Jump to content
Hundeforum Der Hund
wildwolf

Jakobsweg mit Hund

Empfohlene Beiträge

Bist Du denn sehr fixiert auf den Jakobsweg selbst? Oder geht es Dir generell um einen Trail mit Hunden?

Eine Freundin von mir plant seit längerer Zeit, mit ihren beiden Schäferhunden in Skandinavien einen Trail zu gehen. Das dann wirklich mit Packtaschen für die Hunde, Zelt, Satellitenhandy und totaler Einsamkeit. Nur sie, die beiden Schäfer und die Natur. Es gibt dort wohl auch bekannte Wege, nur sind die eben nicht so überlaufen.

Wenn Du Interesse hast, kann ich sie mal fragen, wo und was sie da im Auge hatte. Leider wird sie es vermutlich aus gesundheitlichen Gründen (sie selbst und aber auch ihre Hündin) nie wirklich umsetzen können.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Caro,

ich bin vor ca. 20 Jahren mit meinem damaligen Hund, einer Freundin und deren Hund einen Teil des Jakobsweges von Südfronkreisch :D bis Mitte Spanien gelaufen und es war megatoll.

Allerdings war damals noch nicht so ein Hype auf dem Jakobspfad, es kannten nicht so viele und man hat nur nette Menschen getroffen.

Wir haben entweder unter freiem Himmel in der Pampas übernachtet (hatten ein kleines Zelt dabei) oder in irgendwelchen Scheunen bei Bauern (die alle supernett und gastfreundlich waren) oder in Klöstern.

Wir wurden überall sehr nett und freundlich aufgenommen, auch für unsere Hunde wurde immer gesorgt. Das Wandern war teilweise superanstrengend, sowohl für uns, als auch für unsere Doggies.

Wir hatten uns, wie wir glaubten, gut vorbereitet. Das stellte sich allerdings als Irrtum heraus: Die Ausrüstung war mangelhaft, Schuhe nicht eingelaufen, die Reiseapotheke (auch für die Hunde) war unzureichend. Viele Sachen, die wir mitnahmen, waren sinnloser Ballast, andere, die wir gut hätten brauchen können, haben wir nicht mitgenommen.

Dennoch haben wir eine superschöne Zeit gehabt, wunderbare Menschen kennen gelernt, eine tolle Landschaft gesehen und erlebt.

Ich würde es jederzeit wieder tun, wenn ich die Zeit und das Geld und junge Hunde hätte :)

Aber: ich würde die Reise besser vorbereiten, als ich es damals getan habe. ;)

Mach es!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alternativen mit Bergen wären der E5, der Königsweg, der Adlerweg..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anja... Skandinavien fällt aus zeitlichen Gründen raus.... bin schon auf Deutschland momentan angefixt.

Aber danke fürs fragen wollen :kuss:

@benno

Spanien wird´s irgendwann mal werden... aber jetzt reicht mir die zeit nicht dafür

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also ich waere fuer Freiburg :D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
also ich waere fuer Freiburg :D :D :D

Musst mich da halt dann abholen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich schätze mal, Du könntest zumindest einige Übernachtungen durch Forenmitglieder abdecken... :D

Bis dahin bin ich ja auch wieder in der Ortenau, schon ein Plätzchen mehr... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach komm... die paar Meter kannste dann schon auch noch laufen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ich schätze mal, Du könntest zumindest einige Übernachtungen durch Forenmitglieder abdecken... :D

Bis dahin bin ich ja auch wieder in der Ortenau, schon ein Plätzchen mehr... ;)

Kommt drauf an in welche Richtung ich laufe, oder?! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...