Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

"Silvester 18 - von panischen Hunden ...

Empfohlene Beiträge

Ich bin ja schon neugierig, ob Linnie Eierlikör überhaupt mag/nehmen würde. Vermutlich ja, außer Blaubeeren hab ich noch nix gefunden, was sie mir wieder vor die Füße gespuckt hätte. Andererseits ist das Alkoholaroma doch sehr deutlich und verschüttetes Bier im letzten Sommer war für sie so gar nicht reizvoll.

 

Aber ich kann es ja schlecht ausprobieren und grundlos meinen Hund abfüllen :think:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 28.11.2018 um 20:55 schrieb Fiona01:

Wie läuft es Silvester mit euren Hunden und was macht ihr so, falls eure Hunde Angst haben?

 

Bisher lief es entspannt. Es ist Bokeys 12. Silvester und das zweite in der neuen Wohnung, wo es teilweise viel lauter ist, da wir nun mitten in der City wohnen. Mal sehen wie es wird. Wir können es durch die Außenrolläden komplett dunkel in der Wohnung machen, uns nervt das Geböllere mehr als den Hund glaube ich, wir gehen auch nicht raus und machen da mit. Wir warten ab bis das Gröbste abgeebbt ist und schleichen sicher dann gegen 2 Uhr nochmal mit dem Hund um den Block.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Stunden schrieb sibylle49:

Emma mag keinen Eierlikör.... wir haben's soeben versucht, mal ein Löffelchen abschlecken.... nein, sie musste niesen, hat die Schnauze gekräuselt, mehrmals gerochen und sich entfernt.... woran's wohl liegen mag?

 

Na, sowas!?!

Es gibt etwas, dem Emma widerstehen kann? Das überrascht mich jetzt ehrlich. ;)

 

Wir haben Eierlikör bei Enya noch nicht ausprobiert.

Vergangenes Silvester hatten wir ein kleines Ferienhaus im südl. Schwarzwald gemietet. Da war (großenteils) Ruhe.

Man konnte dort wunderbar mit Enya wandern und sogar Touren durch den Schnee machen.

Dabei haben wir ganz einsam weiter hinten im Tal einen Denkmal geschützten Bauernhof gefunden, wo man auch Ferienwohnungen mieten kann.

Zu unserer Überraschung war die Wunschwohnung über den Jahreswechsel noch frei. Gleich gebucht.

Wir sind schon ziemlich neugierig, wie das wohl wird - die groooße Einsamkeit bei dem Sch....Silvester TV Programm. Zum Telefonieren mit dem Handy muß man eine kleine Bergwanderung machen und wie das dann mit dem Internet wird...??? :think:

 

Wir nehmen auf alle Fälle alles für ein ausgedehntes Raclette Essen mit. Und wenn der Rotwein ausgehen sollte... dann trinken wir halt.... Eierlikör! :prost:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lemmy hatte nie Probleme, der konnte nachts um Mitternacht mitten im Böllerregen Gassi gehen. Fand er nicht ungewöhnlich.

Higgins ist da auch cool, ebenfalls kein Problem.

 

Scully leider hat das nicht mitgebracht... Es war nun nicht Panik wie im Artikel beschrieben, aber schon seeeehr verängstigt. Unruhe, Zittern, Versteck suchen (aber auch das half nur kurz)...  Leider war letztes Jahr auch das, in dem unsere brave Stadt (wirklich, sonst sind die sehr brav gewesen!) schon von acht uhr an immer wieder diese Bombenschläge losgelassen hatten. Und um zwölf war dann Drama pur. Bis ca halb zwei, zwei ging das... und Madame war verzweifelt. (Gewitter findet sie übrigens auch ganz schlimm)

Eierlikör hat geholfen. Und sie mochte das.

