Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ninchen0_15

Theo muss an der Halswirbelsäule operiert werden!

Empfohlene Beiträge

Ach, Leute, ich hoffe, ihr habt noch genügend Kraft in euren Daumen, um sie bis morgen weiter gedrückt zu halten!

Eben hat die Klinik angerufen, er wird erst morgen operiert, weil jetzt auch noch der Neurochirurg krank ist! :(

Es geht ihm aber soweit gut, er bekommt starke Schmerzmittel, die wohl auch etwas ruhig stellen und ist im Moment schmerzfrei.

Muck, er wird ungefähr im März 6 Jahre alt.

Theos Beine sind die Folge eines Gen-Defektes, die Speiche wächst da im Junghundealter schneller als die Elle, das zieht dann sozusagen das Ellebogengelenk aus seiner Position.

Als er zu uns kam, war aber alles schon so verknöchert, dass man operativ nichts mehr ausrichten konnte.

Wenn ich das so lese, was ich hier über ihn und seine 100 Baustellen schreibe, könnte ich mir vorstellen, dass mancher vielleicht denkt, das Theo-Männchen hätte womöglich nicht wirklich Lebensqualität, aber das stimmt nicht, ganz im Gegenteil.

Und wir haben auch gestern lange mit dem Arzt gesprochen, wie sein Leben nach der OP voraussichtlich aussehen wird!

Wenn alles gut geht, wird das nicht so anders sein, als vorher, so lange, bis irgendwann die anderen Wirbel schlapp machen. :(

Er wird wieder verstärkt zur Physiotherapie gehen und "seine" Osteopathin" wird ihn häufiger besuchen und hoffentlich noch lange sein Leben genießen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sch..... kommt meist sehr geballt :(

Dann drueck ich halt heute UND morgen :kuss::kuss::kuss:

Lass dich nicht unterkriegen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je, noch länger warten.

Aber zumindest ist er sediert und verschläft die Stunden bis zur Op schmerzfrei.

Kommt er dann auch gleich als erstes dran morgen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wann er dann morgen operiert wird, konnte die Ärztin nicht sagen!

Ich hoffe nur, der Neurochirurg ist dann morgen auch wirklich wieder fit! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber sicher! Ich beneide dich nicht um die kommende Nacht, aber deinen anderen beiden Nasen werden dich sicher ein wenig ablenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir drücken alles Verfügbare, der Kleine hat ja wirklich ein schweres Leben.

Umso beachtlicher ist, dass er eine Frohnatur geblieben ist. Viel, viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puhh, heftig das alles, der arme kleine Kerl! :(

Natürlich drücke ich morgen auch ganz fest meine Daumen - ich denke an den kleinen Theo! Auf daß er nach der OP und der anschließenden Nachsorge wieder flitzen kann.

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje, das liest sich ja schlimm, was der Kleine Kämpfer schon alles mitgemacht hat. :( Dennoch denke ich, dass ihr bestimmt richtig entschieden habt, ihr könnt das Maß seiner Lebensfreude schließlich am besten abschätzen! Ich wünsche ihm und euch viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

klar drücken wir weiter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weiter dabei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Holly wird morgen operiert- Bänderriss

      Hallo , meine Holly 8 Jahre als hat sich vor 14 Tagen einen Bänderriss zugezogen am Strand beim rum toben, nun wird ihr morgen ein neues Band eingesetzt  , vielleicht hatte das auch schon mal jemand, meine Frage..... wann geht der Hund nach der Op das erste mal wieder Pippi machen?     Liebe Grüsse Holly und Bea

      in Hundekrankheiten

    • Theo zieht sich plötzlich zurück

      Hallo ihr Lieben, ich bräuchte eventuell mal einen Rat von euch    Vor kurzem haben wir den Rat einer Hundetrainerin eingeholt, da es mit Theo Probleme beim Gassigehen sowie großen Stress bei Besuch gibt. Sie war am Samstag zur ersten Einzelstunde bei uns. Wir haben knapp zwei Stunden geredet und viel geübt. Zu Theo hat sie einen sehr guten Draht wie ich finde und generell bin ich sehr zufrieden mit ihrer Art und Weise, Mensch und Tier zu trainieren. Wir haben auch viele Übungen ans Herz gel

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Theo bedrängt Besuch sehr stark

      Hallo,   ich hab mich grad hier vorgestellt und beginne auch gleich mit dem ersten Problem, welches wir mit unserem Dicken haben.  Unser Theo ist jetzt knapp 1,5 Jahre alt und ein sehr freundlicher, aber auch sehr ungestümer großer Hund. Er liebt wirklich alles und jeden - und genau das ist unser Problem, welches wir nicht in den Griff kriegen.  Ich freu mich total, dass wir einen freundlichen Hund mit keinerlei bösartigen Ansätzen bei uns haben. Zumal er ja einen anderen Besitzer vor uns ha

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mellie und Theo wollen auch dabei sein ;)

      Hallo ihr Lieben!   Ich bin Mellie, 35 Jahre jung, aus Oldenburg. Mein Verlobter und ich sind Zweitbesitzer von einem großen Mischling. Theo ist jetzt knapp 1,5 Jahre alt und sein Vorbesitzer musste/wollte ihn aufgrund einer Trennung abgeben. Er ist quasi ein Scheidungskind...der Arme. Wir wissen mittlerweile, dass sein Vorbesitzer uns mit den Rassen etwas angeflunkert hat - denn unsere Tierärztin hat uns klar sagen können, dass in ihm hauptsächlich ein Deutsch Drahthaar sowie Schnauzer/Riese

      in Vorstellung

    • Mein Hund wurde heute operiert (Tumor) ;-(

      Hallo ihr lieben, Ich habe heute mal nach einem vernünftigen und freundlichen Chat gesucht und bin hier gelandet

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.