Jump to content
Hundeforum Der Hund
aussiedoodle

Aussiedoodle, Goldendoodle, Labradoodle und andere Doodle-Besitzer gesucht!

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Ich glaub es geht um Doodles nicht um Pudelmixe.

lg Bj

Doodles sind nichts anderes als Pudelmischlinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Warum kauft man sich nicht einfach einen Pudel ?

Man will ja alle Eigenschaften vom Pudel haben.

(Ach ja die sehen nicht so cool aus und heißen nicht Doodle. Vielleicht nennt man sie ab jetzt einfachPudeldoodle und schon ist es etwas cooler :Oo

)

Ich lach mich schlapp

:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man wählt sicher keine Partner oder Hund *nur* wegen der Optik. Bestenfalls kommen Charakter und ein Aussehen, das man gerne anschaut, zusammen.

Auch Blinde haben optische Vorlieben, darauf wollte ich hinaus.

Originalbeitrag

Ja Mulle das ist mir schon alles bewusst.

Ich kenne aber keine "Züchter" dieser "Rasse". Nur vermehrer.

Das ist dann das Problem, das sehe ich eben auch als problematisch; weniger aber das Bestreben, eine neue Rasse zu züchten, sowie das Interesse der Kunden an dieser Rasse.

Viele haben ja auch deshalb Interesse am Labradoodle, weil sie den halbwahren Gerüchten über die überzüchteten und daher krankheitsanfälligen Rassehunde Glauben schenken.

Ist ja auch nicht ganz falsch; es gibt vom VDH anerkannte Qualzuchten und viele Rassen, bei denen man sich sehr genau auskennen und informieren muss, um nicht böse auf die Nase zu fallen.

Die Mär vom "immer gesunden Mischling" tut dann ihr übriges.

Viele Fans der Rasse wollen einen solchen Hund, weil sie den "gesunden Mischling" wollen, der nach Züchterstandart gut aufgezogen und sozialisiert wurde.

Was genau soll den das Zuchtziel sein, wenn niemand garantieren kann das der Doodle dann nicht haart und am besten einfach nen Pudel mit cooler Optik ist.

Lt Wikipedia ist das Zuchtziel ein nicht haarender Hund, dies ist aber noch nicht vollständig erreicht. Wird es natürlich auch nie, wenn einfach nur Hybriden gezogen werden; aber in Australien sind die offenbar schon sehr viel weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Pudelmix ist ein wie und weshalb auch immer passierter Mischling.

Ein Doodle ist eine Spezialzüchtung für die man viel Geld hinlegt.

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Erklärung :kuss:

Aber man kann doch schnell sagen, das diese Verpaarung, bewußt, gewollt und speziell ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Mulle ich finde doodles auch nicht schlimm oder hässlich oder weiß der Geier was :)

Ich finde eben ( wie du ja selbst auch feststellst) das WIE gezüchtet wird einfach schlimm.

Für mich sind alle Hunde liebenswert und auch in einen Doodle könnte ich mich sicher verlieben, aber ich würd mir eben keinen bei den Vermehrern holen. Mehr wie 1000€ für einen Mischling zahlen, der unverantwortlich zusammen gewürfelt wurde

ich denke wir sind so ziehmlich der selben Meinung nur das ich es nicht direkt für nötig halte ne "neue" Rasse zu "züchten". Nicht haarende Hunde gibt es auch noch in anderer Optik nicht nur als Pudel.

So wie es jetzt läuft unterstützt man mit dem Kauf eines Doodles einfach verbrecher und das sol und darf einfach nicht sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Entschuldigung, ich dachte aber schrieb nicht :holy: .

Ich denke Doodle ist einfach werbewirksamer so wie Knoppers gesund ist .

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Danke für die Erklärung :kuss:

Aber man kann doch schnell sagen, das diese Verpaarung, bewußt, gewollt und speziell ist.

Das ist es ja gerade. Such dir mal Seiten von 'doodle Züchtern' raus, fast jede ist auf sowas aufgebaut.

Hauptsache viel , viel , viel und mehr, mehr, mehr.

Deswegen habe ich auch so einen Hass dadrauf. Momentan wird fast jede Hunderasse mit Pudeln gekreuzt.

Labrador,Goldie,Cocker,Aussie,Flat,Dackel...

Die heißen dann wunderschön Labradoodle,Goldendoodle, Cockerpoo, Aussiedoodle, Flatdoodle, Doxiepoo...

Die Liste kann man so gut wie mit jeder Rasse erweitern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nova scotia Duck tolling doodle .... läuft hier auch rum....der einfacherheits halber sagen die HH aber Goldendoodle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es hat doch eigentlich noch keiner Rasse gut getan "in" zu sein, oder?

Und hierbei gehe ich noch von halbwegs seriösen Züchtern aus und nicht von Vermehrern, die sich lediglich bereichern wollen..

Prinzipiell finde ich es spannend, wenn durch Kreuzungen neue Rassen mit neuen Zuchtzielen, etc. entstehen sollen.

Aber gerade diese Ziele und auch sorgfältige Planung und Überlegung habe ich bisher noch bei keinem "Doodle"-Vermehrer gefunden und stehe der ganzen Diskussion daher mehr als kritisch gegenüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...