind weigert sie sich draußen zu machen und sobald wir reingehen macht sie direkt in die wohnung n wen sie in die wohnung macht dan nehmen wir sie und bringen sie raus damit sie dort weiter macht aber egal wie

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 16 Wochen - Springt hoch-beißt+bellt.

      Hallo.   Meine Aussie Dame ist nun 16 Wochen alt, am Dienstag hat sie die dritte Impfung erhalten... und seitdem haben wir (wieder  ) das Problem...   Wenn wir auf unsere Gassirunden unterwegs sind, beißt sie entweder am Anfang der Runde oder gegen Ende in die Leine hinein..bellt und/oder springt dabei hoch. Wir versuchen es mit " nein " bzw. " stopp " zu unterbinden..welches meist funktioniert.... nur heute hat sie sich so dermaßen hinein gesteigert.Sie hat in die

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 12 Wochen alter Labby stirbt durch Trainereinwirkung in Welpenstunde

      Das schockt mich zutiefst und macht mich einfach sprachlos... 😰 ... und dann noch diese lächerliche Strafe...    

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.