Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Zuchtideale beim Deutschen Schäferhund

Empfohlene Beiträge

wenn ich die Gedankengänge der Richter nachvollziehen und vorausahnen könnte, müsste ich mein Gehirn prüfen lassen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann eben dein Urteil als Nicht-Richter :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir ist Jimmy etwas zu kräftig (nicht dick), hätte ihn gerne mit etwas weniger Substanz, eine kürzere und weniger abfallende Kruppe und etwas weniger Hinterhandwinkelung wäre nicht schlecht. Der Kopf dürfte schmaler sein und die Farbe einfarbig rot.

du solltest keine Maligator-Freundin fragen, ob ihr ein DSH gefällt? :D

ich würde Jimmy (rein vom Exterieur) irgendwo im Mittelfeld zwischen Schönheits- und Leistungszucht ansiedeln. Es fehlen ihm die hässlichen Extreme der Hochzucht.

Ein Schönheits-Zuchtrichter würde ihn vermutlich abqualifizieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch:

War mir schon klar :D

Ich finde, Jim sieht eindeutig männlich aus.

Seine anderen Brüder wirken auch mich wesentlich "weiblicher", weil feingliedriger.

zB Asko oder Ali.

Die würden (abgesehen von dem "Revolver" unterm Bauch :D ) auch als Hündin durchgehen, finde ich.

Jim hat irgendwo in seinen Ahnen auch mal nen Schönheitsrüden drin. Daher wohl auch die Farbe.

Der Hauptanteil ist jedoch DDR-Leistung.

Da liegst du also sehr richtig, Paige :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist das die schiefe Perspektive von schräg hinten oder ist Arko wirklich so abfallend?

Ali sieht klasse aus!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sag mal, Lump Gleisdreieck, ist das der Vollbruder zu Lord Gleisdreieck, alte DDR-Linie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Asko steht nur so schräg da. Hintern zur Kamera gedraht. Ist also nur die Perspektive.

Alle aus dem Wurf sind gleich grad... also zumindest die drei, die ich persönlich kenne ;)

Lord ist der Großvater von Lump.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

siehste, so weit hab ich gar nicht zurück geguckt. Mir hat Lord damals so gut gefallen. Der stand, wenn ich mich entsinne, bei Peter Engel, dem Mali-Zwinger "Löwenfels"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die mütterliche Seite von Jim ist ziemlich pur DDR.

Von der väterlichen Seite seines Vater kam neben den ddr-lastigen Tschechen dann auch der gelb-schwarze Schönheitsanteil mit rein.

Glaub ich :D

Andreas (der Züchter) hat mir mal alles ganz genau beschrieben... hab ich aber schon wieder vergessen :redface

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach naja..ich find Jimmy ja toll so wie er ist..Ich steh auf die gut Gebauten.

Er hat so richtig schönes *Katergesicht*

Und ich, als Liebhaber der *unkorrekten* Langstockhaarigen hätte bei sowas eh nix zu melden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

      AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm   AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: VILLY, 1 Jahr, Schäferhund-Mix - ein bildschöner Kerl

      VILLY: Schäferhund-Mix-Rüde , Geb.: September 2017 , Gewicht: 38 kg , Höhe: 67 cm   VILLY ist der Sohn von AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat. Sie erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und blieb. Der Mann verschenkte alle Welpen, nur VILLY und seine Mutter behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte. VILLY kan

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: JAYTONER, 2 Jahre, Schäferhund - ein bildhübscher Kerl

      JAYTONER : Schäferhund-Rüde Geb.: März 2017 , Gewicht: 25 kg , Höhe: 65 cm   JAYTONER wurde von seinem Frauchen auf Grund ihrer psychischen Erkrankung bei uns abgegeben. JAYTONER war in der ersten Zeit sehr nervös und es brauchte einige Tage bevor wir einen Zugang zu ihm fanden. Nun fängt er an zu vertrauen und gibt sich als sehr gehorsamer, fröhlicher und treuer Hundemann. JAYTONER hat bei seiner früheren Besitzerin noch nicht viel gelernt, zeigt sich aber willig und aufnahm

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: DUNA, 5 Jahre, Deutscher Schäferhund - ist sehr gestresst im Tierheim

      DUNA: Deutscher Schäferhund, Hündin, geb.: November 2013, Gewicht: 31 kg, Höhe: 62 cm   DUNA kam zusammen mit Dam ins Tierheim. Beide hatten bisher ein tolles Leben in einer Familie mit großem Haus mit Terasse. Doch nun musste ihre Familie in eine kleine Wohnung umziehen und konnte die Beiden nicht mitnehmen. DUNA zeigt sich im Tierheim sehr gestresst. Sie neigt dazu, die dort freilaufenden Katzen jagen zu wollen. Zudem ist sie auf dem Tierheimgelände wenig ansprechbar und sucht k

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.