Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Tagebuch einer Pflegestelle (Teil 6)

Empfohlene Beiträge

Heute habe ich spontan beschlossen, das Oli doch mal mit uns eine Runde laufen kann!

Es war gut!

Mein Mann hat sich fast in die Hose gemacht aber nach 5 Minuten ging es dann auch mit ihm! :D

Zwei Radfahrer, zwei Autos und mehrere Ziegen auf ner Wiese haben wir gesehen und er war recht locker.

Dabei habe ich zugesehen, das wir nirgendwo stehen bleiben sondern zügig durchlaufen.

Das war eine gute Idee, denn wie wir anhalten mussten damit Fine ihr Geschäft machen konnte, wurde er doch wieder ziemlich unsicher.

Auch hier in der Wohnung hat sich was getan. Er liegt nicht mehr in der Küche unterm Tisch, sondern jetzt im Wohnzimmer im großen Korb! :D

Schön das er so schnelle und gute Fortschritte macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, Du liebes Bisschen, nicht nur der Hund, sondern auch der Mann....? :D

Toll, dass bei Oli so schnell schon Fortschritte zu sehen sind! :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das war mir eigentlich klar, das es bei ihm so flott geht!

Der Kerl ist jung und hat viele Dinge einfach nicht gelernt!

Hätte er Halsband, Geschirr und andere Menschen kennengelernt, dann hätte er sicherlich überhaupt keine bzw fast keine Probleme!

Das Schnappen, koten und abdrehen hat ihm gezeigt, das er damit durchkommt. Nur eben bei mir nicht! ;)

Auch gibt es hier REegeln, da muss er nunmal durch und es scheint ihm ganz gut zu tun. :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super, super, super. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hier:

Originalbeitrag

Ach, Du liebes Bisschen, nicht nur der Hund, sondern auch der Mann....? :D

Und dann die Antwort:

Originalbeitrag

Das war mir eigentlich klar, das es bei ihm so flott geht!

Der Kerl ist jung und hat viele Dinge einfach nicht gelernt!

Hätte er Halsband, Geschirr und andere Menschen kennengelernt, dann hätte er sicherlich überhaupt keine bzw fast keine Probleme!

Das Schnappen, koten und abdrehen hat ihm gezeigt, das er damit durchkommt. Nur eben bei mir nicht! ;)

Auch gibt es hier REegeln, da muss er nunmal durch und es scheint ihm ganz gut zu tun. :so

Ich lach mich gerade tot!!!! smilie_pc_173.gif

Der Gute wird das schon begreifen, dass es sich mit Regeln viel besser leben läßt (und ICH mein jetzt den Hund! :D :D )!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dat kann ja nich passen Uddde.

Der Kerl is ja nich juhung!

Ausserdem isser doch schon 11 Jahre mit mich verheiratet und hat gelernt wat dat Zeuch hält. :D:klatsch:

Klar meinst Du den Hund, wen denn sonst? :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun, kommt auf die Perspektive an - aus meiner Sicht ist er jung, weil ich alt bin! :heul: Und jetzt mein ich den Mann! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ute, soviel Älter bist Du auch nicht!

Das sieht nur so aus, weil wir uns so gut gehalten haben. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

UTE AUS!

Ich fall gleich vom Sofa!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kleiner Struppi "Momo" sucht neue Pflegestelle/Zuhause

      @segugiospinone bittet auf Facebook, dies zu teilen. "Monster" braucht schnell eine neue Pflegestelle. Aktuell (4.11.19) ist er südwestlich von Leipzig, in Kürze im Raum Hof. Vielleicht verliebt sich ja jemand oder kennt jemanden, der einen Pflegeplatz frei hat ...   https://www.facebook.com/cani.italiani/photos/a.1598383787105126/2463722300571266/?type=3&theater "Monster" ist der kleine im Vordergrund.   Ihr Mann hat das Hundchen zur Pflegestelle in DE gefahren und

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Nando braucht eine neue Pflegestelle oder Zuhause

      Ich teile das mal auch hier, @segugiospinone hat dies auf Facebook gepostet: https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/nando/    

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Des Gewitzten Tagebuch

      @Freefalling und ich müssen gestehen: Wir sind Blutsverräter, Freundesspione, Brutus und Judas, ein teuflisches Gespann.   Seit einigen Tagen haben Femo und ich an ein paar Tagen die Woche ein wenig exklusive Qualitätszeit miteinander. Und aus purer, boshafter Neugierde, heimtückisch getarnt als "Fürsorge", die "nur zu seinem Besten geschieht", geben wir zwar die Unschuldslämmer - doch kundschaften heimlich sein streng geheimes Tagebuch aus.   Ich gebe zu: Die erste Schandtat

      in Plauderecke

    • Tagebuch Kamaila

      Ich würde hier gerne mal ein wenig Tagebuch führen für die süße Maus... Wenn das die flasche Rubrik ist bitte verschieben.....

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Pflegestelle sein

      Hallo ihr Lieben,   hier zieht wohl demnächst ein Pflegefell auf unbestimmt Zeit ein Jetzt würde ich gerne wissen, von den Leuten die schon PS waren wie sie das in den ersten Tagen gehandhabt haben. Worauf habt ihr besonders geachtet? Die PS, von der unsere Hündin kommt, sagte sie würde in den ersten paar Tagen wenig bis gar nichts mit den Hunden reden und alles erstmal über Körpersprache regeln.   Wie seht ihr das? Tipps, Tricks, Erfahrungen - alles Wil

      in Hunderudel

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.