Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tatjana!

Wie wichtig sind euch Papiere? VDH? Oder Welpen von jemanden, der diese Tiere ebenso schätzt, ohne Papiere?

Empfohlene Beiträge

Wo darf ein Rüde der kaum Luft bekommt zur Zucht?? Selbst bei den Möpsen gibts nen Belastungstest mittlerweile, der glaube ich sogar schon Pflicht sit. da bin ich mir aber nicht 100% sicher. Kann ich aber erfragen.

Zumindest bei den Bostons ist es nicht so schwer eine ZZl zu bekommen. Jeder Rüde, der nicht voll aus der Norm fällt hat eine Chance.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@Davinia

Wenn dieser Rüde phänotypisch gesund ist, muss er es dann automatisch genotypisch auch sein? Da muss man die Unterschiede machen.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54999&goto=1103789

Leider weiß ich nicht was "phänotypisch" ist.

Aber warscheinlich wolltest du gerade das hören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@Muck: Ein Jagdhundmischling hat ja noch anderes Blut in sich.

Es geht mir darum, warum man sich gezielt einen Jagdhundwelpen anschafft!

Wenn es nach mir ginge, bräuchte man auch keine Hunde züchten, solange die Tierheime voll sind!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54999&goto=1103795

Welches Blut hat den beispielsweise ein Glatthaar Foxterrier - Beagle - Mix noch in sich????? Hast Du nicht einen Goldie? Ist das nicht auch ein Jagdhund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@Davinia

Wenn dieser Rüde phänotypisch gesund ist' muss er es dann automatisch genotypisch auch sein? Da muss man die Unterschiede machen.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54999&goto=1103789"

Leider weiß ich nicht was "phänotypisch" ist.

Aber warscheinlich wolltest du gerade das hören.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54999&goto=1103798

Einfach ausgedrückt:

Phänotypisch ist das was man sieht. Genotypisch ist das, was in den Erbanlagen liegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Selbst bei den Möpsen gibts nen Belastungstest mittlerweile,

Genau - MITTLERWEILE!

Aber irgendwann muß das anders gewesen sein, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Davinia

Wo liegt denn dann das Problem? Wenn sich etwas verbessert, ist das doch ein Fortschritt und somit positiv zu bewerten oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@Muck: Ein Jagdhundmischling hat ja noch anderes Blut in sich.

Es geht mir darum, warum man sich gezielt einen Jagdhundwelpen anschafft!

Wenn es nach mir ginge, bräuchte man auch keine Hunde züchten, solange die Tierheime voll sind!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54999&goto=1103795

Ich hab zwei Jäger....einer ist ein Mix aus 3 Rassen die Erste ist Jadhund, die zweite DSH und die Dritte Goldi.....und das Ergebnis ist ein leidenschaftlicher Jäger....wenn ich sie ließe :)

Der zweite Hund ist auch ein Jagdhundmix...Terrier und keine Ahnung was noch...die fängt dir jede Ratte...wenn ich sie ließe....

also ich denke...Vollprofis.

Man weiß halt beim Tierschutz NIE was genau drin ist...aber Jagdhund auf jeden Fall.

Dein letzter Satz könnte von mir sein ;)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aus Fehlern lernt man. So läuft das im Leben.

Ich gebe da auch nicht dem Verband die Schuld, sondern den Züchtern. Und es gibt sie noch viel viel schlimmer ohen Papiere.

In München war eine Studie ob der Belastungstest sinnvoll und aussagekräftig ust. Es waren viele mit Papieren da und auch viele ohne. meine Züchterin hat mit ihren ausgewachsenen teil genommen. Leider mussten unglaublich viele ohne Papiere ausgeschlossen werden, weil sie aufgrund der viele Erkrankungen nicht bewertet werden konnten.

Wenn jemand einen Mops z.B. von einem Züchter mit Papieren holt, dann wird dieser auch meist eine ZZL machen und unter dem Verband züchten. Die meisten Hobbyzüchter haben keine Papiere und züchten aus diesem Grund ohne weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@Davinia

Wo liegt denn dann das Problem? Wenn sich etwas verbessert, ist das doch ein Fortschritt und somit positiv zu bewerten oder?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=54999&goto=1103805

1. War das nur ein Beispiel, oder möchtest du behaupten, daß jetzt alle Züchten "zurück zu gesund" laufen?

2.Meine Antwort wegen der Jagdhundmischlinge war für Muck`s Einwand wegen der Tierheimhunde.

3.Ja, ich habe einen Goldie, aber aus dem Tierheim!

4.Klinke ich mich jetzt aus, weil ich kein Fachwissen habe - sondern nur Hausverstand oder Bauchgefühl.

Außerdem gehe ich jetzt mit meinem Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Davinia

Wir haben nicht von allen geredet, sondern explizit von dem Leistungs/Belastungstest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...