Jump to content
Hundeforum Der Hund
pesu

Mein Schäferhund stinkt

Empfohlene Beiträge

Hannah,

TF steht hier immer, meine Hunde fressen wann sie wollen.

Das geht erstaunlich gut,die Menge ist auch in Ordnung.

Pansen gab ich einmal bis zweimal die Woche vormittags.

Mein Schäfer frisst nachts sein TF.

PS: wie schon geschrieben, Haut und auch die am Schwanz ist o.K.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

Du knnst Ihm ja mal Chlorophyll-Tabellten aus der Apo geben.

(Dann nicht über den Output wundern-hebt sich vom Gras nichtmehr ab :D )

Die nehmen den Geruch- WENN es am Futter liegt. Also, der Hund an sich ausdünstet.

Hatt es eine andere direkte Ursache, wie ggf auch Hefepilze auf der Haut, kannst Du das nochmal direkt mit dem Tierarzt klären.

Lg

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich kann nur vom Schäfer meiner Nachbarn reden.. ich bin THP, habe bei diesem Tier einfach auch den Dienst quittiert.. Der Hund ist knapp 5 vor über 2 Jahren fing es an, das man dachte es verwest eine Leiche wenn sie nur die Tür aufmachte.. da wir zusammen Gassi gingen konnte man auch die Stühle riechen und selbst wenn sie halbe Stunde vor mir im Feld war, es war Horror. Stühle sauer wie Erbrochenes.. der Gestank vom Hund ging tatsächlich soweit, dass man ihn schon VOR dem Haus gerochen hat, wenn nur die Fenster auf kipp standen.

Besitzer verzweifelt. Ich habe in den 2 Jahren mitbekommmen was sie alles versucht haben, von barfen (ich habe ihnen auch nach Swanie Simon einen Plan zusammen gestellt), Blutbildern, Unverträglichkeitstests usw usw.. von Akupunktur bis Homöopathie haben wir alles durch, sogar mit Lichttherapie hat sie gearbeitet, mit Kristallpulvern (was ich nicht kannte)..

ich habe kapituliert.. es gibt eigentlich nichts was nicht abgeklärt wurde, der Hund ist ne lebende Leiche und man kann in dem Haus kaum atmen. ABER es ist in der Tat so, das es bei der Rohkost zumindest "erträglicher" wurde, er roch zwar nach wie vor intensiv aber es wurde einem nicht schlecht. Mein Sohn und seine Kumpels gehen bspw. nicht dort zum Nachbarssohnemann, weil sie alle sagen, ihnen wir übel.

Nun haben sie nach 2 Jahren barfen wieso auch immer wieder auf Trockenfutter umgestellt.. es stinkt wieder bestialisch.. und wer noch nie vor diesem Haus stand, kann sich nicht vorstellen wie das muffeln kann.

Mein Oma mit 14y schnuppert auch nicht mehr nach Rosenwasser aber sowas raubt einem den Atem.. ich musste nach ner Akupunkturbehandlung die Kleider wechseln weil jeder zu mir sagte. HEY du muffst...

wie gesagt beim BARFEN war es deutlich besser.. ich würde es wirklich damit mal probieren und ist kein Hexenwerk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich danke Euch sehr für die Hinweise.

Seine Verdauung ist o.K, Gras frißt er nicht ,macht er zum Frühjahr, zum Fellwechsel.

(Gras rein, Kotz..mit Gras und Haaren wieder raus)

Ich werde jetzt nach Ausschlussverfahren vorgehen.

Futterwechseln, kein Pansen

Waschen,da durch Seewasser ja Pilze oder Bakterien entstehen können.

TA, Kontrolle Nieren , Analdrüsen, Ohren,Magen

Dann ist mein Geld weg und der Hund richt wieder gut.

WENN der Geruch "nur" im Fell hängt:

Kauf Dir massenweise Tomatenmark, knete das ringsum gut ein bis auf die Haut (draußen! drinnen sieht es sonst aus wie nach'nem Blutbad) - nach 10 min abspülen. GRÜNDLICH ,-) Färbt nicht - nimmt Geruch ab (besser als Essig), bei weißen Hunden kann es sein, dass sie 1 Woche leicht rosa sind - lohnt trotzdem!

Ist eine Stunde Arbeit, funzt aber prima (wenn es eben NICHT von innen kommt!).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Susann und Yerom: kann DIR nur noch einmal Kokosöl nativ ans Herz legen, habe es selbst bei einem Hospiz-Pflegehund benutzt der auch sehr erbärmlich stank, du brauchst nur ein kleines Kügelchen in den Handflächen erwärmen und dann auf Yerom verteilen. Dann auf zum Tierarzt für großen Check-up, Analdrüsen nicht vergessen. Hannah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Cit hat auch mal ganz fürchterlich gestunken. Es lag dann - ganz banal - an einer verstopften Analdrüse. Ausdrücken lassen und gut wars ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Auch das homöoph. Mittel Sulfur D30 für 8-12 Wochen tut solchen Hunden gut . L.G. Catrin

Ja super, und dann macht der Hund eine saftige Arzneimittelprüfung durch.

Eine D30 ist eine Hochpotenz und wird nicht über Wochen gegeben, sondern einmalig. Wiederholt wird je nach Verlauf.

Diese Empfehlung ist m.M. grob fahrlässig.

Bitte nimm selbst mal für 8-12 Wochen Sulfur D30 und dann bericht mal, wie es dir geht.

Ein hom. Mittel wird individuell für den jeweiligen Patienten gewählt und nicht nach Kochbuchrezept nach dem Motte: man nehme wenn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daydream..., mache das jetzt 20 Jahre . Habe diese Potenz selber genommen und sehr viele Hunde meiner Bekannten und Kunden auch . Die D30 erzeugt keine Erstverschlimmerungen . Die gibt es ab D12 . Wenn ich im Forum naturheilkundliche Empfehlungen gebe , sind die immer aus den Büchern von Dr. Wolf oder Dr. Becvar und entspringen nicht meiner Fantasie . Mich hier als grob fahrlässig zu bezeichnen , finde ich ganz schön frech . Ich hatte nicht nur für meine Kinder eine Ärztin mit homöo. Abschluß gehabt, auch meine Tiere kommen in den Genuß durch unsere TÄ. L.G. Catrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Meine Hunde bekommen immer schon 2-3 mal pro Woche Pansen oder Blättermagen . Sie richen nicht übel . Nein ein ganz dezenter Eigengeruch der wohl jedem Lebewesen auf Erden zusteht . Diese Richtung ist falsch . Von artgerechter frischer Ernährung stinkt keiner .L.G. Catrin

Puh, ich finde Deine Weisheiten echt schon sehr grenzwertig! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

Auch das homöoph. Mittel Sulfur D30 für 8-12 Wochen tut solchen Hunden gut . L.G. Catrin

Ja super, und dann macht der Hund eine saftige Arzneimittelprüfung durch.

Eine D30 ist eine Hochpotenz und wird nicht über Wochen gegeben, sondern einmalig. Wiederholt wird je nach Verlauf.

Diese Empfehlung ist m.M. grob fahrlässig.

Bitte nimm selbst mal für 8-12 Wochen Sulfur D30 und dann bericht mal, wie es dir geht.

Ein hom. Mittel wird individuell für den jeweiligen Patienten gewählt und nicht nach Kochbuchrezept nach dem Motte: man nehme wenn

DANKE Micha!

:respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.