 

Ganz ehrlich? Hunde sind doch keine Menschen, können Alkohol nicht selber "nachfüllen". Ich glaube nicht, dass ihr einen alkoholkranken Hund bekommt, wenn ihr (vorsichtig dosiert) etwas Alkohol in das Tierchen packt ;)

 

und wer (aufgrund von nicht.Böllerei) kein Problem hat, der braucht das ja auch nicht.


ich fahr dieses Jahr in die Pampa. Mal sehen, ob das da ruhig genug ist. Und die Pulle ist natürlich mit dabei ;)

 

Ach so, die Dosierung im Artikel bringt mich auf 50 ml für Scully, verteilt auf einmal gegen acht und dann um... zehn glaub ich.

Ich glaub allrdings, ich hatte das letztes Jahr doch ca verdoppelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bislang haben wir Sylvester regelmäßig verschlafen, heißt: gehört haben wir es schon,

nur der Schlaf war mächtiger.  Jetzt seit ca. 4 Jahren, haben sie ihr eigenes Zimmer und

da stelle ich mich in ihr Zimmer, ohne Worte und trinke ganz unspektakulär mein Glas

Wasser.  Trinke keinen Alkohol zum Glück, deshalb randalieren sie auch nicht, nein Spaß

weg,  die Ruhe liegt ihnen seit Generationen im Blut/Genen. Habe ich so gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 29.11.2018 um 15:33 schrieb Karina77:

Wenn es richtig schlimm ist, helfen vielleicht diese Artikel "Sylvesterangst bei Hunden und Katzen" weiter.

https://www.tierarztbergedorf.de/2016/11/24/sylvesterangst/

https://www.tierarztbergedorf.de/2017/12/07/sylvesterangst-bei-hunden-und-katzen/

 

Oder halt Eierlikör..🤪

 

Nun auch zum anklicken (sorry):

Silvesterangst

Silvesterangst bei Hunden und Katzen

 

Oder wie schon mehrfach erwähnt Eierlikör - Prost ins Kollektiv🍾

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Shyruka fragte eben im Plauderthema nach, wie die Dosierung für Eierlikör ist wegen der Böllerei zu Silvester.

 

Ich hatte hier letztes Jahr dieses Thema dazu eröffnet, was ich nun wieder hoch hole. Wer will, der kann sich da noch von Anfang an einlesen, oder aber diesen neuen Link lesen, in dem sich Herr Dr. Rückert noch mal neu  äußert: https://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details_1489_3_20817.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Brienne war immer total tiefenentspannt - bis letztes Jahr kurz vor Silvester irgendwo Böller hochgingen und mein Hund voll Angst an die Decke ging. Das traf mich nun völlig unvorbereitet, ich nehme an es lag daran daß es ihr insgesamt noch nicht gut ging (kurz vorher 2 OPs etc.)

Also kam hier Eierlikör zum Einsatz, mit dem Erfolg daß sie sich gut entspannen konnte so lange ich dabei war. 
Dieses Jahr warte ich mal ab, auch wie es mit Erna geht. Ich hab jedenfalls Eierlikör hier. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schreibe es hier auch noch mal dazu: Minos ist auch panisch, hatte er sich leider von Fly abgeguckt. Letztes Jahr bekam er auch Eierlikör und war dadurch auch schon entspannter. Ganz war er aber dadurch immer noch nicht beruhigt. In der Hauptknallerei-Zeit um Mitternacht liegt er mit mir im Bett und wir hören sehr laut Radio. Jalousien sind bei mir im Schlafzimmer natürlich auch unten, weil ich von Fly weiß, dass sie auch noch mal auf die "Blitze" am Himmel reagiert hat. Damit kommen Minos und ich dann aber so einigermaßen über die Runden. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Letztes Jahr hatte Quinta am 31. noch relativ früh am Abend (muss irgendwas zwischen 18 und 20 Uhr gewesen sein) eine spontane Angstpfütze unter sich gemacht. Hatten wir vorher auch noch nie. Darum auch der spontane Griff zum Amaretto. Jetzt bin ich vorbereitet und hab den Eierlikör schon seit Anfang Dezember hier im Kühlschrank stehen. Plus wir haben eben nochmal eine XXL Packung saugstarker Küchentücher geholt. Haben hier ja nunmal leider den ollen Teppich.

