Jump to content
Hundeforum Der Hund
Minakshi108

Bindung/ Respekt

Empfohlene Beiträge

@Siobhan 

... von wegen Zwerg  😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gatil Sie wiegt noch nicht mal 12 Kilo und kann locker unter Briennes Bauch durchlaufen - das ist ein Zwerg 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Siobhan, so was habe ich auch, also einen begrenzten Raum direkt neben meinem Bett, wo ich die Hand zur Beruhigung reinhalten kann. Allerdings mache ich mir Sorgen, dass es zu stressig für ihn ist, weil er morgens so stark hechelt. Nachdem wir dann heute morgen draußen waren, hat er bis 11 geschlafen. Ich im Bett und er freiwillig im Wohnzimmer. Das hat mir zu denken gegeben, dass er den Raum direkt neben mir nicht als angenehm empfindet. Manchmal fiebt er nachts und wenn ich ihn dann zu seinem Pippiplatz bringe, macht er nicht. Ist vielleicht auch Stress bedingt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht ist es ihm da zu warm und im Wohnzimmer liegt er auf dem kalten Boden? Morgens hecheln könnte dafür sprechen, oder auch für Streß weil er raus muß?

Grundsätzlich finde ich ja immer gut wenn die Hunde ihren Schlafplatz selber wählen können. Nur wenn sie noch so klein sind hab ich halt lieber ein Ohr drauf. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist auch nicht so, dass jeder Hund ständig Nähe oder gar Körperkontakt will.

Es gibt welche, die sich so eingeengt fühlen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Nebelfrei:

Es ist auch nicht so, dass jeder Hund ständig Nähe oder gar Körperkontakt will.

Es gibt welche, die sich so eingeengt fühlen

 

Ist aber bei Welpen doch eher nicht so oder täusche ich mich da? Gerade von Geschwistern und Mutter weg haben diese doch eigentlich ein ziemliches Bedürfnis nach Nähe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht bei den meisten. Wega mochte es nicht so, heute ist sie zwar auch nicht übermässig verschmust, aber doch mehr.

Sie mochte schon immer gestreichelt werden, mal locker auf den Schoss oder  kämpfen :D aber sobald es zu nah wurde, oder gar das Gefühl festgehalten zu werden (so Arm um den Hund) hat sie sich rausgewunden. Heute mag sie das durchaus kurzzeitig.

Aber ich weiss nicht, wie 'normal' das ist, wir hatten sonst nie einen Welpen

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben jetzt auch seit 3 Wochen einen Welpen und sie schläft ebenfalls in einer großen Kiste mit Kissen, Kuscheltier usw. direkt neben meinem Bett. Die ersten Nächte haben wir es ohne probiert, aber erstens haben wir total unruhig geschlafen, weil wir quasi permanent darauf gehört haben, ob sie unruhig wurde, und zweitens ging natürlich auch manches ins Schlafzimmer.

 

Hast du mal probiert deinen begrenzten Raum ins Wohnzimmer zu stellen und dort mit ihr eine Nacht zu verbringen? Vielleicht ist es ihr ja wirklich zu heiß im Schlafzimmer (in Deutschland ist es doch grad sehr warm, oder?).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Besser es geht was im Schlafzimmer daneben als daß der Hund direkt daneben oder sogar sein muß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ZurimorIch glaube zwar ich weiß was du meinst, aber mir scheint dein Satz etwas durcheinander 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...