Jump to content
Hundeforum Der Hund
diesiso

Er ist da: Jack von Berchtenstadt

Empfohlene Beiträge

Seit wann haben wir denn eine Wildsau?

Zum "Kita" Thema:

Sabrina widmet sich jetzt sehr intensiv der Kröte… er kann jetzt Pfötchen geben….

(zur Info: Sabrina ist Deutsche Meisterin im Dogdance Senioren.)

@ Anja,

Deinen Post bez. Spülen etc. hatte ich irgendwie gänzlich überlesen…

Aber wenn Basti mit der Kröte zu Dir ins Bootcamp geht, hab ich ja keine Kröte mehr :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Simone, ich hatte nicht vor, einen davon zu adoptieren. Du bekommst sie dann geschmeidig zurück und vielleicht krötet es dann nicht mehr ganz so doll ;) .

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jack war heute zum letzten Mal in der Welpengruppe...

Ab nächster Woche ist er im Junghundekurs...

Der "Musterschüler" (Aussage der Trainer), darf aufrücken :klatsch:

Dabei mach ich so gut wie nix mit der Kröte :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jack hat seinen ersten Zahn verloren.... :D=):klatsch::D=):klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Welpenzeit geht viel zu schnell vorbei!

Erst verlieren sie die Milchzähne und es kommen die bleibenden, dann kommt schon bald die Pubertät und man zweifelt ob man dem gewachsen ist und schneller als man denkt ist aus dem Welpen ein erwachsener Hund geworden.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja.....schon irgendwie schade....

Aber irgendwie wird die kleine Kröte von Tag zu Tag liebenswerter... Anfangs war hier das reinste Chaos und wir konnten ihn keine 3 Minuten aus den Augen lassen und jetzt bleibt er schon 3 Stunden alleine, ohne was anzustellen...

Nur auf den Ohren sitzt er manchmal... auch das wird werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warte erst mal die Pubertät ab, da sind die Ohren so was von zu! :D

Ich zweifel dann immer an mir, was ich alles falsch gemacht habe. Aber auch das geht GsD wieder vorbei und man kann anfangen die Früchte zu pflücken, die man in der Welpenzeit gesät hat.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hoff ich mal, dass ich das richtige gesäht habe....

Diesmal werde ich aber Vorbeugen- Luke war ja in der Sturm und Drang Zeit mal 2 Stunden im Hamburger Stadtpark verschwunden...

Jack wird gleich "Hausarest" (also Leine) erteilt, BEVOR er weg ist.... hoffentlich *bibber*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
wir konnten ihn keine 3 Minuten aus den Augen lassen

Muss grad an die Bärenkinderwelpenzeit denken, da war das auch so. Unser Haus war gerade 1,5 Monate alt, es war ALLES neu, viel Holz... es konnte so vieles kaputt gehen.

Gefährlich wurde es immer, wenn man NICHTS hörte. Wie oft rannte ich mit einem geschminkten und einem ungeschminkten Auge durch die Bude, brauchte eine halbe Ewigkeit, bis ich fertig war, weil ich ständig wieder los rannte, um nach dem kleinen Teufel zu schauen, der natürlich grad blitzwach war...

Es war eine anstrengende Zeit. Ganz ehrlich, ich war heilfroh, als ich ihn groß hatte. Davon mal ganz abgesehen, dass der Babybär kein hübsches Hundekind war. Er brauchte richtig lange, um vom "Schluck Wasser in der Kurve" zu einem schönen Hund zu werden.

Ich glaube, ich bin die einzige Menschen"mama", die sagt, sie hatte ein hässliches Hundebaby... Er war total unpegmentiert. Rosa nase, rosa Mäulchen, rosa Schleimhäute allenthalben. Wie ein Albino. Da entstand auch der Begriff "Marshmellowes" für seine Lefzen ;) . Hält sich bis heute hartnäckig...

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anja,

ich fand die blonden Welpen auch hässlich....

Heute Abend hat Jack die Schuhe in der Wohnung verteilt...

Die Straßenschuhe standen in Lukes Körbchen, ein Hausschuh in der Küche und ein Turnschuh hats bis ins Wohnzimmer geschafft...

Grad tut er mir echt leid mit seinem Zahnwechsel... is als am Schmatzen und guckt richtig elend aus seinem Fell.

Hab eben sogar mal Fieber gemessen. Is aber normal.

Süß war aber, dass Luke erwartungsvoll daneben saß und als ich Jack lobte, wie lieb er doch war, Luke schon quietschend und tänzelnd zum Arbeitszimmer lief- für Stillhalten gibts immer große Leckerchen.

Bei Luke auch fürs Beistand leisten, davon ist er überzeugt...

So, ich geh mal ins Bettchen.

Morgen bin ich allein in Essen im Hotel, dann stell ich mal wieder ein paar Bilder ein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...