Wenn ganz schlimm werden sollte mit Quinta, wird sie wohl von mir in eine Decke gerollt und darf die Nacht als Schoßhund verbringen. Plus ich werde mir dann Gedanken machen, wie ich das für nächstes Jahr besser vorbereiten kann. Vielleicht Mutt Muffs, wobei ich da absolut nicht glaube, das QWuinta die gerne tragen würde.

Ich hoffe, dass das Sicherheitsgeschirr noch pünktlich ankommt 🙈 (Danke Freefalling! ❤️)

 

Ich bin jetzt schon geprägt von dem Rückwärtsgang durchs Geschirr. Derweile machen wir unsere vernünftige Runde früh morgens, da Schlafen die Vollhonks wohl meist noch. Die letzte wird wohl heute Spätnachts ausfallen. Heute morgen war damit auch das letzte Mal freilauf, bis etwas Mitte Januar. Wenn sie läufig wird, natürlich noch länger...

Was ich ja, zumindest hier, faszinierend finde, dass vorwiegend Eltern mit ihren Kindern sich nicht daran halten können, dass man sich auf den 31.12 bzw 1.1 beschränkt.

Mein Freund hat nur ein kleines Tischfeuerwerk geholt. Das haben wir eigentlich jedes Jahr, ich denke das wird auch dieses Jahr keine Probleme für Quinta machen. Ansonsten leuchtet hier unterm Carport nur das LED-Feuerwerksteil ;)

 

Am 1.1 werde ich wohl Neujahrskuchen in der Nachbarschaft verteilen. zumindest an die, die immer so lieb sind unsere Pakete anzunehmen. :) Ich glaube unsere einen Nachbarn werden sich auch sehr darüber freuen. Die hatten im Dezember leider echt nur Unglück. Da kann eine kleine Aufmerksamkeit nicht schaden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Panik/Angst-Trauma nach Silvester

      Nunja, bis Silvester 2018/19 war Hund „schussfest“. Der Aufenthalt an einem Ort mit Feuerwerkverbot, an das sich keiner hielt, traumatisierte dann leider. Aber bereits am nächsten Tag war alles wieder gut. Nun kam Silvester 2019/20: Hund war 2 Tage völlig verstört (wollte nicht mal mehr die Wohnung verlassen aus Angst, dass etwas passieren KÖNNTE). Inzwischen geht es wieder einigermaßen aber alles, was an Böller & co erinnert, löst Angst aus (leider auch für das menschliche Ohr nicht hörbare

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Silvester-Grüße

      Allen kranken,Gesundheit; allen panischen, Ruhe;  allen traurigen, Freude; allen mutlosen, Hoffnung und uns allen Zusammen, ein schönes 2020 mit unseren Lieben. 🐞🍀🍾🥂🍀🐞

      in Plauderecke

    • Fachstreiterei um Eierlikör an Silvester

      Hihi, der Rückert teilt aus...    

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Silvester im Polar 2018 für die Daheimgebliebenen

      Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch dranhängen.     Ich muss sagen, bisher sind wir, was Knaller angeht, ziemlich verschont geblieben, aber seit etwa einer Stunde geht dann doch der ein oder andere Böller los. Somit hat Minos eben auch schon seine erste Portion Eierlikör bekommen. Hoffentlich genug, damit er gleich noch einigermaßen gelassen mit mir die Abendrunde drehen kann, aber auch nur so viel, dass er die noch "freihändig laufen" kann.     Man merkt, Minos ist auch der Grund

      in Plauderecke

    • Foto zum Thema Silvester mit Hund

      Hat jemand ein gutes Foto mit einem Hund in Silvesterkulisse, was er mir zur Verfügung stellen würde?   

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.